Kein neuer Teil?

Uncharted 5: Rückschlag für geheimes Studio – Entwicklung in Gefahr?

  • Michael Warczynski
    vonMichael Warczynski
    schließen

Aktuell könnte sich Uncharted 5 bei einem geheimen Studio von Sony in Entwicklung befinden. Doch dort verlassen nun das Unternehmen.

  • Derzeit soll am neuen Uncharted 5 gearbeitet werden – ein Release auf der PS5 von Sony ist abzusehen (Alle Uncharted News)
  • Auf Twitter gaben Entwickler nun bekannt, dass diese das ‚SIE San Diego Studio‘ verlassen werden.
  • Könnte der Release von Uncharted 5 nun in die Brüche gehen und Fans bitter enttäuscht werden?

San Diego, USA – Derzeit soll sich das Sony Interactive Entertainment Entwicklerstudio aus San Diego in der Entwicklungsphase von Uncharted 5 befinden. Doch nun wurde bekannt, dass gleich zwei wichtige Entwickler dieses Studio verlassen werden. Könnte der Release von Uncharted 5 dadurch verschoben werden oder gar nicht erst stattfinden?

Release (Datum der Erstveröffentlichung)16. November 2007
Publisher (Herausgeber)Sony Interactive Entertainment, Sony Interactive Entertainment Europe, PlayStation Mobile Inc.
SerieUncharted
PlattformPlayStation 3, PlayStation 4
EntwicklerNaughty Dog, Bluepoint Games, SIE Bend Studio
GenreAction-Adventure, Third-Person-Shooter, Jump ’n’ Run

Uncharted 5: Arbeitet geheimes Studio von Sony tatsächlich an einem Release auf der PS5?

Viele Fans vermuten, dass bereits im Jahr 2021 der Release des neuen Uncharted 5 auf der PS5 ansteht. Jedoch hat Sony aktuell immer noch keine offizielle Stellungnahme zu einem möglichen Release abgegeben, geschweige denn die Existenz des Spiels überhaupt bestätigt. So ist es derzeit nicht einmal klar, ob ‚SIE San Diego‘ tatsächlich an Uncharted 5 arbeitet. Ein Release auf der PS5-Konsole sollte dennoch weiterhin anstehen – das Datum bleibt unbekannt. Das neue Game dürfte trotzdem ein echtes Ass im Ärmel von Sony werden, um die Verkäufe der PS5 in Zukunft erneut anzuheben.

Hinter dem Entwicklerstudio von Sony aus San Diego soll auch Entwickler ‚Visual Arts‘ stehen. Diese holten erst vor Kurzem den bekannten Entwickler ‚Zak Oliver‘ mit an Bord – ein Indiz für die Entwicklung von Uncharted 5. Denn dieser war bereits in der Vergangenheit an nahezu allen wichtigen Veröffentlichungen von Naughty Dog beteiligt. Naughty Dog gab jedoch an, kein weiteres Uncharted mehr auf den Markt bringen zu wollen, weshalb nun andere Entwickler am neuen Teil arbeiten sollen – davon zumindest sprechen die Gerüchte.

Wegen der zahlreichen Übernahmen von Naughty Dog-Mitarbeitern bei Visual Arts, verdichten sich die Indizien, dass derzeit an einem Uncharted-Projekt für die PS5 gearbeitet wird. Der neue Titel könnte laut vielen Insidern auch nicht das erhoffte Uncharted 5, sondern eventuell ein Spin-off oder ein Reboot werden. Viel ist über einen neuen Teil der Uncharted-Reihe bislang nicht bekannt, weshalb Fans aktuell nur abwarten und spekulieren können.

Uncharted 5: Geheimes Sony-Studio verliert Entwickler – droht jetzt der Worst Case?

Uncharted 5: Entwickler verlassen Sony San Diego – Könnte der Release gefährdet werden?

Obwohl Sony in letzter Zeit immer mehr Entwickler für ein neues Uncharted 5 anheuerte, scheinen diese das Entwicklerstudio aus San Diego nun zu verlassen. Auf Twitter gab einer der wichtigsten Entwickler, John Bautista, bekannt, dem Entwicklerstudio den Rücken zu kehren. Er selbst betitelt die Erfahrung bei SIE San Diego als verrückte Zeit, doch stellt fest, dass „Dinge dieses Mal nicht so gut gelaufen sind.“ Das sei für ihn jedoch nicht der Grund für seinen Abgang. Stattdessen führt er persönliche Gründe an. Stattdessen will er nun die Arbeiten an eigenen YouTube-Formaten vorantreiben.

Aufgrund des Tweets hatten viele Fans Angst, dass sein Abgang das endgültige Aus für Sony San Diego bedeute und damit auch ein möglicher Release von Uncharted 5 in die Brüche gehen könnte – das soll jedoch nicht passieren. John Bautista stellte in einem zweiten Twitter-Post klar, dass „das Studio weiterhin erhalten bleibt und am Projekt gearbeitet wird.“ Damit stimmt der Entwickler viele Uncharted-Fans positiv auf einen neuen Teil und verrät damit indirekt die Entwicklungsphase, in der sich der neue Sony-Ableger aktuell befindet.

Rubriklistenbild: © Naughty Dog

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
MontanaBlack nicht im Mittelaltercamp – Ende der Streamer-Bromance mit Knossi?
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Twitch-Streamer Reckful tot: Brief enthüllt schreckliches Geheimnis
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Vertrauensbruch von Freundin im Twitch-Live-Stream
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Vertrauensbruch von Freundin im Twitch-Live-Stream
Knossi: Liebes-Aus mit Lia? Vertrauensbruch von Freundin im Twitch-Live-Stream
Knossi und Stefan Raab gefeuert — RTL-Late-Night-Show eingestampft
Knossi und Stefan Raab gefeuert — RTL-Late-Night-Show eingestampft
Knossi und Stefan Raab gefeuert — RTL-Late-Night-Show eingestampft

Kommentare