Was ist sein Ziel?

Unge: YouTuber will einfach mal einen Park auf Madeira für 2,4 Millionen kaufen

  • vonMichael Warczynski
    schließen

unge hat sich durch das Streaming und seine Videos auf YouTube ein kleines Vermögen verdient. Nun kauft er sich nicht nur Immobilien, sondern auch Grundstücke auf Madeira.

  • Unge kaufte vor einiger Zeit mehrere Apartments im Steuerparadies Madeira (Alle Unge News).
  • Nun gibt der Streamer, den viele von YouTube kennen, bekannt, dass er weitere Grundstücke erwerben möchte.
  • Unge beschreibt sein Vorhaben damit, gleich mehrere Parks auf der portugiesischen Insel eröffnen zu wollen.

Madeira, Portugal – Auf Madeira erwarb YouTuber Unge in der Vergangenheit mehrere Immobilien in Millionenhöhe. Der Streamer geht dabei sehr offen mit der Verwendung und den Kosten seiner Investitionen um. Nun gibt Simon Wiefels in einem Livestream bekannt, weitere Grundstücke auf der portugiesischen Insel kaufen zu wollen. Diese möchte er jedoch nicht für sich selbst nutzen – Unge will in Grünflächen investieren.

Vollständiger NameSimon Wiefels
Bekannt alsUnge
Geburtstag31. August 1990
WohnortMadeira, Portugal
YouTube-Abonnenten3,2 Millionen Follower (Januar 2020)
Instagram-Abonnenten2,517,609 Follower (12. Januar 2021)

Unge: YouTuber möchte Parks auf Madeira eröffnen – was hat der Streamer und YouTuber vor?

Der deutschsprachige YouTuber und Streamer Unge gehört zu den ganz großen auf der Plattform und konnte mithilfe seines Online-Erfolgs hohe Summen in Aktien investieren. Mit diesen Investitionen hat der Streamer vor einiger Zeit sehr viel Glück gehabt. Denn seine Rendite steckte Unge prompt in Luxus-Wohnungen auf Madeira. In diese zog Simon Wiefels kürzlich mit Sack, Pack, Familie und Freundin ein. Jedoch möchte Unge jetzt weitere Investitionen tätigen – der Streamer erwägt gleich mehrere Grundstücke in Millionenhöhe zu kaufen.

In einem Livestream auf YouTube stellte Unge klar, dass er nach der Millionen-Investition in sein Apartment weiteres Land kaufen möchte. Jedoch möchte der YouTuber, wie er selbst sagt, „gar nichts damit machen.“ Er plant lediglich, die Grundstücke zu kaufen, um in der Stadt am Meer neue Grünflächen zu schaffen. Der 30-Jährige bedauert, dass es nur „wenige Parks“ auf Madeira gibt, doch das möchte er mithilfe seines Kapitals nun ändern. Unge geht sogar so weit, dass er sagt, sich vorstellen zu können, seinen eigenen „Park zu eröffnen“. Möglicherweise könnten viele Fans den YouTuber also bald auf Madeira in seinem eigenen Park besuchen.

Unge: Eigener Park auf Madeira? YouTuber gibt Vermögen für Grundstücke aus

Unge: So viel Geld möchte der YouTuber für neue Grundstücke ausgeben – Streamer mit großen Plänen

Im weiteren Verlauf seines Livestreams auf YouTube sprach Unge darüber, wie viel Geld er tatsächlich investieren möchte. Insgesamt möchte der Streamer über 4.000 Quadratmeter auf der portugiesischen Südinsel kaufen. Diese scheint er vorerst nur als Grünfläche nutzen zu wollen und somit nicht zu bebauen. Für dieses Ziel scheint die Investition jedoch ganz schön teuer zu sein, denn laut Unge soll ein Grundstück in der Stadt, mit 500 Quadratmetern, rund 300.000 Euro kosten. Wenn man diese Summe nun auf 4.000 Quadratmeter hochrechnet, kommt man auf eine Gesamtsumme von 2,4 Millionen Euro.

Nachdem Unge seinen Zuschauern klargestellt hatte, wie hoch die gesamte Investition tatsächlich ausfällt, sagte er: „Das ist schon teuer.“ Dennoch möchte der Veganer seinen Traum verwirklichen und die Grundstücke von etwa 4.000 Quadratmetern erwerben. Mit dem Kauf seiner Grundstücke möchte Unge laut eigener Aussage jedoch „keinen Profit machen“. Für ihn steht das Wohlbefinden der Natur im Vordergrund. Vorerst soll nur eine große Grünfläche entstehen, der Streamer scheint also keine neuen Bauten zu in Planung zu haben. Es bleibt abzusehen, was Unge tatsächlich aus seiner Investition macht – auch ein touristischer Nutzen scheint nicht ausgeschlossen.

Rubriklistenbild: © dpa / Mohssen Assanimoghaddam / Instagram: @unge (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

YouTuber Logan Paul kauft Pokémon-Packs für 2 Millionen Dollar
YouTuber Logan Paul kauft Pokémon-Packs für 2 Millionen Dollar
YouTuber Logan Paul kauft Pokémon-Packs für 2 Millionen Dollar
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild — Instagram löscht dieses Foto sofort
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild — Instagram löscht dieses Foto sofort
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild — Instagram löscht dieses Foto sofort
Knossi: MontanaBlack erklärt Quoten-Drama des Twitch-Streamers bei RTL-Show
Knossi: MontanaBlack erklärt Quoten-Drama des Twitch-Streamers bei RTL-Show
Knossi: MontanaBlack erklärt Quoten-Drama des Twitch-Streamers bei RTL-Show
MontanaBlack:  Unten-Ohne-Bild auf Instagram — Streamer wieder gesperrt
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild auf Instagram — Streamer wieder gesperrt
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild auf Instagram — Streamer wieder gesperrt

Kommentare