Gemüse-Challenge geht schief

Trymacs: unge von kurioser Gemüse-Challenge des Twitch-Streamers geschockt

  • vonMichael Warczynski
    schließen

Der Twitch-Streamer Trymacs führt eine Gemüse-Challenge in seinem Live-Stream durch. Als sich der Veganer und YouTuber unge die kuriose Aktion anschaut, ist er geschockt.

  • Auf Twitch ist Streamer Trymacs bei seiner Community dafür bekannt, kein Gemüse zu essen (Alles Twitch News).
  • In einem Livestream auf Twitch entschied sich der Streamer jedoch dazu eine Gemüse-Challenge zu veranstalten.
  • Selbst YouTuber Unge wurde auf die Challenge des Streamers aus Hamburg aufmerksam – er ist erschüttert.

Hamburg, Deutschland – Auf Twitch gehört Trymacs aktuell zu den meistgesehenen Streamern in Deutschland. Während der Streamer einen 72-stündigen Livestream veranstaltete, entschied er sich dazu, eine Gemüse-Challenge einzugehen. Dabei musste der Streamer aus Hamburg verschiedenstes Gemüse probieren. Selbst Veganer unge wurde auf die Challenge des Twitch-Stars aufmerksam und konnte seinen Augen nicht trauen.

Name der PlattformTwitch
EigentümerAmazon
Gründung6. Juni 2011
Sprachen28
Web-Adressehttps://www.twitch.tv/

Twitch: Trymacs startet Gemüse-Challenge – Streamer löst Drama aus

Zum Ende seines 72-stündigen Livestreams auf Twitch, entschied sich Trymacs dazu, eine Gemüse-Challenge zu absolvieren. Dabei musste Trymacs, welcher zu den Bestverdienern auf Twitch gehört, jede 200 Subs ein Stück Gemüse zum ersten Mal in seinem Leben probieren. Bereits im Vorfeld machte der Hamburger klar, dass er ein „absoluter Gemüse-Hasser“ ist und dieses ihm „jedes Essen versaut“. Das liegt vor allem daran, dass Gemüse bei Trymacs dazu führt, dass ihm „ganz ganz schlecht“ wird.

In einem Livestream auf Twitch probierte der FIFA 21- und Fortnite-Streamer unter anderem Tomaten, Karotten, rote Zwiebeln, rote Beete, Blumenkohl, Artischocken, Rosenkohl, Fenchel und Oliven – eigentlich Alltagsgäste in jeder gut sortierten Küche. Doch nicht für den 26-Jährigen. Bei den drei letzten Gemüse-Arten machte Trymacs direkt klar, dass er sie abgrundtief hassen würde.

Nachdem Trymacs seinen Zuschauern das Gemüse vorgestellt hatte, räumte er große Panik ein. Die Vorstellung, sich vor laufenden Kamera übergeben zu müssen, bereitete ihm offenbar Unbehagen. Bei der ersten Verkostung handelte es sich um eine vermeintlich harmlose Kirschtomate.

Als Trymacs an der Tomate gerochen hatte, stellte er fest: „Die stinkt ja schon in der Schale.“ Trotzdem wagte der Streamer den Sprung, probierte die Tomate und fing daraufhin kurz zu lachen an. Doch das Lachen des Streamers blieb ihm schnell im Hals stecken, als er spürte wie er vom Alltagsgemüse plötzlich würgen musste. Bei Artischocken, Oliven und anderen weitaus exotischeren Gemüse-Sorten sollte es noch schlimmer kommen.

Twitch: Gemüse-Drama um Trymacs – selbst Streamer unge ist erschüttert

Twitch: Auch YouTuber unge reagiert auf Gemüse-Challenge von Streamer Trymacs

Auch YouTuber Unge, der seinen Fans als passionierter Veganer bekannt ist, reagierte auf die Verkostung des Gemüses von Trymacs. Während dieser zum ersten Mal Tomaten probierte und daraufhin würgen musste, sagte der Vollblut-Veganer: „Das kann ich mir nicht vorstellen.“ Als Trymacs jedoch anfing Oliven zu probieren, kam YouTuber Unge nicht mehr aus dem Schwärmen heraus. Simon stellte klar: „Oliven sind das geilste. Oliven sind mein Lebenselixier.“ Doch Trymacs reagierte auf die umschwärmten Oliven von Unge ganz anders. Der Streamer kam im Video zum angeekelten Fazit: „Das ist ja richtig, richtig, richtig, richtig ekelhaft.

Zum Schluss stellte Unge fest: „Ganz schwierig das anzugucken.“ Der YouTube-Streamer machte klar, dass es bislang noch niemanden gesehen habe, der so auf Gemüse reagieren würde. Da sich der YouTuber bereits seit mehreren Jahren vegan ernährt, konnte er die Problematik mit dem Gemüse nicht nachvollziehen.

Das YouTube-Urgestein verglich Trymacs mit seinem Freund Tanzverbot: „Selbst Tanzverbot hat nicht so Probleme gehabt mit dem Essen, wie Trymacs. Da war Tanzverbot deutlich entspannter drauf.“ Im Anschluss verglich Unge den Twitch-Streamer mit kleinen Kindern und konnte sich „nicht vorstellen“, „dass Trymacs je ein erwachsener Mann ist.“ – und das trotz stattlicher Statur. Schließlich ist der durchtrainierte Streamer aus Hamburg kolossale 1,92 Meter groß.

Rubriklistenbild: © Instagram: trymacs / dpa / Julian Stratenschulte (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Knossi: Streamer mit neuer RTL-Show von Stefan Raab – Von Twitch zum TV-Star?
Knossi: Streamer mit neuer RTL-Show von Stefan Raab – Von Twitch zum TV-Star?
Knossi: Streamer mit neuer RTL-Show von Stefan Raab – Von Twitch zum TV-Star?
MontanaBlack: Zitat des Streamers von ZDF missbraucht – Fans schäumen vor Wut
MontanaBlack: Zitat des Streamers von ZDF missbraucht – Fans schäumen vor Wut
MontanaBlack: Zitat des Streamers von ZDF missbraucht – Fans schäumen vor Wut
Knossi: ZDF-Reportage nimmt Twitch-Streamer ins Fadenkreuz – Fans geschockt
Knossi: ZDF-Reportage nimmt Twitch-Streamer ins Fadenkreuz – Fans geschockt
Knossi: ZDF-Reportage nimmt Twitch-Streamer ins Fadenkreuz – Fans geschockt
Twitch: Streamer dick im Geschäft – Einnahmen von MontanaBlack, Knossi und Co.
Twitch: Streamer dick im Geschäft – Einnahmen von MontanaBlack, Knossi und Co.
Twitch: Streamer dick im Geschäft – Einnahmen von MontanaBlack, Knossi und Co.

Kommentare