Time to get canceled

YouTube: Streamerin beleidigt krebskranke und zerstört damit ihr eigenes Leben

  • Henrik J
    vonHenrik J
    schließen

Die YouTuberin Playmatetessi will um jeden Preis bekannt werden. Sie bleidigt dabei sogar eine junge krebsranke Frau. Doch damit zerstört in Tagen ihr eigenes Leben.

  • Playmatetessi beleidigt krebskranke Frau in ihrem Stream aufs Übelste
  • YouTube reagiert: Videos von Playmatetessi werden entmonetarisiert
  • Beef mit der eigenen Familie – Wie das YouTube-Video Playmatetessi zum Verhängnis wurde

Kalifornien, USA - Der Name Playmatetessi dürfte wohl den wenigsten geläufig sein. Die YouTuberin ist zugegebenermaßen noch relativ klein auf der Videoplattform, doch konnte nun für große Schlagzeilen sorgen. Während eines Streams beleidigte sie eine krebskranke Frau aufs Übelste. Während auf sie ein Shitstorm einprasselte, zeigte Playmatetessi keine Reue. Nun wendete sich ihre Community und sogar ihre eigene Familie gegen sie.

AliasPlaymatetessi
Alter18
Follower auf Twitter672 (Stand Februar 2021)
Follower auf YouTube7150 (Stand Februar 2021)

YouTube: Streamerin Playmatetessi beleidigt Krebs-Patientin und zerstört somit ihre Familie

Im Streaming-Bereich gibt es mittlerweile unzählige Genres. Was sich früher auf das Spielen von Games fokussierte, erweiterte sich auf Koch-, IRL- und weitere Streams. MontanaBlack öffnet auf Twitch beispielsweise sehr erfolgreich uralte Pokemon-Packs. Die YouTuberin Playmatetessi hat bereits alle Genres ausprobiert. So streamte sie sich beim Essen und sogar beim Schlafen.

Nun kam ihr eine neue Streaming-Idee in den Kopf. Über die Livechat-Plattform Omegle hat sie es sich zur Aufgabe gemacht alle ihre Gesprächspartner zu beleidigen. So traf sie auch auf eine Frau mit Perücke. Playmatetessi beleidigte sie als hässlich und fragte, ob sie eine Perücke trage, weil sie an Krebs erkrankt sei? Mit ihrer Vermutung lag die YouTuberin und Streamerin goldrichtig.

Die Frau nahm ihre Perücke ab und offenbarte, dass sie eine Chemotherapie durchmacht. Dies veranlasste Playmatetessi jedoch nicht sich bei der krebskranken Frau für ihre Beleidigungen zu entschuldigen. Sie setzte sogar noch einen drauf. „Du hast sche** Krebs. Du bist so ein Loser. Wie fühlt es sich an Krebs zu haben und eine Perücke tragen zu müssen?“

Als dies sagte Playmatetessi mit einem Lächeln auf den Lippen. Die krebskranke Frau wehrte sich gegen die Beleidigungen der YouTuberin und sagte sie sei Froh, so viele Personen um sich herum zu haben, die sie unterstützen. Die wenigen Fans, die Playmatetessi zu diesem Zeitpunkt noch hatte waren entsetzt von dem Verhalten der Streamerin und luden den Clip auf YouTube hoch.

YouTube: Streamerin beleidigt krebskranken Fan aufs Übelste und erhält die Quittung

Nun wurden mehrere News-Portale und andere YouTuber auf Playmatetessi aufmerksam. Was folgte, war ein Shitstorm sondergleichen für die Streamerin. Ihre YouTube-Videos wurden mittlerweile zum größten Teil entmonetarisiert. So kann sie durch ihr Fehlverhalten auch keinen finanziellen Profit mehr ziehen. Der Shitstorm fokussierte sich jedoch nicht nur auf Playmatetessi.

Auch ihre Familie in Form von ihrem Vater erhielt nun eine Menge an Hass-Kommentaren. So wurde der Arbeitgeber ihres Vaters über das Video in welchen Playmatetessi die krebskranke Frau beleidigte informiert. Dieser handelte schnell und kündigte ihrem Vater. Dieser rastete anschließend komplett aus und rief die YouTuberin an, während sie mal wieder am Streamen war. Wutentbrannt kündigte er ihr an sie aus dem Elternhaus rauszuschmeißen.

Playmatetessi dachte sich kurzerhand einen kuriosen Plan aus. Noch bevor ihr Vater nach Hause kam, packte sie ihre Sachen und rief die Polizei an. Am Telefon sagte sie mit Krokodilstränen, dass ihr Vater sie mit einer Waffe bedrohen würde. Playmatetessi machte sich indes auf in ein Hotel, in welchen sie bis heute lebt. Für ihr Verhalten in ihrem Stream hat sich Playmatetessi bis heute nicht entschuldigt. Was bleibt, ist eine zerstörte Familie und eine gescheiterte YouTube-Karriere. Deutlich harmonischer geht es da bei MontanaBlack und Trymacs zu. Die beiden Streamer wurden auf Twitch zu besten Freunden.

Rubriklistenbild: © YouTube & Instagram: Playmatetessi

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild auf Instagram – Reinigungsmittel als Feigenblatt
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild auf Instagram – Reinigungsmittel als Feigenblatt
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild auf Instagram – Reinigungsmittel als Feigenblatt
Knossi: Quoten-Pleite — Heute letzte Chance für den Twitch-Streamer auf RTL?
Knossi: Quoten-Pleite — Heute letzte Chance für den Twitch-Streamer auf RTL?
Knossi: Quoten-Pleite — Heute letzte Chance für den Twitch-Streamer auf RTL?
Logan Paul kauft für 2 Millionen Pokémon 1st Edition-Booster — Opening live auf YouTube
Logan Paul kauft für 2 Millionen Pokémon 1st Edition-Booster — Opening live auf YouTube
Logan Paul kauft für 2 Millionen Pokémon 1st Edition-Booster — Opening live auf YouTube
Knossi: Ende der Late-Night-Show (RTL)? Quoten brechen drastisch ein
Knossi: Ende der Late-Night-Show (RTL)? Quoten brechen drastisch ein
Knossi: Ende der Late-Night-Show (RTL)? Quoten brechen drastisch ein

Kommentare