1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

Trymacs vs. MckyTV: Wiegen offenbart Vorteile bei Gewicht und Reichweite

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Janik Boeck

Heute Abend steht der Boxkampf zwischen den Streamern Trymacs und MckyTV an. Das offzielle Wiegen hat nun offenbart wer von den beiden Vorteile bei Gewicht und Reichweite hat.

Köln, Deutschland – Es ist vermutlich das Streaming-Event des Jahres. Am kommenden Wochenende wollen sich neben einigen Kollegen auch die wortwörtlichen Schwergewichte Trymacs und MckyTV im Ring gegenüber stehen. Vor dem Boxkampf der beiden Twitch-Streamer stand das Wiegen an. Was die beiden Kämpfer auf die Waage bringen und wer der Favorit ist, erfahrt ihr hier.

Vollständiger NameMaximilian Stemmler
Bekannt alsTrymacs
Follower auf Twitch2,9 Millionen (Stand März 2022)
GegnerMichael Doleys
Bekannt alsMckyTV
Follower auf Twitch1,2 Millionen (Stand März 2022)
Boxkampf2. April 2022 ab 18 Uhr auf Joyn

Trymacs vs. MckyTV: Wiegen zeigt Favoriten

Das ist beim Wiegen passiert: Eine Woche vor dem Boxkampf zwischen Trymacs und MckyTV fand das offizielle Wiegen der beiden Kontrahenten statt. Im Zuge dessen wurden die Streaming-Schwergewichte auch gleich zum anstehenden Event „The Great Fight Night“ befragt. Beide Athleten fühlen sich fit und sind selbstbewusst. Streamer-Kollege MontanaBlack sieht aber einen klaren Favoriten zwischen Trymacs und MckyTV.

So viel wiegen die beiden Kämpfer: Beide Streamer haben im letzten Jahr fleißig Gewichte und Fäuste im Training fliegen lassen. Das schlägt sich in ihrem jeweiligen Körpergewicht nieder. Trymacs kommt auf satte 118 Kilogramm, während MckyTV 99 Kilogramm Schwungmasse in den Ring wirft.

Das ist der Favorit: Nach dem Wiegen ist Trymacs der Favorit für den Kampf. Vor allem die 20 Kilo, die er mehr auf den Rippen hat, fallen dabei ins Gewicht. Außerdem überragt er mit einer Körpergröße von 1,92m seinen Kontrahenten um einige Zentimeter. Das bringt ihm im Kampf gegen MckyTV also auch einen Vorteil bei der Reichweite.

Einen klaren Favoriten gibt es nicht: Trotz der physischen Vorteile, die Trymacs vor dem Kampf vorweisen kann, ist MckyTV nicht zu unterschätzen. Auch im Profiboxen kam es schon zu Überraschungen. So schlug 2019 beispielsweise der körperlich unterlegene Andy Ruiz Jr. den Favoriten Anthony Joshua. Da Trymacs und MckyTV beide keine Profis sind, ist also trotz körperlicher Unterschiede alles im Kampf möglich.

Trymacs vs. MckyTV: Streamer-Kollegen schließen Wetten ab

So reagieren die Streamer-Kollegen: Obwohl der Kampf noch nicht stattgefunden hat, haben einige Streamer-Kollegen einen klaren Favoriten zwischen MckyTV und Trymacs ausgemacht. Einige gehen sogar so weit, dass sie hohe Geldsummen auf den Gewinner gesetzt haben.

Trymacs und MckyTV stehen vor einem Blitz mit erhobenen Fäusten
Trymacs vs. MckyTV: Nach dem Wiegen gibt es einen Favoriten © Instagram: Trymacs/Unsplash (Montage)

Wann startet das Event? Die beiden Boxer selbst hielten sich beim Wiegen mit dem Trashtalk noch etwas zurück. So oder so steht allerdings schon fest, dass es einen Rückkampf geben wird. Der soll dann durch weiteres Training noch einmal länger sein als der erste. Der Kampf zwischen Trymacs und MckyTV findet am Samstag, dem 2. April 2022 statt. Ab 18:00 Uhr heißt es auf Joyn: „Are you ready to rumbleeee?“

Auch interessant