Sogar mit Patent

The Medium: Xbox Series X Spiel mit genialem Gameplay-Feature „Dual Reality“

  • vonJanina Baldermann
    schließen

Das Horrorspiel The Medium von dem polnischen Entwicklerstudio Bloober Team erscheint noch in diesem Jahr für die Xbox Series X von Microsoft. Ein Gameplay-Feature ist genial.

  • Vor Kurzem fand das Xbox Series X-Event von Microsoft statt.
  • Es wurde das Horrorspiel The Medium von Bloober Team näher vorgestellt.
  • Dieses Gameplay-Feature bringt die Fans zum Schielen.

Krakau, Polen — Im Rahmen des kürzlich stattgefundenen Events zur Xbox Series X enthüllte Microsoft zahlreiche Spiele, stellte aber auch bereits enthüllte näher vor. Darunter war The Medium, das Horrorspiel mit dem neuen Gameplay-Feature, das die Fans wohl so nicht erwartet hätten. Das neue Feature wurde vom Entwicklerstudio Bloober Team sogar patentiert und könnte die Fans zum Schielen bringen. Alles zum spannenden Horrorspiel und seinem einzigartigen Kniff.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)voraussichtlich Ende 2020
Publisher (Herausgeber)Bloober Team
Serie-
PlattformXbox Series X, PC
EntwicklerBloober Team
GenreSurvival Horror

The Medium: Third-Party-Horrorspiel mit AAA-Feeling

Das unkonventionelle Horrorspiel The Medium wurde erstmals am 7. Mai 2020 von Microsoft im Rahmen des Inside-Xbox-Livestreams für die Xbox Series X und PC angekündigt. Dabei wurde auch schon erstes Gameplay gezeigt. Doch nach diesen Bildern von The Medium, die nun während des Xbox Games Showcase am 23. Juli 2020 gezeigt wurden, dürfte es die Horror-Fans noch mehr nach The Medium dursten. Microsoft unterlief beim Xbox-Event außerdem ein Halo Infinite-Fehler, der ganz schön peinlich war. Das Spiel The Medium im Psychohorror-Stil wird von Bloober Team aus Polen entwickelt und veröffentlicht. Das Spielstudio kennt man bereits aufgrund von Blair Witch, Observer oder Layers of Fear. Ihrer Strategie, keine außergewöhnlichen Zombies oder Monster in ihre Horrorspiele zu integrieren, sind sie treu geblieben, denn der Fokus wird viel mehr auf den psychischen Horror gelenkt. Dazu trägt nun auch das innovative Gameplay von The Medium bei, das es so wohl noch nie gab.

In Bloober Teams Schocker The Medium für die Xbox Series X schlüpfen die Fans in die Haut von Marianne, die ein Medium ist. Aufgrund ihrer paranormalen Fähigkeit kann sie nicht nur mit Geistern kommunizieren, sondern auch in eine komplett andere Welt eintauchen, die „normalen“ Menschen verborgen bleibt. Dieses Gameplay-Feature kennt man vielleicht schon aus einigen anderen Spielen, doch die Art und Weise, wie Bloober Team es ins Spiel integriert, ist komplett neu und dürfte die Fans überraschen. Man zockt das Horrorspiel nämlich im geteilten Bildschirm, damit man parallel beide Welten gleichzeitig sehen kann. Dadurch wird nicht nur ein ganz neues Spielgefühl geschaffen, sondern auch die geistige Konzentration sowie die motorische Koordination gefordert, denn die Welten werden von den beiden unterschiedlichen Joysticks kontrolliert bzw. gesteuert (Alles zur Xbox Series X).

Es ist offiziell: The Medium wird 2020 für Xbox Series X erscheinen. Das Horrorspiel überzeugt durch ein ganz neues Gameplay-Feature, das sogar schwindelig machen kann.

The Medium: Gameplay-Feature ermöglicht Splitscreen — Zwei Welten gleichzeitig

Dieses Gameplay-Feature, das Bloober Team wagemutig in The Medium integrierte, könnte die Fans nicht nur überraschen, sondern auch herausfordern. Die Fähigkeit, zwei Bildschirme simultan im Auge zu behalten und keine Fehler beim Spielen zu machen, könnte gewöhnungsbedürftig sein. Doch probiert man The Medium für die Xbox Series X einmal aus, stellt sich das Gehirn mit der Zeit ganz automatisch auf das neue Gameplay-Feature ein. Es ermöglicht das Eintauchen in zwei total verschiedene Welten, die ihre ganz eigenen Aufgaben mit sich bringen. So können einige Missionen nur in einer bestimmten Welt erledigt werden, während die andere vielleicht umso mehr Erkundungspotenzial bietet.

Genauere Informationen zu The Medium von Bloober Team und dem neuen Gameplay-Feature, das vom Spielentwickler mit Sitz in Krakau sogar patentiert wurde, gibt es derzeit noch nicht. Daher kann man rund um Marianne und die zwei spannenden Welten momentan nur spekulieren. Nähere Details lassen aber bestimmt nicht lange auf sich warten. Fest steht jedenfalls schon, dass The Medium — passend zum Release der Next-Gen-Konsole — für die Xbox Series X von Microsoft zum Weihnachtsgeschäft 2020 veröffentlicht werden soll. Auf Steam kann man es sich außerdem schon für den PC vorbestellen. Das Horrorspiel mit Triple-A-Feeling, dessen Komponist Akira Yamaoka von Silent Hill ist, erscheint wohl nicht für die PS5 von Sony und die Xbox One. Nachdem einige Fans in Sorge zum Multiplayer-Modus von Halo Infinite waren, nimmt der Entwickler nun Stellung

Rubriklistenbild: © Bloober Team/Montage

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare