Tomb Raider: Details zu Multiplayer-Modus im neuen „Final Hours“-Trailer

  • Marco Kruse
    VonMarco Kruse
    schließen

Die Wahrnehmung des Tomb Raider-Reboots in der Spielerschaft unterlag einem sonderbaren Wandel. Bei seiner ersten Präsentation auf der E3 2011 sorgten die gezeigten Spielszenen für Jubelschreie und einen sich schnell entwickelnden Hype. Ein Jahr später sah die Sachlage schon ganz anders aus: Ein gezeigter Trailer ließ die Vorwürfe laut werden, dass das Spiel sexuelle Übergriffe gegenüber seiner Protagonistin andeute. Der letzte Aufschrei der Fangemeinde ist gerade einmal einige Woche her. Nach der Ankündigung, dass Tomb Raider mit einem Mehrspieler-Modus aufwarten würde, fragten sich viele Fans, wie ein solcher Modus mit der schatzsuchenden Archäologin im Zusammenhang stehen könnte.

Genau wie im Falle der „Vergewaltigungs“-Debatte arbeiten Publisher Square Enix und Entwickler Crystal Dynamics aber gegen die missinterpretierten Eindrücke der Spielerschaft an.  Mit einer Reihe von Videos und Blicken hinter die Kulissen, sollen die entstandenen Unstimmigkeiten entkräftet werden. Zum Multiplayer-Modus wurde nun ein weiterer „The Final Hours of Tomb Raider“-Trailer veröffentlicht, der wieder eine ähnliche Öffentlichkeitsarbeit leisten möchte. Im Folgenden findet ihr das entsprechende Video und die Original-Meldung aus dem Square Enix-Blog:

The Final Hours of Tomb Raider - Episode 4

In der vierten Episode von THE FINAL HOURS OF TOMB RAIDER, blickt Moderator Zachary Levi hinter die Kulissen einer der revolutionärsten Neuerungen der Reihe: Der neue Multiplayer-Modus von TOMB RAIDER .

Zac reist nach Montreal, um sich mit einigen der wichtigsten Teammitglieder von Crystal Dynamics über die Hintergründe und Entscheidungen zu unterhalten, die in das neue Feature eingeflossen sind, sowie das Team von Eidos-Montréal kennenzulernen. Die Entwickler sprechen über ihr Ziel, die Elemente des Einzelspieler-Modus optimal in den Multiplayer zu übertragen und ihren Fokus auf den Überlebenskampf im Team, vertikale Levels und bedrohliche Umgebungen.

Der Multiplayer-Modus von Tomb Raider

Während Crystal Dynamics letzte Hand an die Neuerfindung von Lara Croft™ im neuen TOMB RAIDER™ legt, gibt es Details zum ersten Multiplayer-Modus in der langen Geschichte der Reihe, entwickelt vom Partnerstudio Eidos-Montréal. Eine Neuerung, die nur durch die enge Zusammenarbeit der beiden Square Enix Studios möglich wurde.

„Wir hatten schon darüber gesprochen als wir das erste Design für TOMB RAIDER™ entwickelten, aber es war uns sehr wichtig, dass wir uns bei Crystal Dynamics durch nichts von unserem Ziel ablenken lassen, eine großartige Einzelspieler-Erfahrung zu schaffen. Deshalb haben wir die Idee für einen Multiplayer-Modus genommen und Kontakt zu unserem Partnerstudio Eidos-Montréal aufgenommen“, so Darrell Gallagher, Studioleiter von Crystal Dynamics.

Stephane D’Astous, General Manager von Eidos-Montréal fügt hinzu: „Es ist ein großes Privileg für unser Team, Teil der Entwicklung von Tomb Raider zu sein. Wir haben den kompletten Multiplayer-Modus um das Thema Überlebenskampf entwickelt und dabei zentrale Elemente aus dem Einzelspieler-Erlebnis als Sprungbrett für ein dynamisches und aufregendes Mehrspieler-Erlebnis genutzt. Es war ein fantastisches Projekt, eins auf das wir unglaublich stolz sind und von dem wir denken, dass die Spieler sehr viel Spaß damit haben werden.“

Im Multiplayer von TOMB RAIDER™ treten die Einwohner der Insel gegen die schiffbrüchige Crew der Endurance an. In einigen der feindlichen Umgebungen der Insel, nutzen Spieler ihre Erfahrungen aus dem Einzelspieler-Modus, um Jagd auf die anderen Spieler zu machen oder die Level geschickt zu durchqueren. In den temporeichen Gefechten der verschiedenen Spielmodi können Spieler auch Fallen in der Umgebung nutzen, um Feinde in den Hinterhalt zu locken.

Darrell Gallagher weiter: “Mir war wichtig, dass der Multiplayer ins Spiel passt und begeistert, deswegen haben wir viel Arbeit investiert, um die zentralen Themen aus der Einzelspieler-Kampagne im Mehrspieler-Modus zu reflektieren. Wir haben den Multiplayer auf Herz und Nieren getestet, damit alles gut funktioniert und die Spieler Spaß daran haben. Jetzt sind wir alle heiß darauf, dass Tomb Raider im März in den Händen der Spieler landet, damit sie selbst erleben können, woran wir so intensiv gearbeitet haben.“

Weitere Informationen zum Spiel findet ihr natürlich auf

ingame.de

oder unserer

Tomb Raider-Themenseite

.

Quelle: Square-Enix.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare