Mega-Beef auf Twitter

Unge: Streit mit YouTuber IBIali eskaliert – Reise trotz Lockdown nach Madeira

  • vonMichael Warczynski
    schließen

Unge ist angefressen, wenn es um den YouTuber IBIali geht. Dieser ist trotz des Lockdowns nach Madeira geflogen, um sich Immobilien anzuschauen. Simon Wiefels sagt klar seine Meinung dazu.

  • YouTuber iBlali plant bereits seit mehreren Monaten ins portugiesische Steuerparadies Madeira auszuwandern (Alle Unge News).
  • Trotz der weltweiten Corona-Pandemie setzt YouTuber iBlali alles daran, seinen Umzug durchzuziehen.
  • Nachdem Streamer Unge auf die Pläne von iBlali aufmerksam wurde, startete der bekennende Veganer einen Mega-Beef auf Twitter.

Madeira, Portugal – Trotz der Corona-Pandemie ist YouTuber iBlali nach Madeira gereist, um sich auf der portugiesischen Insel einige Wohnungen anzuschauen. Aufgrund eines provokanten Tweets von iBlali entstand auf Twitter nun eine unfassbare Hate-Welle – der YouTuber erntete einiges an Kritik. Auch Streamer Unge mischte sich in die Diskussion ein. Der vegane Streamer verurteilt das Verhalten seines YouTube-Kollegen deutlich und zettelt nun auch einen öffentlichen Beef mit iBlali an.

Vollständiger NameSimon Wiefels
Bekannt alsUnge
Geburtstag31. August 1990
WohnortFunchal, Madeira (Portugal)
YouTube-Abonnenten3,2 Millionen (Januar 2020)
Instagram-Abonnenten2,4 Millionen (April 2020)

Unge: Beef mit YouTube-Kollege iBlali – Er flog wegen einer Wohnungsbesichtigung quer durch Europa

Anfang Februar 2021 sorgte ein Post von iBlali für Aufruhr auf Twitter. Der YouTuber postete während der schlimmen Corona-Pandemie den Tweet: „Für Wohnungsbesichtigungen konnte ich nicht nach Madeira fliegen, also bin ich trotzdem nach Madeira geflogen“. Dem Post fügte der YouTuber noch ein Bild von sich selbst hinzu, in dem man ihn mit einem triumphierendem Gesichtsausdruck sehen konnte.

Der Beitrag wurde zur Lachnummer des Internets und zahlreiche Twitter-User stürzten sich auf das wenig vorbildliche Verhalten von iBlali. Nach einiger Zeit mischte auch Streamer Unge sich in die Diskussion ein und zettelte einen Beef an. „Die Corona-Zahlen in Portugal sind aktuell so schlimm wie noch nie zuvor, wir stecken in der schlimmsten Krise der Nachkriegszeit und das ist absolut kein gutes Zeichen nach außen“, kritisierte der Streamer den YouTuber scharf. Der seit 2018 auf Madeira lebende Unge stellt für seine Fans klar, dass er selbst nicht verstehen könne, warum man trotz der Vorbildfunktion, die einem iBlali bei seiner jungen Zuschauerschaft innewohnt, während einer Pandemie diese Reise auf sich nehmen muss. Vor einiger Zeit gab es bereits einen ähnlichen Beef zwischen YouTuber Unge und Leon Machère.

Unge: iBlali vermutet mehr hinter der Reaktion des Veganers – Ist ein alter Konflikt Schuld?

Anstatt nur auf die harten Worte von Unge einzugehen, sieht iBlali jetzt aber ein ganz anderes Problem hinter der Kritik des Streamers. In einem späteren Video auf YouTube bestätigte Unge seiner Community, dass es zwischen den beiden Influencern vor einigen Jahren eine Auseinandersetzung gab: „Es gab lange Zeit einen sehr, sehr negativen Vibe bei uns“. Anscheinend haben die beiden den bislang privaten Streit sechs Jahre lang aus der Öffentlichkeit gehalten – zumindest bis jetzt.

Unge: Verstoß gegen Corona-Regeln? Streamer zettelt Beef mit iBlali an

Der private Streit soll laut iBlali also nun der Grund dafür sein, warum Unge ihn plötzlich aus dem Nichts angreift. Trotzdem streitet Unge das in seinem neusten Video ganz klar ab. Er stellt klar: „Es ist eine globale Pandemie, das hat nichts mit etwas Privatem zutun.“ Nach eigenen Aussagen soll der Streamer aus Madeira nur versucht haben, seine Bekanntheit zu nutzen, um darauf aufmerksam zu machen, dass ein solches Verhalten während der Covid-19-Pandemie nicht in Ordnung ist. Unge gab seinen Zuschauern deutlich zu verstehen, keine Reisen während des Lockdowns zu unternehmen.

Rubriklistenbild: © Instagram: unge / Instagram: iblali (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Tod von Karin Ritter – Twitch-Streamer mit neuer Chat-Regel
MontanaBlack: Tod von Karin Ritter – Twitch-Streamer mit neuer Chat-Regel
MontanaBlack: Tod von Karin Ritter – Twitch-Streamer mit neuer Chat-Regel
MontanaBlack: Streamers verrät seinen Kontostand — Millionen Vermögen?
MontanaBlack: Streamers verrät seinen Kontostand — Millionen Vermögen?
MontanaBlack: Streamers verrät seinen Kontostand — Millionen Vermögen?
MontanaBlack: Neues Buch wieder Bestseller? Twitch-Streamer glaubt daran
MontanaBlack: Neues Buch wieder Bestseller? Twitch-Streamer glaubt daran
MontanaBlack: Neues Buch wieder Bestseller? Twitch-Streamer glaubt daran
Knossi: Ende naht? Quoten könnten TV-Karriere des Twitch-Streamers zerstören
Knossi: Ende naht? Quoten könnten TV-Karriere des Twitch-Streamers zerstören
Knossi: Ende naht? Quoten könnten TV-Karriere des Twitch-Streamers zerstören

Kommentare