Horror-Nachrichten!

Twitch: Angst vor Stalkern – Streamerinnen rechnen mit der Polizei ab

  • vonMichael Warczynski
    schließen

Die beliebte Streaming-Plattform Twitch erlangt weltweit große Beliebtheit. Doch wie viele Streamerinnen nun berichten, gibt es auch eine große Schattenseite.

  • Twitch ist die beliebteste Streaming-Plattform weltweit – im März 2020 hatte die Plattform 3,58 Millionen Unique-User.
  • Auf Twitch gibt es auch viele weibliche Streamerinnen, die sich eine große Community aufgebaut haben.
  • Streamerinnen auf Twitch haben es nicht leicht – viele sollen unter Druck durch Stalker stehen.

San Francisco, USATwitch gehört seit Jahren zu den größten Streaming-Plattformen der Welt. Doch wie viele Streamerinnen auf der Plattform nun berichten, soll sich hinter der Fassade böses abspielen. So sollen einige der weiblichen Streamerinnen immer wieder Drohnachrichten von Stalkern erhalten. Die Streamerinnen hoffen nun auf Hilfe der Polizei.

Name der PlattformTwitch
EigentümerAmazon
Gründung6. Juni 2011
Sprachen28
Web-Adressehttps://www.twitch.tv/
Sitz inSan Francisco

Twitch: Streamerinnen erhalten Drohnachrichten von Stalkern

Bereits am 25. August meldete sich die Streamerin XChocoBars zu Wort. Diese soll die Befürchtung haben, von einem Stalker getötet zu werden. Traurigerweise ist Sie nicht die einzige Internet-Persönlichkeit, die sich mit diesem Thema befassen muss und sicherlich auch nicht die einzige, die Angst um ihr Leben hat. (Alles zu Streaming)

Übersetzt ins deutsche bedeutet dieser Twitter-Post der Twitch-Streamerin:

Ich denke oft darüber nach, wie ich durch die Hände meines Stalkers sterben werde, und niemand kann etwas dagegen tun, bis es wirklich passiert [...] Ich weiß, dass es schwer ist, darüber zu sprechen, aber wenn es passiert, hoffe ich, dass mein Tod etwas bedeutet und dazu beiträgt, andere Schöpfer vor ähnlichen Situationen zu schützen.

XChocoBars

Sie ist jedoch nicht die einzige Streamerin, die sich mit schweren und harten Nachrichten zu Wort meldet.

Twitch: Auch Streamerin Sweet Anita von Stalker bedroht

Auch die Content-Creatorin Sweet Anita, spricht offen über ihre Erfahrungen mit Stalkern und betont dabei, dass sie enorme Angstzustände hat. Denn ihr Stalker soll innerhalb kürzester Zeit zu ihrem Wohnort gekommen sein und außerhalb ihres Hauses geschlafen haben.

Anita hat aber noch weitere schockierende Geschichten erlebt, die sie ihren Zuschauern nicht verheimlicht. Sie teilt einen Screenshot, der am 14. Juli auf Twitter gepostet wurde. Dieser beinhaltet Morddrohungen von ihrem Stalker, der diese Nachricht ganz offen im Twitch-Chat postete. Die Nachricht lautete: "Ich werde dich bald töten. Nicht mit dem billigen Küchenmesser, das ich das letzte Mal hatte. Nein, ich werde etwas Besonderes für dich bereit halten. "

Anita gab zu, dass sie sich „hilflos“ fühle. Denn nachdem sie sich mehrmals an die Polizei gewendet habe, zeigten diese keine sonderliche Unterstützung für die Streamerin. Deshalb sagt Sweet Anita nun: „Das Gesetz muss sich ändern. Kein Job sollte ein so hohes Risiko für Vergewaltigung, Körperverletzung oder Tod haben. “

Twitch: Angst vor Stalkern – Streamerinnen rechnen mit der Polizei ab

Twitch: Polizei stellt keine hilfe für Streamerinnen

Auch mithilfe eines YouTube-Videos wollte Anita diese Problematik weiter erleuchten und publik machen. In diesem Video teilten auch die Twitch-Streamerinnen xChocobars, Kaceytron und Destiny ihre Erfahrungen mit Stalkern mit. Dabei war auch die fehlende Unterstützung der Polizei ein großes Thema.

Unter anderem sagte die Twitch-Streamerin Chocobars: „Ich habe vor langer Zeit aufgegeben, als die Polizei oder die Behörden sagten, sie könnten nicht viel tun. Weißt du, wer uns beschützen soll?“

Viele Twitch-Streamerinnen scheinen derzeit „hilflos“ zu sein, doch die Fans versprechen ihnen so gut wie möglich weiterzuhelfen. Das weckt jedenfall einen kleinen Funken Hoffnung, dass diese schwierige Thematik baldig ein Ende findet.

Rubriklistenbild: © dpa / Brian Branch Price / wikipedia (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack: Streamer gibt mit PS5 Vorbestellung an – Neider sind wütend
MontanaBlack: Streamer gibt mit PS5 Vorbestellung an – Neider sind wütend
MontanaBlack: Streamer gibt mit PS5 Vorbestellung an – Neider sind wütend
Knossi: Randale bei Late Night Berlin – Twitch-Streamer rastet im TV aus
Knossi: Randale bei Late Night Berlin – Twitch-Streamer rastet im TV aus
Knossi: Randale bei Late Night Berlin – Twitch-Streamer rastet im TV aus
MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
Alinity: Streamerin musste ihr eigenes Haustier essen - Fans sind geschockt
Alinity: Streamerin musste ihr eigenes Haustier essen - Fans sind geschockt
Alinity: Streamerin musste ihr eigenes Haustier essen - Fans sind geschockt

Kommentare