HBO lässt Scheine regnen

The Last of Us: HBO-Serie soll teurer werden als Game of Thrones 

  • Jonas Dirkes
    VonJonas Dirkes
    schließen

The Last of Us geht für HBO in Serie. Die erste Staffel soll mehr kosten als die finale Staffel Game of Thrones. Das Vertrauen in das Mammut-Projekt ist groß.

Hamburg – Was ist teurer: Drachen, Schlachten und Untotenmassen oder nur die miefenden Untotenmassen? Wir müssen alle Mathe-Grundkurs-Absolventen enttäuschen, in diesem Fall ist weniger scheinbar mehr. The Last of Us geht für HBO in Serie und soll angeblich schon in der ersten Staffel das Budget von Game of Thrones sprengen. Scheinbar traut man der Clicker-Apokalypse in der Chefetage bei HBO so einiges zu.

SerieThe Last of Us
SenderHome Box Office
GenreApokalypse und Postapokalypse
IdeeCraig Mazin, Neil Druckmann
SchauspielerPedro Pascal, Bella Ramsey
StartterminTBA

The Last of Us: Game of Thrones soll günstiger gewesen sein als die neue HBO-Serie

HBO ist ein Garant für stilvolle Unterhaltung, die sowohl Kritiker, als auch Publikum im gleichen Maße befriedigt. Seien es Mafia-Epen wie Die Sopranos, der kürzliche Superhelden-Ausflug mit Watchmen oder eben Game of Thrones, die wohl prägendste Serie der letzten zehn Jahre – Qualität lässt man sich bei HBO so einiges kosten. Das heißeste Eisen in der Serien-Schmiede scheint aktuell The Last of US zu sein. Für die Serienadaption des PS3-Blockbusters soll eine einzige Episode laut einem Bericht von Forbes mehr als einen achtstelligen Betrag kosten. Alle Zahlenfreaks schnalzen sicher schon mit der Zunge: Das bedeutet ein Budget von über 10 Millionen Dollar pro Episode. 

The Last of Us: HBO-Serie soll teurer werden als Game of Thrones 

Wie wir bereits lernen durften, wird die erste Staffel The Last of Us 10 Episoden umfassen. Damit kommt die neue HBO-Serie bereits in der ersten Staffel über ein Budget von mindestens 100 Millionen Dollar. Rekordverdächtig, würde Amazon nicht gerade an einer Herr der Ringe-Serie werkeln, die eine ganze Milliarde nur für ihre erste Staffel verschlingen soll. Nichtsdestotrotz ist das HBO-Budget für The Last of Us beeindruckend und zeugt von bedingungslosem Vertrauen in die Videospiel-Adaption des Sony-Klassikers.

Zieht man nun einmal Game of Thrones zum Vergleich heran, wird das Ausmaß, das das Vertrauen in die The Last of Us Serie einnimmt, besonders deutlich. Die finale achte Staffel Game of Thrones kostete 90 Millionen Dollar. Dieses Budget wurde über sieben vorherige Staffeln hart erarbeitet und flog den Machern David Benioff und D. B. Weiss nicht einfach zu. Tatsächlich ist es eher üblich, dass eine Serie sich mit einer günstigen „Pilot-Staffel“ zunächst beweisen muss, um danach an die tiefen Budget-Töpfe zu kommen. The Last of Us steigt mit einem deutlich höheren Budget in seinen Serien-Zyklus ein.

The Last of Us: Produktion der neuen HBO Serie gestartet

Star des potenziellen neuen HBO-Hits sollen Pedro Pascal und Bella Ramsey als Joel und Ellie werden. Das Duo sah man zwar noch nicht im selben Frame, dafür spielten sie als Oberyn Martell und Lyanna Mormont beide prominente Rollen in Game of Thrones. The Last of Us vereint Pedro Pascal und Bella Ramsey nun also wieder, ohne dass sie je zusammen gespielt hätten – das gibt es ja auch nicht allzu oft.

The Last of Us: Produktion der HBO-Serie hat begonnen – Erstes Bild vom Set.

Aktuell befindet sich die Produktion der The Last of us Serie von HBO in vollem Gange. Einen offiziellen Release oder gar Trailer gibt es noch nicht. Vermutlich werden wir das Abenteuer von Joel und Ellie aber erst 2022 im Stream sehen können. Wie weit die erste Staffel die mittlerweile zwei Hauptspiele aus dem The Last of Us-Universum abdecken wird, ist derzeit ebenfalls noch ein Rätsel. Was wir allerdings wissen, ist, dass Serien-Mastermind Neil Druckman sein Baby auch in Filmform begleiten wird. Große Abweichungen zu den Videospielen soll es in der HBO-Serie nicht geben. Als Showrunner wird sich Craig Mazin beweisen müssen. Mazin zeichnete sich zuvor für die HBO-Erfolgsserie Chernobyl verantwortlich – ebenfalls ein Hit beim Publikum und der Kritik. 

Rubriklistenbild: © HBO/Naughty Dog

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Pokémon GO: Events im August 2021 – Drei lohnen sich ganz besonders
Pokémon GO: Events im August 2021 – Drei lohnen sich ganz besonders
Pokémon GO: Events im August 2021 – Drei lohnen sich ganz besonders
Pokémon GO: Rampenlichtstunden im August 2021 – Verpasst diese keinesfalls
Pokémon GO: Rampenlichtstunden im August 2021 – Verpasst diese keinesfalls
Pokémon GO: Rampenlichtstunden im August 2021 – Verpasst diese keinesfalls
PS5 kaufen: Nachschub bei Expert – Aktuelle Chance auf neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei Expert – Aktuelle Chance auf neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei Expert – Aktuelle Chance auf neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub am Wochenende – Neue Konsolen bei Müller und Euronics?
PS5 kaufen: Nachschub am Wochenende – Neue Konsolen bei Müller und Euronics?
PS5 kaufen: Nachschub am Wochenende – Neue Konsolen bei Müller und Euronics?

Kommentare