Unfassbare Zahlen!

Twitch: Pokémon-Karten sorgen für Mega-Rekord von Streamer Trymacs auf Twitch

  • vonMichael Warczynski
    schließen

Trymacs gehört zu den bekanntesten deutschen Twitch-Streamern. Nun konnte der Hamburger mit einem Live-Stream zu Pokémon-Karten einen neuen Rekord brechen.

  • Auf Twitch und YouTube herrscht derzeit ein unfassbarer Hype um Pokémon-Karten aus vergangenen Tagen (Alle Twitch News).
  • Vor allem einer der bekanntesten Streamer im deutschsprachigen Raum, Trymacs, konnte von diesem Hype krass profitieren.
  • Dank des Hypes um Pokémon-Karten konnte Trymacs einen neuen Rekord auf Twitch einstellen – die Community ist begeistert.

Hamburg, Deutschland – Am Montag, dem 1. Februar 2021 passierte auf Twitch ein unfassbares Ereignis. Erneut stehen die aktuell sehr gehypten Pokémon-Karten im Fokus, denn diese brachten dem erfolgreichen Streamer Trymacs nun einen ungeahnten Rekord. Dem Hamburger schauten mehrere hunderttausend Fans beim Öffnen von Pokémon-Packs zu – wenig verwunderlich, dass er nun einen Subscriber-Rekord aufstellte.

NameMaximilian Alexander Curt Stemmler
Bekannt alsTrymacs
Geburtstag19. August 1994
Größe1,92m
Follower auf YouTube1.720.000 Follower (2. Februar 2021)
Follower auf Twitch2.211.376 Follower (2. Februar 2021)

Twitch: Trymacs stellt neuen Rekord bei Twitch auf – Zahntausende Subscriber innerhalb von Stunden

Am 1. Februar 2021 stellte Trymacs einen verrückten Subscriberrekord bei Twitch auf. In seinem Livestream auf Twitch öffnete der Streamer ein 20 Jahre altes, sogenanntes Team Rocket Blister-Pack mit Pokémon-Karten der ersten Generation. Diese Openings sind derzeit sehr beliebt auf Twitch, werden jedoch auch von zahlreichen Kritikern wegen möglichen Suchtfaktoren in die Mangel genommen. Dieses besagte Booster-Pack schlug so unfassbare Wellen, dass Trymacs anhand der Zuschauerzahlen schon Knossis Horrorcamp-Rekord einstellte.

Innerhalb weniger Stunden schaffte es Trymacs, der nun eine Bromance mit MontanaBlack führt, über 20.000 Subscriber für seinen Content zu überzeugen. Zum Verständnis: Jedes Abonnement auf Twitch kostet rund 4,99 Euro, von denen etwa 2,50 Euro oder noch mehr an den Streamer gehen. Somit kann man festhalten, dass Trymacs durch das Öffnen seiner Sammelkarten aus der ersten Generation rund 70.000 Euro verdient hat. – ohne den teils horenden Wert der Karten. Damit bricht er den ehemaligen Rekord auf Twitch deutlich und hat nun rund 41.000 aktive Subscriber vorzuweisen. Dank dieser enormen Zahlen findet sich Trymacs derzeit auf dem weltweit vierten Platz im internationalen Ranking wieder. Nur die englischsprachigen Twitch-Stars ‘Nickmercs’, ‘XQC’ und ‘Hasanabi’ liegen in der Auflistung vor dem Streamer aus Hamburg. Alle drei haben aktuell weitaus mehr als 50.000 aktive Subscriber und liegen auf Twitch damit vor Pokémon-Opener Trymacs. Dennoch hat noch niemand so viele neue Subscriber innerhalb weniger Stunden auf Twitch dazugewonnen.

Twitch: Pokémon-Hype Schuld am Erfolg von Trymacs – Streamer öffnet weiterhin fleißig Packs

Nicht nur mit den neuen Subscribern auf Twitch hatte Trymacs enormes Glück und einen guten Tag erwischt – auch das Pack-Opening lief überragend. Die Karten aus den Pokémon Booster-Packs hatten es in sich, der Streamer aus Hamburg zog während des Livestreams einige wirklich seltene und wertvolle Karten. Sein Investment von rund 12.000 Euro dürfte er allein durch die gezogenen Pokémon-Karten wieder locker eingenommen haben. Zum Schluss des überaus erfolgreichen Livestreams auf Twitch bedankte sich Trymacs dann noch bei seinen Zuschauern für die faszinierende Unterstützung.

Twitch: Trymacs bricht Mega-Rekord auf Twitch – Pokémon löst Hype aus

Dennoch sollte man bei dem Öffnen der Pokémon-Sets vorsichtig bleiben. Nicht ohne Grund macht Trymacs in seinen Livestreams auf Twitch immer wieder deutlich, dass das Ziehen von Pokémon-Karten dem Glücksspiel ähnelt. Mittlerweile geht der Streamer sogar so weit, dass er seine Zuschauer vor jedem Opening warnt, das Ganze nicht nachzumachen. Die Pokémon-Sets könnten potenziell eine große Sucht auslösen, die ziemlich gefährlich werden könne.

Rubriklistenbild: © Instagram: trymacs (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild auf Instagram – Reinigungsmittel als Feigenblatt
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild auf Instagram – Reinigungsmittel als Feigenblatt
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild auf Instagram – Reinigungsmittel als Feigenblatt
Logan Paul kauft für 2 Millionen Pokémon 1st Edition-Booster — Opening live auf YouTube
Logan Paul kauft für 2 Millionen Pokémon 1st Edition-Booster — Opening live auf YouTube
Logan Paul kauft für 2 Millionen Pokémon 1st Edition-Booster — Opening live auf YouTube
MontanaBlack: Streamers verrät seinen Kontostand — Millionen Vermögen?
MontanaBlack: Streamers verrät seinen Kontostand — Millionen Vermögen?
MontanaBlack: Streamers verrät seinen Kontostand — Millionen Vermögen?
MontanaBlack verrät sein Jahres-Einkommen – So viel verdient der Twitch-Streamer
MontanaBlack verrät sein Jahres-Einkommen – So viel verdient der Twitch-Streamer
MontanaBlack verrät sein Jahres-Einkommen – So viel verdient der Twitch-Streamer

Kommentare