1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

MontanaBlacks über Zahnarzt-Toilette – Po von Streamer ist Besseres gewohnt

Erstellt:

Von: Henrik Janssen

Kommentare

MontanaBlack hat sich in einem Interview über seinen Zahnarztbesuch geäußert. Besonders entsetzt war der erfolgreiche Twitch-Streamer über die dortige Toilette.

Buxtehude, Deutschland - MontanaBlack hat ein neues Lächeln. Jahrelang kämpft der Twitch-Streamer mit schlechten Zähnen, doch damit ist endgültig Schluss. Der 34-Jährige nahm einen Batzen Geld in die Hand und ließ seine Zähne erneuern. Dies tat MontanaBlack in einer Zahnarztpraxis in seinem Heimatort Buxtehude. Auf YouTube erschien nun ein Interview zusammen mit seiner Zahnärztin. Was den Streamer am meisten schockierte, waren nicht die Schmerzen, sondern die Toilette in der Praxis.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude, Niedersachsen
Follower auf Twitch4,4 Millionen (Stand April 2022)
Follower auf YouTube2,9 Millionen (Stand April 2022)

MontanaBlack: Neues Lächeln – Zahn-OP setzte MontanaBlack längere Zeit außer Gefecht

MontanaBlack hat neue Zähne: Seine Mundhygiene ließ MontanaBlack lange schleifen. In diesem Jahr packte der Twitch-Streamer einen Entschluss und ließ sich brandneue Zähne von einer örtlichen Zahnarztpraxis einsetzen. Ein Eingriff, welcher nicht ganz ohne Nebenwirkungen vonstattengeht.

Kurz nachdem sich MontanaBlack die neuen Beißer hat einsetzen lassen, fiel er mehrere Tage aus. Keinerlei Streams. Marcel Eris berichtete, dass ihm die Narkose körperlich ziemlich mitgenommen hätte. Doch dies war nicht der einzige Grund für seine Auszeit. Kurze Zeit zuvor, hatte die Freundin von MontanaBlack die Beziehung zum Streamer beendet.

MontanaBlack: Entsetzt über Toilette beim Zahnarzt – Twitch-Streamer sorgt für neuen Standard

MontanaBlack im Interview: MontanaBlack scheint eine Kooperation mit seiner Zahnarzt-Praxis aus Buxtehude eingegangen zu sein. Vor wenigen Tagen erschien auf dem YouTube-Kanal der Praxis ein langes Interview, in welchem MontanaBlack über seine Angst vor dem Zahnarzt und seine Gefühlslage nach dem Eingriff sprach.

So sei der Streamer froh über die Behandlung gewesen und die Nachrichten, die ihn darauf ereilten. Neben etlichen Glückwünschen, erhielt MontanaBlack auch etliche Nachrichten von Personen, die ebenfalls gerne neue Zähne machen lassen würden.

MontanaBlack Zahnarzt Lächeln Toilette
MontanaBlack: Twitch-Streamer schockiert über Toilette beim Zahnarzt © YouTube: Hohl AESTHETICS

Toilette in Praxis verärgert Streamer: Mit einer Sache war MontanaBlack jedoch alles andere als zufrieden in der Zahnarztpraxis. Mit der Behandlung selbst, hatte dies jedoch weniger zu tun. So musste MontanaBlack in der Praxis das stille Örtchen aufsuchen. Was der Twitch-Streamer in der Zahnarztpraxis in Buxtehude vorfand, entsprach jedoch nicht seinen Maß an Badezimmern.

„Ihr hab ja nicht mal Soft-Klos“, sagte MontanaBlack zum Eigentümer der Praxis. Der 34-Jährige echauffierte sich zudem darüber, dass die Tür sehr laut sei, und sich nicht automatisch abschließen würde. Das Wort des Streamers hatte Gewicht, denn keine zwei Tage später befand sich in der Zahnarztpraxis eine Toilette, welche den Ansprüchen von MontanaBlack genügte.

MontanaBlack: Twitch-Streamer hat eine besondere Beziehung zu Toiletten

MontanaBlack in Schul-Toiletten verewigt: Twitch-Streamer MontanaBlack hat eine ganz besondere Bindung zu Toiletten. Gewollt ist diese jedoch nicht. Vor einigen Wochen machte ein viraler Trend auf TikTok die Runde, in welchem ausgedruckte Bilder von MontanaBlack in sämtlichen Schul-Toiletten aufgehängt wurden.

Der Trend weitete sich auch auf andere Streamer wie Trymacs oder Knossi aus. Mittlerweile hängen die Bilder von MontanaBlack nicht mehr nur in Schul-WCs, sondern auch in Pausenhallen. Auf Twitter postete MontanaBlack stolz, dass er das Motto eines Abi-Jahrganges wurde. Auf den aberwitzigen Schul-Toiletten Trend von TikTok hat MontanaBlack unlängst ebenfalls reagiert. Seine Meinung ist dabei eindeutig.

Auch interessant

Kommentare