trymacs twitch streamer rekord subscriber hamburg
+
Trymacs: Deutscher Streamer die Nummer Eins auf Twitch – dank Pokémon-Wahnsinn

Alles gekauft

Trymacs endlich zurück in FIFA 22 – kauft sich direkt Platz 1 zurück

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Trymacs ist zurück in FIFA 22. Nach Wochen hat er seinen gehackten Account endlich zurück. Mit im Gepäck sind jede Menge Coins zum ausgeben.

Hamburg – Es ist endlich so weit. Maximilian „Trymacs*“ Stemmler hat nach langem Warten seinen „FIFA 22*“-Account zurück. Nach einem Monat Entzug kann sich der Twitch*-Streamer* wieder dem widmen, was er am liebsten zu tun scheint: Geld in das Spiel buttern. Auf YouTube* veröffentlichte er kürzlich ein Video davon, wie er den Account neu aufbaute – und sich Weltranglistenplatz 1 in FIFA 22 prompt erkaufte.
ingame.de berichtet davon, wie Trymacs sich das beste Team der Welt in FIFA 22 erkaufen konnte.*

Ende 2021 wurde Trymacs in FIFA 22 gehackt. Dabei umkurvten unbekannte Personen nicht nur sein neu geschaffenes Passwort, sondern auch direkt die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Und all das, ohne irgendeine Warnung beim Streamer eingehen zu lassen – kein Sicherheitssystem schlug Alarm. So fand sich Trymacs mit einem nahezu komplett leer geräumten Account wieder und musste sich erneut mit dem EA*-Support in Kontakt setzen.*ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare