1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

Twitch: Minecraft-Oma präsentiert nach 6 Jahren ihr Bauwerk im Live-Stream

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Dirkes

Kommentare

Auf Twitch hat die sogenannte „Minecraft Oma“ in einem Live-Stream ihr Bauwerk präsentiert, an welchem sie 6 Jahre lang gearbeitet hat. Der Stream wurde ein Riesen-Erfolg.

Stockholm, Schweden - Sechs Jahre sind eine wirklich lange Zeit, was man da nicht alles machen kann. Minecraft-Streamerin Bacon_Mom hat ihre Zeit in der virtuellen Klötzchenwelt verbracht. Nach Jahren der Arbeit präsentiert sie jetzt ihren Followern auf Twitch die Früchte ihrer harten Arbeit und beweist, dass die Minecraft-Oma mitnichten zum alten Eisen gehört.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)17. Mai 2009
Publisher (Herausgeber)Mojang Studios / Microsoft Studios
SerieMinecraft
PlattformXbox One, PS5, Switch, PC und diverse weitere
EntwicklerMojang
GenreOpen-World-Spiel, Rollenspiel

Twitch: Minecraft-Oma Bacon_Mom präsentiert ihre Bauten im Stream

Twitch Minecraft Oma Bacon_Mom Streaming
Twitch: Stricken war gestern – Minecraft-Oma zeigt, woran sie sechs Jahre gebaut hat © Mojang/Bacon_Mom

Wer braucht schon Ex-Twitch-Streamer Ninja und Konsorten, wenn es Kanäle wie die der charmanten Minecraft-Oma Bacon_Mom gibt. Die 76 Jährige lässt es lieber ein wenig ruhiger angehen als ihre quirligen Kollegen in Fortnite. Sie sagt selbst über sich, sie sei eine kreative Künstlerin, die es genießt, Schönheit in der virtuellen Welt zur erschaffen und wäre zu Minecraft von Entwickler Mojang gekommen, um Freunde zu treffen, Geschichten zu teilen und einfach Spaß zu haben. Und wem das noch nicht goldig genug ist, der sollte einen Blick in die Chat-Regeln der Minecraft-Streamerin auf Twitch werfen: 

Twitch: Minecraft-Welt von Twitch-Streamerin Bacon_Mom steckt voller Geschichten

Wenn sich das mal nicht nach einem entspannten Twitch-Kanal anhört, dann wissen wir auch nicht. Jedenfalls ist Bacon_Mom auf ihrem Channel alles andere als untätig gewesen: Zwar hat sie nicht wie ein anderes Minecraft Projekt versucht, die Erde 1:1 nachzubauen, dennoch formte sie auf ihre eigene Art und Weise imposante Gebilde und präsentiert die Ernte ihrer Minecraft-Arbeit jetzt auf Twitch.

Dass die 76-jährige Minecraft-Expertin ihren Wunsch, Geschichten mit der Community auf Twitch zu teilen, durchaus ernst meint, wird deutlich, wenn man sich die Videos der kreativen Baumeistern anschaut. Denn hinter jedem ausgefeilte Projekt der Streamerin steckt offenbar eine persönliche Story. Eines ihrer kürzlich veröffentlichten Videos rührt dabei nicht nur Minecraft-Spieler zu Tränen. Während Bacon_Mom im Kreativmodus über eines ihrer Gebäude fliegt, erzählt sie, dass die Skulptur am schlimmsten Tag ihres Lebens entstanden sei.

Ohne Umschweife gesteht die Minecraft-Streamerin auf Twitch, dass ihr einziger Enkelsohn damals zur Adoption freigegeben wurde und die neuen Eltern der über 70-jährigen jeglichen Kontakt mit ihm verwehrten. Schließlich sei es sogar soweit gekommen, dass sie den Namen des Kindes änderten, um auch die letzte Verbindung zwischen Oma und Enkel zu kappen. In diesen verzweifelten Tagen sei die lila-weiße Skulptur entstanden, welche – so schließt die sympathische Twitch-Rentnerin Bacon_Mom ihre Geschichte – die „Verrücktheit des Lebens" symbolisiere.

Die Gebäude und Konstrukte, die über die Jahre in der Welt der knuffigen Minecraft-Oma entstanden sind, können sich wirklich sehen lassen. Manche Bauten erinnern durch ihre bunten Ornamente fast an einen selbstbestrickten Pullover, der einem mit Liebe in jeder Masche den rauen Winter überstehen lässt. Wir sagen: Ein Blick auf den Twitch-Channel der 76 jährigen Streamerin lohnt sich auf jeden Fall - aber seid bloß lieb zu Bacon_Mom, sonst gibt es Ärger mit uns!   Ein neues Spiel erobert die Twitch-Charts. Das bunte Battle-Royale Fall Guys versetzt Zuschauer in Ekstase.

Auch interessant

Kommentare