Klares Statement!

unge: YouTuber greift AFD-Politikerin an — Fans geben Streamer Rückwind

  • Michael Warczynski
    VonMichael Warczynski
    schließen

unge hat nicht nur manchmal Zoff mit anderen Youtuber oder Streamer. Jetzt hat er eine AFD-Politikerin direkt auf Twitter angegriffen.

  • Streamer Unge erlangte auf YouTube mit Reaction-Videos enorme Bekanntheit (Alle Unge News).
  • Auf Twitter wettert der YouTuber nun gegen die AFD-Politikerin Alice Weidel – ein Shitstorm bricht los.
  • Wegen des Tweets vom Streamer stellt sich nun die Twitter-Community hinter Unge und deckt seinen Rücken.

Madeira, Portugal – Der deutschsprachige YouTuber Unge sorgte mit einer Auseinandersetzung auf Twitter für Diskussionsstoff. Wegen eines Tweets von AFD-Politikerin Alice Weidel löste der Streamer aus Madeira einen riesigen Shitstorm aus. Dabei decken viele Twitter-User den YouTuber und stellen sich hinter ihn und seine Aussage.

Vollständiger NameSimon Wiefels
Bekannt alsUnge
Geburtstag31. August 1990
WohnortMadeira, Portugal
YouTube-Abonnenten3,2 Millionen (Januar 2020)
Instagram-Abonnenten2,4 Millionen (April 2020)

Unge: YouTube-Streamer wettert auf Twitter gegen AFD-Politikerin Alice Weidel

Da Streamer Unge, gemeinsam mit seiner Familie, aus Deutschland ausgewandert ist, dürfte ihm die hiesige Politik recht egal sein. Trotzdem wettert der Streamer nun wegen eines Corona-Lockdown-Tweets von Alice Weidel gegen die AFD-Politikerin. Das tut der YouTuber, obwohl er eigentlich dafür bekannt ist, Auseinandersetzungen lieber aus dem Weg zu gehen. Doch Simon Wiefels möchte der Jugend seine Stimme leihen und möglicherweise die Probleme der Politik aufzeigen.

In seinem Twitter-Post reagierte Unge direkt auf einen Beitrag von Alice Weidel. Dabei bezog er sich auf einen Tweet, in dem sich die Politikerin gegen den strikten Lockdown der Bundesregierung ausspricht. Diese schreibt, dass NRW und Baden-Württemberg, wegen der Corona-Regelungen, ihre „Bürger gleich ganz einsperren“ würden.

Damit positioniert sich die Politikerin der AFD, trotz der aktuell schweren Corona-Lage, klar gegen einen Lockdown. Außerdem fordert die 41-Jährige im Anschluss: „Kein #LockdownJetzt, sondern Rückkehr zu Vernunft & Menschlichkeit!“. Kurios: Noch vor der ersten Maßnahme, am 12. März 2020, sprach sich Weidel klar für einen flächendeckenden Corona-Lockdown aus.

Dieser Widerspruch und damit verbundene fragwürdige Tweet ist auch dem eigentlich konfliktfreien Unge ein Dorn im Auge gewesen. Aus diesem Grund fragte er Alice Weidel über Twitter, ob diese „eigentlich Lack gesoffen“ hätte, da Sie „so dumme Tweets“ posten würde. Eine klare Meinung des YouTubers, dem nun auch viele andere Twitter-User zustimmen.

Unge: YouTube-Streamer erhält Zuspruch auf Twitter – Community deckt seinen Rücken gegen Alice Weidel

Auf Twitter erhält der YouTube nun jede Menge Zuspruch aufgrund seines Tweets gegen die Politikerin der Alternative für Deutschland (AFD). So schreibt unter anderem der User @J0J0fi: „Hauptsache gegen die Regierung. Das Thema ist den eigentlich egal.“ Dieser macht damit zugleich klar, dass die AFD sowieso immer nur das Gegenteil der Regierung umsetzen wolle, egal um welches Thema es geht – Opposition anders gedacht.

Unge: YouTuber wettert gegen AFD-Politikerin – „eventuell Lack gesoffen?“

Auch YouTuber @iBlali deckt die Ansicht des Streamers aus Madeira und stellt sich vollkommen hinter die Aussagen von Unge. iBlali antwortete auf einen Twitter-Post von @El_Grande_Marv, dieser schrieb: „Unge bleib bei deinen Reaktionen auf Videos für 6 jährige und lass die Erwachsenen mal in Ruhe.“ Daraufhin fragte der YouTuber: „Zum Erwachsensein gehört also das Befürworten von Trump & AfD?“ Damit stärkt auch einer der bekanntesten YouTuber Deutschlands die Ansicht von Streamer Unge und positioniert sich klar gegen die AFD und Trump.

Rubriklistenbild: © YouTube: Unge / Twitter: Unge (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare