Glück als Dauerzustand

Unge: Reich mit Kryptowährungen — YouTuber gibt Fans Anlage-Tipps

  • vonLars Bendixen
    schließen

Unge ist nicht nur auf YouTube sehr erfolgreich. Der Stramer Simon Wiefels hat auch viel Geld mit Kryptowährung verdient. Jetzt gibt er seinen Fans Tipps und zeigt sein Aktiendepot.

  • Unge hat bereits in der Vergangenheit einige Glücksfälle gelandet (Alle Unge News).
  • Der YouTuber und Streamer investiert in Aktien, wie auch Kryptowährung.
  • Nun zeigte unge das Vermögen eines seiner Online-Kontos.

Madeira, PortugalSimon „unge“ Wiefels zeigte einmal mehr sein glückliches Händchen. Nicht nur, dass der YouTuber und Streamer Einnahmen durch seinen Beruf erzielt, von welchen viele nur träumen können, nein, er weiß auch sein Vermögen gut anzulegen und zu vermehren. Sei es eben durch Pokémon-Karten, Immobilien oder Aktien, wie auch Kryptowährung. In seinem neuesten Video wollte unge sich transparent zeigen und Fans erklären, was es mit seinen Wertanlagen auf sich hat. Dafür zeigte er sein Aktiendepot im sechsstelligen Bereich und plauderte dabei ein wenig aus dem Nähkästchen.

Vollständiger NameSimon Wiefels
Bekannt alsUnge
Geburtstag31. August 1990
WohnortMadeira, Portugal
YouTube-Abonnenten3,2 Millionen (Januar 2020)
Instagram-Abonnenten2,5 Millionen (Februar 2021)

Unge: Streamer zeigt 6-stelliges Aktiendepot – Kryptowährung kostete ihm ein Vermögen

Dass Unge durch Aktien zum Multimillonär geworden ist, daraus macht der Streamer kein Geheimnis. Doch nun zeigte er sich, was sein Vermögen anbelangt, so transparent wie nie zuvor. Inspiriert durch YouTube-Kollegen, wie Tomary, welcher zeigte wie viel Geld man innerhalb eines Monats mit Aktien verdienen kann (1000 Euro Startkapital), entscheid auch unge sich, sein Aktiendepot mit der Öffentlichkeit zu teilen.

Generell merkt man, dass unge tief in der Materie drinsteckt und sehr interessiert am Thema ist. Trotzdem rät der Streamer am Anfang des Videos seinen Fans davon ab, zu viel Geld, welches man nicht hat, in Aktien oder Kryptowährung zu investieren. Zudem ginge es Simon „unge“ Wiefels nicht darum, wie er selbst sagt, mit seinem Vermögen zu „flexen“. Wie der Streamer schon in der Vergangenheit betonte, wäre ihm sowas höchst unangenehm. So beichtete Unge seinen Fans zuletzt erst ein Luxus-Geheimnis.

Den Hauptschwerpunkt setzte unge in seinem neuen Video auf Kryptowährung. Er wollte vielen Fans einen Einblick in den Markt verschaffen, ohne dabei für das Investment zu werben. Nach eigenen Angaben war er selbst 2017-2018 und ist jetzt wieder voll im Krypto-Hype. Dass das Ganze auch Gefahren birgt, musste der Streamer am eigenen Leib erfahren. „Hab mir da auch einmal gut die Finger verbrannt, hab ungefähr 50.000 Euro verloren – muss man auch dazu sagen, das kann eben jedem passieren.“

Unge: Streamer zeigt 6-stelliges Aktiendepot – Große Gewinnen durch Bitcoin

Doch warum hat der Streamer sich nicht von seinem Fehlinvestment abbringen lassen, weiter zu investieren? unge erklärt, er habe 2015 bereits „leider“ nur 10 Bitcoins gekauft. Damals lag der Wert für den Bitcoin noch bei 500 Euro, heute nimmt er ganz andere Dimensionen an. Auf seinen Hochstand am 14. Februar 2021 kostete der Bitcoin knapp über 40. 000 Euro. Deswegen benutze unge in seiner Erzählung gezielt das Wort „leider“. Dennoch bereut unge seine Investition nicht, da er zu diesem Zeitpunkt mit 10 Bitcoins schon eine halbe Millionen US-Dollar Profit machte.

2020 witterte Simon „unge“ Wiefels erneut seine Chance und kaufte sich erneut „nur“ 5 Bitcoins, worüber sich der Streamer durch den Preisanstieg wieder im Nachhinein ärgert. Im Januar dieses Jahres kaufte er sich daher 2 weitere Bitcoins und im Februar nochmals 1 - 2. Bedeutet der Streamer besitzt insgesamt über 18 Bitcoins, welche er alle noch in der Hinterhand hat. Dem Kurs vom 15. Februar 2021 zufolge, entspräche das zurzeit einem Vermögen von circa 709.000 Euro allein durch Bitcoins.

Unge: Streamer zeigt 6-stelliges Aktiendepot – Kryptowährung kostete ihm ein Vermögen

Anschließend zeigte unge eines seiner drei Online-Wallets, welches er zur Veranschaulichung mit seinen Fans teilen möchte. „Weil ich euch einfach nur zeigen möchte, es gibt auch Möglichkeiten, relativ konservativ, ohne so hohes Risiko, in Krypto zu investieren – ich möchte euch nicht dazu raten es zu machen, ich euch nur Wege zeigen“.

Im Online-Wallet angekommen, sehen Fans, dass unge allein auf diesem Konto circa 424.000 Euro zu Buche stehen hat. Wenn ihr wissen wollt, wie ihr diese angelegt hat und welche Tipps unge im restlichen Video seinen Fans noch auf den Weg gibt, könnt ihr über diesen Link zum Video gelangen. Simon „unge“ Wiefels versprach außerdem immer mal wieder, vielleicht alle paar Monate, Updates zum Stand seines Wallets zu geben.

Rubriklistenbild: © Instagram:unge/dpa/Arne Dedert/Bitcoin (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Harte Linie gegen PS5 – Streamer rät vom Konsolen-Kauf ab
MontanaBlack: Harte Linie gegen PS5 – Streamer rät vom Konsolen-Kauf ab
MontanaBlack: Harte Linie gegen PS5 – Streamer rät vom Konsolen-Kauf ab
Knossi: Twitch-Streamer jetzt neues Werbe-Gesicht „König von Kaufland“
Knossi: Twitch-Streamer jetzt neues Werbe-Gesicht „König von Kaufland“
Knossi: Twitch-Streamer jetzt neues Werbe-Gesicht „König von Kaufland“
MontanaBlack: So viel verdient der Streamer — Er zeigt Fans sein Konto
MontanaBlack: So viel verdient der Streamer — Er zeigt Fans sein Konto
MontanaBlack: So viel verdient der Streamer — Er zeigt Fans sein Konto
MontanaBlack: Nach Seitenhieb — FC Schalke 04 Fans gehen auf Streamer los
MontanaBlack: Nach Seitenhieb — FC Schalke 04 Fans gehen auf Streamer los
MontanaBlack: Nach Seitenhieb — FC Schalke 04 Fans gehen auf Streamer los

Kommentare