Selber Schuld

xQc: Streamer wegen Cheatens gebannt – Hat Twitch übertrieben?

  • vonAdrienne Murawski
    schließen

Der Streamer xQc wurde während eines Turniers wegen Cheatens gebannt. Fans fanden die Reaktion von Twitch jedoch übertrieben.

  • Twitch veranstaltete am 14. November eine Art digitale TwitchCon – die GlitchCon.
  • Während der GlitchCon fanden E-Sports Turniere unter dem Namen Twitch Rivals statt.
  • Bei einem dieser Turniere hat ein Streamer vor laufender Kamera gecheatet.

San Francisco, Kalifornien – Da die diesjährige TwitchCon aufgrund der Maßnahmen gegen Corona ausfallen musste, entschloss sich Twitch dazu ein digitales Event als eine Art „Ersatz“ zu veranstalten. Während der sogenannten GlitchCon, die am 14. November stattfand, konnten Zuschauer einer Talentshow beiwohnen, bei Quizzen mitraten oder auch bei den Turnieren von Twitch Rivals zuschauen. Bei letzteren traten einige der größten Twitch-Streamer in Valorant, Fortnite, League of Legends und Fall Guys gegeneinander an. Einer dieser Streamer leistete sich im Fall Guys Turnier jedoch einen gehörigen Fehltritt.

Name der PlattformTwitchVollständiger NameFélix Lengyel
EigentümerAmazonBekannt als'xQc' & 'xQcOW'
Gründung6. Juni 2011Twitch-Account erstellt am02. November 2016
Sprachen28Follower auf Twitch4.145.772 Follower (Stand: 12. November 2020)
Web-Adressehttps://www.twitch.tv/Views auf Twitch217.708.080 Video-Views (Stand: 12. November 2020)

Twitch: Bester Streamer gebannt – schneidet sich Twitch ins eigene Fleisch?

Was war passiert? xQc spielte bei Twitch Rivals gegen andere Streamergrößen wie shroud, DrLupo und Tyler1 das beliebte Spiel Fall Guys. Das MMO-Partyspiel mit bis zu 60 Spielern erinnert an Takeshi‘s Castle und macht unglaublich viel Laune, egal ob beim Spielen oder Zuschauen. Denn in mehreren Minispielen müssen die Spieler ihr Können unter Beweis stellen, während sie andere auch sabotieren und beispielsweise festhalten können. Diese Taktik hat auch Twitch-Streamer xQc angewandt, mit einem bedeutenden Unterschied.

Denn bei Fall Guys werden nicht die Namen der Spieler über den Figuren angezeigt, anders als in anderen beliebten Partyspielen wie z. B. Among Us. Daher kann man nie wissen, welche Figur vom Computer und welche von einem Spieler gesteuert wird. xQC war mit seinem Team bereits im Finale und hatte faktisch gewonnen, daher kann man bei seinem Cheat nur mit dem Kopf schütteln. Denn als klar wahr, dass xQc zwar das Minispiel nicht schaffen, aber sein Team trotzdem gewonnen haben wird, beschließt er vor laufender Kamera zu betrügen. So schaltete er kurzerhand den Stream von seinem Gegner DrLupo ein, um zu sehen, welche Figur dieser steuert.

Twitch: Größter Streamer der Welt gebannt – weil er vor laufender Kamera cheatet

Twitch: xQc entschuldigt sich für Cheat – spendet Preisgeld an wohltätige Zwecke

Nachdem xQc das Aussehen von DrLupo in Fall Guys herausgefunden und ihn im Spiel gefunden hatte, hielt er ihn fest, sodass DrLupo nicht mehr das Ziel erreichen konnte. Da DrLupo´s Team nicht mehr hätte gewinnen können, selbst wenn er das Ziel erreicht hätte, ist die Handlung von xQc nicht nachvollziehbar. Stream Sniping ist strengstens untersagt, denn nur durch das Schauen des Streams seines Gegners konnte xQc wissen, welche Figur er festhalten musste. Diese Aktion wurde von Twitch auch prompt mit einem siebentägigen Ban gestraft, sowie dem Ausschluss von Twitch Rivals für 6 Monate und natürlich erhält der Twitch-Streamer auch nicht das Preisgeld in Höhe von $11.000. Nicht nur xQc ist auf Twitch gebannt, auch MontanaBlack droht der nächste Ban auf Twitch.

xQC hat sich bereits auf Twitter für seine Aktion entschuldigt und schreibt, dass er das „nicht aus böser Absicht“ getan hätte. Er dachte lediglich, dass es witzig wäre und hält seine Fans dazu an, ihn nicht mehr ohne Grund zu verteidigen. „We shouldn‘t of done it and it was wrong. I‘m sorry for my actions. I thought it would be funny. It did not change the outcome but it was still malicious. Sorry.“ Als Wiedergutmachung bietet Twitch-Streamer xQc an, den Wert seines Preisgeldes, das er nun nicht mehr erhält, an wohltätige Zwecke zu spenden. Bei seinem Gehalt wohl kein Problem schließlich gehört er zu den Top 10 Verdienern 2020 auf Twitch.

Rubriklistenbild: © Twitch/YouTube: xQcOW/Devolver Digital (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Knossi: Horror-Trip im Schnee-Chaos — Streamer steckt nachts im Nirgendwo
Knossi: Horror-Trip im Schnee-Chaos — Streamer steckt nachts im Nirgendwo
Knossi: Horror-Trip im Schnee-Chaos — Streamer steckt nachts im Nirgendwo
Twitch: Lebenslanger Ban — Streamer zeigt anstößiges Pferdebild live
Twitch: Lebenslanger Ban — Streamer zeigt anstößiges Pferdebild live
Twitch: Lebenslanger Ban — Streamer zeigt anstößiges Pferdebild live
MontanaBlack: Stellt ihn das ZDF als Nazi dar? Zitat des Streamers im TV
MontanaBlack: Stellt ihn das ZDF als Nazi dar? Zitat des Streamers im TV
MontanaBlack: Stellt ihn das ZDF als Nazi dar? Zitat des Streamers im TV
YouTuber lässt schwangere Freundin für Geld sterben – Internet sieht zu
YouTuber lässt schwangere Freundin für Geld sterben – Internet sieht zu
YouTuber lässt schwangere Freundin für Geld sterben – Internet sieht zu

Kommentare