Mehr als erwartet

Twitch-Leak: So reagieren die Streamer-Stars auf die Einnahmen-Liste

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

Der Twitch-Leak sorgt unter den Streamern für Diskussionen. Knossi, Asmongold oder auch Pokimane reagieren auf die Liste der Einnahmen.

Hamburg – Die Twitch-Szene ist in Aufruhr, denn ein großer Daten-Leak hat die Einnahmen der größten Streamer:innen weltweit gezeigt. Zahlreiche Twitch-Stars haben bereits auf ihre Einnahmen reagiert und brachten sich vor ihren Fans in Erklärungsnot. Andere Streamer:innen hingegen waren selbst überrascht. Twitch-Star Knossi fragt beispielsweise, ob er wirklich so viel verdient hat. Wir zeigen euch, die besten Reaktionen der Twitch-Stars auf ihre angeblichen Einnahmen.

GründungsdatumJuni 2011
Täglich aktive Nutzer:innenüber 15 Millionen
aktive Streamsüber 2 Millionen
Beliebtestes Spiel weltweitLeague of Legends
Streamer mit den meisten FollowernNinja (über 16 Millionen)

Twitch: Dieser Einnahmen-Leak beschäftigt die Twitch-Szene

Der Einnahmen-Leak auf Twitch ist aktuell das große Thema. Hacker gelangten an haufenweise Daten, darunter auch die Einnahmen der größten Streamer:innen von August 2019 bis Oktober 2021. Nun kann jeder sehen, was Twitch insgesamt, auf die Cent-Angabe genau, an die Twitch-Stars ausgezahlt hat.

Darunter sind einige interessante Zahlen dabei. Der Top-Verdiener soll der Kanal „CriticalRole“ sein, der etwa 9,6 Millionen Dollar innerhalb von zwei Jahren verdient hat. Auf dem Kanal wird hauptsächlich Dungeons & Dragons gezockt und der Zuschauerschnitt liegt bei unter 40.000 Fans. Das ist rein von den Zahlen deutlich weniger, als bei den großen Stars, wie etwa xQc oder dem deutschen Twitch-Streamer MontanaBlack. Dennoch fällt der Verdienst deutlich größer aus. TZ berichtet über die Twitch-Einnahmen von MontanaBlack, Trymacs und Co.

Der Leak der Twitch-Einnahmen beschäftigt viele Streamer:innen.

Die Reaktionen auf den Leak fallen sehr unterschiedlich aus. Es gibt einige Twitch-Stars, die diesen Zahlen zustimmen, andere hingegen dementieren sie. Manche Twitch-Streamer:innen sind auch überrascht, dass die Einnahmen so hoch sind. Allerdings muss man hier auch bedenken, dass die meisten Streamer:innen auch durch Produktplatzierungen und YouTube-Videos zusätzliche Einnahmen generieren.

Twitch Leak zeigt alle Einnahmen – Das sagen die Twitch-Stars dazu

Eine besonders interessante Reaktion zeigte der deutsche Twitch-Star Knossi in seinem Livestream. Er soll laut Leak etwa 2,2 Millionen Euro von Twitch erhalten haben. Dazu sagte er in seinem Stream: „Zwei Millionen hab ich verdient. Überleg mal. Das kann doch nicht sein. Wo ist denn das ganze Geld?“ und schien ziemlich überrascht zu sein. Allerdings dementierte er diese Zahlen auch nicht, weshalb sie durchaus realistisch sein könnten. Zuletzt wurde Knossi Opfer eines makaberen Scherzes von einem Fan.

Die amerikanische Streamerin Pokimane reagierte hingegen ganz anders und bestätigte mehr oder weniger den Twitch-Leak. Sie schrieb auf Twitter, dass die Einnahmen durch Twitch nur ein kleiner Teil ihres Einkommens sind und sie den Großteil durch exklusive Verträge und Investitionen verdient. Genau deshalb sollen ihre Fans auch keine großen Summen an sie spenden.

Es gibt aber auch andere Streamer, die nach dem Leak offenbar in Erklärungsnot geraten sind. Streamer Asmongold behauptete, dass die Zahlen aus dem Leak falsch seien. Er lege zwar generell nicht so viel Wert auf die Einnahmen, aber die Zahlen aus dem Leak würden nicht stimmen. Allerdings nannte er auch keine anderen Zahlen. *TZ ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Twitch (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare