Die Schwalbe macht nen Abflug

Twitch: Fußball-Legende Neymar gebanned – Der Grund für die Sperre ist kurios

  • Henrik J
    vonHenrik J
    schließen

Auch Neymar nutzt Twitch in seiner Freizeit und streamed ab und an CS:GO. Doch nun wurde er auf der Plattform auf unbestimmte Zeit gesperrt.

  • Neymar wird aufgrund eines Streiches an Richarlison von Twitch gebannt
  • PSG-Profi ist leidenschaftlicher CS:GO-Fan und Spieler
  • Neymar nicht das einzige Opfer – Twitch schwingt den Bannhammer

Paris, Frankreich - Wie sieht wohl so ein typischer Tagesablauf vom teuersten Fußballer aller Zeiten aus? Neben Training auf dem Platz und Shopping in den teuersten Boutiquen ist vor allem Dust II der place to be für Neymar. Was viele nämlich nicht wissen ist, dass Superstar Neymar leidenschaftlicher Zocker ist. Seine Skills in CS:GO präsentierte der Pariser Flügelstürmer nur allzu gerne auf Twitch. Diese Zeit ist nun jedoch vorbei. Neymar wurde von Twitch aufgrund eines dummen Streiches gebannt.

Vollständiger NameNeymar da Silva Santos Júnior
Bekannt alsNeymar
Geburtstag5. Februar 1992
GeburtsortSao Paulo
MannschaftPSG
Marktwert128 Mio €

Twitch: PSG-Superstar Neymar ist ein riesiger Fan von CS:GO

Während die meisten seiner Fußballkollegen eher auf dem virtuellen Platz von FIFA 21 nach Entspannung vom stressigen Profi-Dasein suchen, findet Neymar seine innere Ruhe erst bei einer ordentlichen Runde Counter Strike. CS:GO um genauer zu sein. Trotz seiner Model-Kampagnen und divenhaften Auftritten in Liga-Spielen, ist Neymar ein waschechter Gamer.

Twitch: Neymar ist nicht nur auf dem Fußballplatz am Ende des Spieles MVP.

So spielte der teuerste Fußballspieler aller Zeiten bereits mit einigen bekannten CS:GO E-Sportlern zusammen. Neben einem schicken Steam-Inventar voller teurer Waffenskins und Messern ist der Brasilianer auch an Maus und Tastatur kein Novize. So hat er in CS:GO den Rank des Master Guardian inne. Damit befindet sich Neymar vom Skill, fast wie auf dem Fußballplatz, im gehobenen Mittelfeld. Sein Können präsentierte Neymar gerne den zahlreichen Fans live auf Twitch. Nun wurde der Superstar jedoch von der Streaming-Plattform gebannt.

Twitch: Aus diesem kuriosen Grund wurde Neymar nun von Twitch gebannt

Seit dem 9. November ist von Neymar auf Twitch keine Spur mehr zu finden. Der Fußballer wurde von der Streaming-Plattform gebannt. Ob es sich dabei um einen permanenten oder nur temporären Bann handelt, ist noch nicht bekannt. Der Grund für seine Streaming-Sperre ist jedoch genauso kurios wie dumm.

Am 18. Oktober war Neymar live auf Twitch zu sehen. Der Superstar telefoniert während des Livestreams mit einem guten Kumpel und Nationalmannschafts-Kollegen. Die Rede ist vom Everton-Stürmer Richarlison. Während des Telefonats unterlief Neymar jedoch ein folgenschwerer Fehler.

Der Brasilianer zeigte sein Handy in die Kamera und präsentierte tausenden an Zuschauern die private Telefonnummer von seinem Kumpel Richarlison. Kurz darauf folgte das, was kommen musste. Richarlison wurde innerhalb kürzester Zeit mit mehreren tausend Nachrichten bombardiert. Während Richarlison das ganze noch mit Humor nahm, griff Twitch brutal durch. Neymars Twitch-Kanal wurde auf ungewisse Zeit gebannt.

Twitch: Immer mehr Streamer werden von der Plattform gebannt

Das Zeigen von persönlicher Daten dritter Personen wird von Twitch nicht toleriert und gilt als Verstoß gegen die Community Richtlinien. Gegen diese hat Neymar nun verstoßen. Ihm droht ein permanenter Bann von Twitch. Seine Streaming-Karriere als CS:GO-Spieler kann er somit an den Nagel hängen.

Der Fußballer ist jedoch nicht der Einzige, der momentan Schwierigkeiten mit den Richtlinien von Twitch hat. Immer mehr Streamer werden gebannt, weil sie lizenzierte Musik in ihren Streams abspielten. Der bekannte Streamer Papaplatte wurde deswegen nun von Twitch gebannt. Damit ihm nicht dasselbe Schicksal wie Neymar und Papaplatte ereilt, hat MontanaBlack alle seine Clips von Twitch gelöscht.

Rubriklistenbild: © DPA: Jack Chan / Futbin.com

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Twitch: Lebenslanger Ban — Streamer zeigt anstößiges Pferdebild live
Twitch: Lebenslanger Ban — Streamer zeigt anstößiges Pferdebild live
Twitch: Lebenslanger Ban — Streamer zeigt anstößiges Pferdebild live
Knossi: Horror-Trip im Schnee-Chaos — Streamer steckt nachts im Nirgendwo
Knossi: Horror-Trip im Schnee-Chaos — Streamer steckt nachts im Nirgendwo
Knossi: Horror-Trip im Schnee-Chaos — Streamer steckt nachts im Nirgendwo
MontanaBlack: Stellt ihn das ZDF als Nazi dar? Zitat des Streamers im TV
MontanaBlack: Stellt ihn das ZDF als Nazi dar? Zitat des Streamers im TV
MontanaBlack: Stellt ihn das ZDF als Nazi dar? Zitat des Streamers im TV
YouTuber lässt schwangere Freundin für Geld sterben – Internet sieht zu
YouTuber lässt schwangere Freundin für Geld sterben – Internet sieht zu
YouTuber lässt schwangere Freundin für Geld sterben – Internet sieht zu

Kommentare