Tetris: Zwei Titel verlassen den eShop

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Tetris sollte jedem halbwegs ernstzunehmenden Gamer ein Begriff sein. Seit dem Release im Jahr 1984 konnte die Spielreihe sich einen Namen machen, den man bis heute kennt. Für Videospiel-Fans der alten Schule aus der Nintendo-Fraktion gibt es nun allerdings schlechte Neuigkeiten: Ende des Jahres werden gleich 2 Tetris-Spiele aus dem eShop entfernt werden. Dies konnte man einer Mitteilung aus dem Shop entnehmen, die wie folgt lautet:

Die folgende Software wird nach dem 31. Dezember 2014 nicht länger zum Kauf bereitstehen. Die Software wird aber zum erneuten Download angeboten, sofern ihr sie bereits gekauft habt. Bei den beiden Spielen handelt es sich um "Tetris" (Card/Download) und um "Tetris" (Virtual Console). Solltet Ihr eines der Spiele trotzdem haben wollen, müsst Ihr vor Ende des Jahres den Kauf tätigen, da dadurch wie bereits erwähnt der erneute Download möglich ist.

Der Grund für das Entfernen der beiden Titel ist nicht bekannt, möglicherweise müssen die Ableger aus dem Jahr 2011 aber dem neuen "Tetris Ultimate" Platz machen. Das würde insofern Sinn ergeben, dass die Neuauflage um Einiges teurer sein wird als die Vorgänger. Während Ihr für diese nur zwischen 4 und 10 Euro hinblättern musstet, werden in Zukunft 19,99 Euro fällig sein.

Ihr fragt Euch, welche Neuerungen der Aufpreis mit sich bringen wird? Zum einen wären da die Spielmodi. Ihr habt die Wahl zwischen klassischen Varianten, in denen nach Levelanzahl oder Zeit gespielt wird, und Varianten wie "Battle", in dem Ihr Euch ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit eurem Gegner liefert. Zum anderen beinhaltet "Tetris Ultimate" diverse Powerups und Items, die natürlich Einfluss auf das Spielgeschehen nehmen. Ihr könnt beispielsweise das Spielfeld des Gegners mit jedem Zug nach links verschieben, euer Gegenüber mit überflüssigen Reihen bombardieren oder zufällige eigene Reihen entfernen. Außerdem wird eine Bestenliste verfügbar sein, mit der Ihr Euch mit euren Freunden oder dem Rest der Welt messen könnt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare