1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

Ukraine-Krieg: Geschmackloses Posting von KuchenTV sorgt für Aufruhr

Erstellt: Aktualisiert:

KuchenTV hat den nächsten Skandal an den Hacken. Zum Ukraine-Krieg postete der YouTuber einen geschmacklosen Scherz. Das sorgte für harte Kritik.

Braunschweig – Während die Welt den Atem anhält und gleichermaßen gebannt wie besorgt den Blick in Richtung Ukraine richtet, hat Streamer KuchenTV anscheinend andere Sorgen. In einem Posting auf Instagram nutzte der Streamer und YouTuber die aktuelle Krisensituation, um einen Witz zu machen. Das kam bei vielen gar nicht gut an.

Echter NameTim Heldt
Bekannt alsKuchenTV
Geburtstag19. April 1995
GeburtsortSalzgitter
Follower*innen auf YouTube1,15 Millionen (Stand: Januar 2022)
Follower*innen auf Twitch330.000 (Stand: Januar 2022)
Follower*innen auf Instagram204.000 (Stand: Januar 2022)

KuchenTV: Geschmackloses Ukraine-Posting sorgt auf Instagram und Twitter für Tumult

Was ist passiert? Am 24.02.2022 gab der russische Präsident Vladimir Putin seinem Militär den Befehl zum Angriff auf die Ukraine. Der Ukraine-Russland-Krieg* sorgt heute weltweit für pures Entsetzen. Streamer und YouTuber KuchenTV hat sich im Zuge dessen einen riesigen Fehltritt erlaubt. In einem Instagram-Post, den viele nur als geschmacklos bezeichnen, posierte er mit Nerf-Guns bewaffnet vor der Kamera. In der Bildunterschrift heißt es: „Suche Mitfahrgelegenheit in die Ukraine“ .

Wie reagieren die User*innen? Unter seinem Instagram-Posting häuften sich bereits wenige Stunden später Kommentare von User*innen, die den vermeintlichen Gag alles andere als lustig finden. Unter anderem heißt es dort von einem User: „Ich kann ja verstehen, dass in der heutigen Zeit aus allem Memes gemacht werden […]. Es ist auch OK, wenn man über Dinge lachen kann aber ich finde solche Posts echt nicht witzig. Bitte nicht vergessen, dass auch Leute in Kriegsgebieten im Internet unterwegs sind. Stell dir vor in deiner Stadt fallen Bomben und dann musst du dir im Netz solche ‚witzigen‘ Posts ansehen“.

Der YouTuber KuchenTV (Tim Heldt) posiert mit Spielzeugwaffen und schreibt auf Instagram: „Suche Mitfahrgelegenheit in die Ukraine“.
Der YouTuber KuchenTV (Tim Heldt) posiert mit Spielzeugwaffen und schreibt auf Instagram: „Suche Mitfahrgelegenheit in die Ukraine“. © Instagram KuchenTV / Tim Heldt / Montage

Auch auf Twitter sorgt der Post für Aufruhr. Ein*e User*in veröffentlichte dort einen Screenshot von KuchenTVs Instagram-Post. Schnell sammelten sich auch hier negative Kommentare zum geschmacklosen Scherz des Streamers.

KuchenTV: Geschmackloses Ukraine-Posting fliegt Streamer um die Ohren

KuchenTV leistet sich nicht den ersten Fehltritt: Mit diesem Fehltritt fällt KuchenTV nicht das erste Mal auf. In letzter Zeit sorgte der Streamer immer wieder für Aufreger. Zuletzt hatte er ein Glaubwürdigkeitsproblem, nachdem KuchenTV behauptet hatte, seine Freundin sei belästigt worden. Zuvor hatte gab es große Empörung, als KuchenTV unangebrachte Scherze über häusliche Gewalt gemacht hatte. Auf Facebook wurde er von einer Userin als Soziopath bezeichnet und sie sagte: „Dieser Mensch ist furchtbar. Ihm fehlt Empathie“ Ob Tim Heldt tatsächlich Empathie und soziale Kompetenz fehlt, oder er dies für Klicks und Aufmerksamkeit nur spielt, bleibt sein Geheimnis.

So reagieren andere Streamer*innen auf den Ukraine-Konflikt: Während KuchenTV einmal mehr unangenehm auffällt, nutzen andere Streamer*innen die Gelegenheit, um in solidarischem Beistand für die ukrainische Bevölkerung Spenden zu sammeln. Unter anderem hat Streamerin Shurjoka ihren Stream auf Twitch dem Konflikt der Ukraine gewidmet. Außerdem hat sie eine Spendenaktion ins Leben gerufen, mit deren Hilfe die Ostukraine medizinische Versorgung erhalten soll. *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant