Der Ärger ist vorprogrammiert

The Last of Us 2: DLC in Entwicklung? Gerüchteküche brodelt dank Schauspieler

  • Jonas Dirkes
    vonJonas Dirkes
    schließen

Eigentlich sollte es kein DLC für The Last of Us zwei von Naughty Dog geben. Doch nun heizt ein Schauspieler mit einem Bild die Gerüchteküche mächtig an. Die Fans würden es lieben.

  • Bekommt The Last of Us 2 einen zusätzlichen DLC von Naughty Dog spendiert? (The Last of Us 2 News)
  • Auf Twitter tauchte ein Foto des Schauspielers Derek Phillips im Motion Capture Anzug auf.
  • Eigentlich hatte Entwickler Naughty Dog bereits bestätigt, dass The Last of Us 2 auf der Sony PS4 keinen DLC bekommen werde.

Santa Monica, Kalifornien – Eigentlich sollte die Rechnung ganz einfach sein: Naughty Dog Chefentwickler Neil Druckmann kündigte bereits an, dass es für The Last of Us 2 auf der PS4 keinen zusätzlichen DLC geben wird. Warum nun trotzdem über einen möglichen DLC berichtet wird? Auf Twitter zeigte ein ehemaliger Schauspieler aus The Last of Us 2, dass er wieder mitten in Motion Capture Aufnahmen steckt. Handelt es sich bei den Arbeiten tatsächlich um The Last of Us 2, dürfte die Gaming-Gemeinde sich zum DLC abermals auf den kontroversesten Charakter des Hauptspiels einstellen.

Name des SpielsThe Last of Us 2
Release (Datum der Erstveröffentlichung)19. Juni 2020
PublisherSony
SerieThe Last of Us
PlattformPS4 (PlayStation 4)
EntwicklerNaughty Dog
GenreAction-Adventure

The Last of Us 2: Neuer Abby-DLC für das PS4 Spiel in der Mache?

Auf Twitter postete Schauspieler Derek Phillips ein Bild von sich selbst im Motion Capture Anzug. Dazu schrieb er schlicht: „Back to Work!!!“ Verräterisch, bedenkt man, dass Phillips in The Last of Us 2 doch den Vater der gelinde gesagt kontrovers aufgefassten Figur Abby mimte. Doppelt verräterisch, bedenkt man, dass Naughty Dogs Chefentwickler Neil Druckmann den Tweet ein Like spendiert hat.

Daraufhin wurden Spekulationen zu einem möglichen DLC zu The Last of Us 2 auf Reddit laut. Eigentlich hatte Naughty Dog einen DLC zu The Last of Us 2 in der Vergangenheit ausgeschlossen, ähnlich wie Neil Druckmann einen dritten Serien-Teil eher für unwahrscheinlich hielt. Allerdings können sich gerade in der Gamingindustrie Pläne auch schonmal ändern und wieder umgeworfen werden. 

The Last of Us 2: Neben Abby-DLC ist ein Multiplayer-Modus geplant

Was allerdings neben dem möglichen Abby-DLC zu The Last of Us 2 bekannt ist, ist, dass das PS4 Spiel in naher Zukunft einen eigenständigen Multiplayer-Modus bekommen soll. Ähnlich wie vor Kurzem bereits Ghost of Tsushima, werkle Naughty Dog derzeit an dem zusätzlichen Modus. Eine nette Dreingabe – wirklich bekannt ist das Entwicklerstudio durch seine Mehrspielerparts allerdings nie gewesen.

The Last of Us2: Bekommt ausgerechnet die meist gehasste Figur einen eigenen DLC?

Möglich ist in diesem Zusammenhang allerdings, dass die Motion Capture Aufnahmen von Derek Phillips vielleicht für eben diesen Modus genutzt werden sollen. Wir müssen uns wohl noch ein wenig gedulden, um genau zu erfahren, was Entwickler Naughty Dog für seine Fans in der Hinterhand hält.

Nach dem Release von The Last of Us 2 für die PS4 war der Charakter Abby die Zielscheibe des Hasses einiger Spieler – Abby-Schauspielerin Laura Bailey bekam sogar Todesdrohungen.

Rubriklistenbild: © Naughty Dog/@derekphillips

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Fans kaufen Shop wieder leer
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Fans kaufen Shop wieder leer
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Fans kaufen Shop wieder leer
MontanaBlack verkauft eigenes Handyspiel – doch outet sich als Mobile-Noob
MontanaBlack verkauft eigenes Handyspiel – doch outet sich als Mobile-Noob
MontanaBlack verkauft eigenes Handyspiel – doch outet sich als Mobile-Noob
GTA 6: Release erst 2025 – brutaler Leak zerstört Fan-Hoffnungen
GTA 6: Release erst 2025 – brutaler Leak zerstört Fan-Hoffnungen
GTA 6: Release erst 2025 – brutaler Leak zerstört Fan-Hoffnungen

Kommentare