Der Techniktrend für die Umwelt - Elektroroller 
+
Der Techniktrend für die Umwelt - Elektroroller 

Im Trend

Der Techniktrend für die Umwelt - Elektroroller 

  • Roberto Quentin
    vonRoberto Quentin
    schließen

Elektroroller werden immer populärer. Wer im Stadtverkehr schnell und sicher fahren will, findet inzwischen eine breite Auswahl. Das müssen Sie zum Techniktrend wissen.

Schon seit einiger Zeit haben alle Hersteller auch Roller mit Elektroantrieb im Sortiment. Der umweltbewusste Käufer möchte nun auch bedient werden, denn der ökologische Gedanke wächst stetig in der Gesellschaft. Weniger Plastik, Bio- und Fair-Trade-Nahrungsmittel halten Einzug in die deutschen Haushalte. Lieber mal mit dem Rad zur Arbeit oder mit Bus, S-Bahn, U- oder Straßenbahn. Wenn es dann doch etwas schneller gehen soll, oder man vollbepackt mit Einkäufen ist und sich nicht in eines der überfüllten, öffentlichen Verkehrsmittel stürzen möchte, gibt es umweltfreundlichen Alternativen: Elektro Roller und andere elektronische Fortbewegungsmittel. Doch wie sicher sind die umweltfreundlichen Marktstürmer?

Viel Auswahl, unterschiedliche Qualität und Preise 

Die ersten Firmen mit Elektrorollern waren die Firmen Unu, eFux und Razor. Hier gibt es teilweise große Differenzen im Angebot, vor allem in Sachen Geschwindigkeit, Leistung, Reichweite und natürlich auch der Sicherheit. Im Vergleich schwankt die maximale Geschwindigkeit je nach Modell zwischen 20 und bis zu 35 km/h. Die maximale Geschwindigkeit hängt selbstverständlich auch von der Motorstärke ab. Die wird nicht wie gewohnt in Pferdestärke, sondern in Watt angegeben. Bei einer maximalen Geschwindigkeit von 35 km/h benötigt der Roller eine Stärke von 1000 Watt, bei einer Geschwindigkeit von 20 km/h braucht man circa 500 Watt. Es lässt sich also grob sagen, dass man pro 20 km/h ungefähr 500 Watt Leistung, je nach Modell und Aufbau des Elektrorollers benötigt. In Sachen Preis bewegt man sich auch abhängig von der Leistung zwischen circa 200 und 500 Euro. Man kann also auch mit überschaubarem Budget Glück haben und muss vorher nicht erst im casino gewinnen, um sich einen solchen Roller leisten zu können.

Wie weit reicht eine Füllung und wie sicher fährt man

Von der Leistung des Motors und selbstverständlich des Akkus hängt auch die Reichweite der verschiedenen Modelle ab. Manche Hersteller geben ihre Reichweite auch in Minuten an, eher gewagt, wenn man bedenkt, dass man den Roller vermutlich unter Volllast nicht die angegebene Zeit nutzen kann. Im Schnitt schwangen die Werte je nach Modell und Qualität zwischen 30 bis 20 km und 40 bis 60 Minuten. Allerdings gibt es auch hochwertigere Modelle, für die man allerdings auch tiefer in die Tasche greifen muss. Diese Roller schaffen bis zu zwei Stunden Fahrzeit. In Sache Sicherheit gibt es noch einigen Ausbaubedarf in der Branche. Viele Elektroroller im Test zeigten Schwächen bei den Bremsen. Außerdem gibt es noch einige Probleme in Sachen Straßenzulassung. Die zuständigen Behörden in Deutschland halten viele Roller vom Markt fern, die in anderen EU-Ländern bereits über die Straßen fahren. Viele verschiedene Seiten testen trotz allem die unzulässigen Modelle, nicht zuletzt um Hersteller auf Mängel aufmerksam zu machen und die Community auf dem neusten Stand zu halten.

Tankstellen und wie kann man das ausprobieren 

Wo tankt man eigentlich einen Elektroroller? Viele Tankstellen in Großstädten bieten mittlerweile Ladestationen für Elektroroller und Elektroautos an. Aber auch Städte lassen sich abhalten, den ökologischen Fortschritt zu unterstützen und stellen mit Hilfe der Stadtwerke Lademöglichkeiten, teilweise sogar kostenlos zur Verfügung. Wenn man sich keinen Elektroroller leisten kann oder möchte, gibt es eine einfache Alternative: Leihen. In vielen Großstädten hält beispielsweise der Anbieter Emmy. Das Unternehmen verzeichnete im vergangenen Jahr einen enormen Gewinn und bautet damit ihre Flotte in Hamburg, Berlin und München weiter aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Streamer prahlt mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
MontanaBlack: Streamer prahlt mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
MontanaBlack: Streamer prahlt mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
MontanaBlack: Steuer-Nachzahlung lässt Streamer ausrasten - Null Verständnis von Fans
MontanaBlack: Steuer-Nachzahlung lässt Streamer ausrasten - Null Verständnis von Fans
MontanaBlack: Steuer-Nachzahlung lässt Streamer ausrasten - Null Verständnis von Fans
PS5: Vorbestellen versäumt? – So bekommt ihr trotzdem die Playstation 5
PS5: Vorbestellen versäumt? – So bekommt ihr trotzdem die Playstation 5
PS5: Vorbestellen versäumt? – So bekommt ihr trotzdem die Playstation 5

Kommentare