Du hast eine Trophäe erhalten

Twitch: Beste Clips 2020 – Jury kürt zehn Gewinner

  • vonAlexandra Grimm
    schließen

Über 2000 Clips wurden eingereicht. Nun stehen die Gewinner von „Clip des Jahres 2020“ fest. Insgesamt zehn Twitch-Streamer wurden für ihre Clips ausgezeichnet.

  • Clip des Jahres 2020“ findet jährlich statt – dieses Jahr zum vierten Mal – und zeichnet die zehn besten Momente von Streamern auf Twitch aus.
  • Unter der Einhaltung bestimmter Regeln, kann jeder einen Clip seines deutschsprachigen Lieblings-Twitch-Streamers einreichen .
  • Am 23.01.2021 wurden in einer Liveshow die zehn besten Twitch-Streamer anhand ihrer eingereichten Clips in zehn Kategorien ausgezeichnet.

Leipzig, Deutschland – Die Gewinner von „Clip des Jahres 2020“ stehen fest. Aus über 2.000 eingereichten Clips wurden die zehn besten in jeweils einer von zehn verschiedenen Kategorien von einer Jury zum Sieger gekürt. Die Twitch-Streamer, die hinter diesen Clips standen, wurden in der Liveshow „DreamHack Leipzig – Home Edition“ geehrt. Über 183.000 Zuschauer nahmen online an der Show teil. Während die regulären Gewinner Ruhm und Ehre erwarten, erhält der Gewinner aus der Newcomer-Rubrik etwas ganz besonderes. Es könnte sich jedoch als schwierig erweisen, den ein oder anderen Sieger-Clip auf dem jeweiligen Twitch-Profil im Nachhinein noch zu finden.

Name der PlattformTwitch
EigentümerAmazon
Gründung6. Juni 2011
Sprachen 28
Web-Adressehttps://www.twitch.tv/

Twitch: Beste Clips 2020 – zum vierten Mal Gewinner geehrt

Der „Clip des Jahres“ wurde 2016 von der deutschen Influencerin „Falballa“ ins Leben gerufen und findet seither einmal im Jahr statt. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Veranstaltung nicht im ursprünglich geplanten Rahmen statt, sondern als Online-Livestream. An der Preisverleihung von „Clip des Jahres 2020“ nahmen über 183.000 Zuschauer teil. Bis Ende Dezember war es möglich, Clips einzureichen. Nun stehen die zehn Gewinner von „Clip des Jahres“ fest.

Insgesamt zehn Kategorien stehen für die besten Clips von deutschsprachigen Twitch-Streamern bei „Clip des Jahres 2020“ zur Auswahl. Das sind die Rubriken: „Creative“, „Fail des Jahres“, „Horror/Jumpscare“, „Bester Schuss“, „Ingame Moment“, „IRL“, „Food & Drink“, „Bester Pro Move“, „Rage“, „Lustigster Moment“ und „Newcomer des Jahres“. In der Online-Preisverleihung aus Leipzig wurden die Gewinner dieser Kategorien geehrt.

Twitch: Beste Clips des Jahres 2020 – DCMA-Problem für Gewinner

Die Streamer, die mit ihren Clips siegreich aus „Clips des Jahres 2020“ hervorgingen, können stolz auf ihre Leistung sein. Aus über 2.000 eingereichten Clips wurden nämlich nur zehn ausgewählt. Die Gewinner jeder Rubrik erhalten Ruhm und Ehre. Jedoch erhält der Sieger von der Kategorie „Newcomer des Jahres“ noch einen zusätzlichen Preis, der sich sehen lassen kann. Der beste Newcomer bzw. die beste Newcomerin 2020, Twitch-Streamerin „JuLiLLu_art“, bekommt einen High-End-Gaming-PC im Wert von 2.300 Euro.

Twitch: Beste Clips 2020 – Jury kürt zehn Gewinner

Problematisch könnte jedoch das Ansehen der Clips im Nachhinein der Verleihung werden. Denn aufgrund neuer DCMA-Richtlinien, die die US-Regierung im vergangenen Jahr verabschiedet hat, könnten so manche Clips mittlerweile von den Streamern auf ihren Twitch-Profilen gelöscht worden sein. Die DCMA-Richtlinien auf Twitch betreffen Videos, in denen Copyright-geschützte Musik abgespielt wird.

Twitch: Beste Clips 2021 – Chancen auf Gewinn erhöhen

Bis Ende Dezember 2021 habt ihr noch Zeit, die Clips eurer Lieblings-Twitch-Streamer auf der offiziellen Website von „Clip des Jahres“ einzureichen. Im Januar 2022 werden dann wieder die neuen Gewinner gekürt. Bereits jetzt sind dafür schon über 50 Clips eingereicht worden. Damit euer Clip auch Beachtung in der Auswahl findet, gibt es bestimmte Regeln einzuhalten.

Twitch: Beste Clips 2020 – Jury kürt zehn Gewinner

Der Clip-Inhalt muss in deutscher Sprache sein und aus dem Jahr 2021 stammen. Außerdem muss es sich um einen Clip von Twitch handeln, der mindestens zehn Sekunden lang ist. Die Twitch-Regeln müssen eingehalten werden – also kein Oddshot oder Ähnliches – und der Kanal, aus dem der Clip stammt, darf aktuell nicht auf Twitch gebannt sein. Achtet dabei auf mögliche Richtlinien-Änderungen bei Twitch. Wenn ihr diese Regeln befolgt, kommt es nur noch auf den Clip an. Wer weiß, vielleicht gewinnt ja euer eingereichter Clip im nächsten „Clip des Jahres 2021“?

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa | Michael Nelson

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

YouTuber Logan Paul kauft Pokémon-Packs für 2 Millionen Dollar
YouTuber Logan Paul kauft Pokémon-Packs für 2 Millionen Dollar
YouTuber Logan Paul kauft Pokémon-Packs für 2 Millionen Dollar
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild — Instagram löscht dieses Foto sofort
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild — Instagram löscht dieses Foto sofort
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild — Instagram löscht dieses Foto sofort
Knossi: MontanaBlack erklärt Quoten-Drama des Twitch-Streamers bei RTL-Show
Knossi: MontanaBlack erklärt Quoten-Drama des Twitch-Streamers bei RTL-Show
Knossi: MontanaBlack erklärt Quoten-Drama des Twitch-Streamers bei RTL-Show
MontanaBlack:  Unten-Ohne-Bild auf Instagram — Streamer wieder gesperrt
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild auf Instagram — Streamer wieder gesperrt
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild auf Instagram — Streamer wieder gesperrt

Kommentare