Tokyo Game Show: Diese Spiele haben abgeräumt

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Auf der Tokyo Game Show werden jedes Jahr wieder verschiedene Awards verliehen. Hier werden die Spiele gefeiert, welche mit ihrer Qualität aus der Masse hervorstechen. So wurde beispielsweise The Legend of Zelda: Breath of the Wild zum Spiel des Jahres gekürt. Welche Titel noch vertreten waren erfahrt ihr in unserer Übersicht.

Die besten Spiele des Jahres

Mittlerweile ist die Tokyo Game Show vorbei und startet 2018 wieder am 20. September. Tradition der Messe ist es, am Ende verschiedene Auszeichnungen für herausragende Spiele zu verleihen. Letztes Jahr konnte sich beispielsweise der exklusiv für Wii U erhältliche Online-Shooter Splatoon zum besten Spiel des Jahres mausern. Auch 2017 geht der Preis wieder an Nintendo. Dieses mal erhält The Legend of Zelda: Breath of the Wild den begehrten Titel. Doch auch andere Spiele wurden für ihre Qualität gelobt. So erhielten beispielsweise auch Resident Evil 7: Biohazard, Nier Automata oder Horizon: Zero Dawn Auszeichnungen. Nebenbei wurden auch viele kleinere Projekte geehrt. Eine komplette Aufzählung haben wir hier für euch vorbereitet:

Game of the Year Division

Amateur Division

Future Division

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare