Nintendo Switch-Spiel mit Simon Unge

Youtuber Unge: Ausgesorgt durch Animal Crossing? Er zeigt Fans seinen Reichtum

  • vonLam Vy Nguyen
    schließen

Animal Crossing New Horizons hat den Youtuber Simon Unge viel Zeit gekostet. Doch scheinbar hat er damit auch einen enormen Reichtum angehäuft.

  • Simon Unge ist ein deutscher YouTuber und Streamer
  • Er spielt das Nintendo Switch-Spiel "Animal Crossing: New Horizons" 
  • Jetzt enthüllt der Animal Crossing-Spieler Unge seine Multi-Millionen

Hamburg/Madeira - Aktuell boomt Animal Crossing: New Horizons wie noch kein Animal Crossing-Spiel zuvor: Auf der beliebten Nintendo Switch zocken momentan zahlreiche Gamer das Simulationsspiel. Auch YouTube-Star Simon Unge ist ein Fan von Animal Crossing: New Horizons und zeigt Let's Plays täglich im Stream. Jetzt enthüllt er sein Millionen-Vermögen - doch eine Sache stimmt dabei nicht.

Twitch-Streamer Unge: Mit Kinderspiel zum Millionär - Doch es gibt einen Haken

So manch ein Fan des beliebten YouTubers fragte sich bereits: Ist Simon "Unge" Wielfels eigentlich millionenschwer? Schließlich gehört der deutsche Influencer und Webvideoproduzent schon seit Jahren erfolgreich zur YouTube-Szene. Besonders bekannt wurde der 29-jährige Veganer, der seine Fans kürzlich mit einem Statement zu seinem Fleischkonsum schockte, vor allem durch seine Minecraft-Streams auf YouTube und Twitch, doch auch Reaktions-Videos erfreuen sich bei seinen Fans großer Beliebtheit. 

Youtuber Unge: Ausgesorgt durch Animal Crossing? Er zeigt Fans seinen Reichtum

Aktuell möchte die YouTube-Legende seinen Followern eine Freude machen, indem er täglich das beliebte Nintendo Switch-Spiel "Animal Crossing: New Horizons" streamt. Auf seiner Insel, die er nach seinem Wohnort Madeira benannt hat, ging Simon Unge fleißig seinem Ziel nach, sein Haus zu erweitern und die Schulden bei Tom Nook abzubezahlen. Ganz wie im echten Leben also, denn erst kürzlich gab der Streamer eine Million Euro auf einen Schlag aus und sicherte sich damit seine Zukunft. Nicht nur verkaufte Unge regelmäßig seine Fische oder Insekten, um sich mehrere Sternis anzusparen, sondern besuchte auch Fans und Follower auf deren Inseln.

Animal Crossing (Nintendo Switch): YouTuber Simon Unge geht Rüben-Handel ein

Denn auch auf anderen Inseln bei Animal Crossing: New Horizons hat der Spieler die Möglichkeit Rohstoffe mit seinen selbstgebauten Werkzeugen zu sammeln. Sogar ganze Bäume nahm Simon Unge auf anderen Inseln bereits mit. Seine Mühe im Nintendo Switch-Spiel zahlte sich jedoch aus, denn sonntags kaufte er sich bei der Händlerin Yorna mehrere tausend Rüben. Der Rüben-Handel bei Animal Crossing ist für jeden ACNH-Bewohner ein riskantes Unterfangen, denn die Rüben sind im Gegensatz zu Blumen nur eine Woche haltbar und werden sie nicht verkauft, verfaulen sie und sind kaum etwas wert.

Wenn der Nintendo Switch-Spieler ins Rüben-Geschäft einsteigen möchte, muss ihm klar sein: Der Rüben-Preis schwankt bei Nepp und Schlepp täglich. Der beliebte YouTuber und Gamer Simon Unge ging das große Risiko ein und kaufte für ungefähr vier Millionen Sternis richtig viele Rüben. Überall auf seiner Insel lagerte Unge das Gemüse und wartete auf den richtigen Moment.

Animal Crossing (Nintendo Switch): YouTuber Simon Unge ist Sternis-Multi-Millionär

Der bekannte Streamer Unge musste jedoch nicht lange warten: Auf der Online-Plattform Twitter meldete sich bei ihm ein Fan, der einen aussichtsreichen Rüben-Kurs in Animal Crossing: New Horizons hatte, nämlich 600 Sternis pro Rübe. Also beschloss Unge aufgeregt seinen Follower auf dessen Insel zu besuchen, denn jeder auf jeder Insel herrscht ein anderer Rüben-Aktienkurs. Über die Nintendo Switch-Online-Funktion flog der 29-Jährige auf die Insel seines Fans und verkaufte alle Rüben, die sich der YouTuber zuvor in die Taschen stopfen konnte.

Bereits bei seinem ersten Besuch verkaufte Unge jede Menge Rüben, bekam über zwei Millionen Sternis und konnte sein Glück kaum fassen. Immer wieder besuchte der beliebte Streamer seinen Animal Crossing-Fan, um von dem unglaublichen Rüben-Kurs zu profitieren. Nach seinem letzten Besuch hatte der Gamer es geschafft: Über 30 Millionen Sternis konnte Unge erwirtschaften und zählt nun zu den Multi-Millionären, jedenfalls im Nintendo Switch-Spiel. Glücklich kündigte der YouTuber auf Twitter an: Er wolle sein Millionen Sternis-Vermögen in Animal Crossing nutzt, um endlich ein Kebab-Restaurant eröffnen.

Währenddessen entdeckt ein anderer YouTuber versteckte Orte dank Kameraeinstellungen. Ein anderer öffnet eine eigene Animal Crossing Tauschbörse. Wie wichtig sind Nintendo ihre Fans? Animal Crossing Speicherstände verschwinden und die Betroffenen erhalten keine Hilfe. Die 88-jährige Animal Crossing-Oma wurde hingegen im neusten Ableger der Reihe verewigt. Ein Fan baut seine Insel nun auf einer Rolle Klopapier nach. Ein großes Event an Ostern und zum Kirschblütenfest gibt Fans nach einem Update neuen Spielspaß bei Animal Crossing: New Horizons. Für eine passende Frisur sorgt dabei unser großer Frisurenguide. Übrigens: Wenn ihr erfolgreich Skorpione fangen und euch damit euer Nook-Konto aufbessern möchtet, dann liefert euch unser Skorpion-Guide alle wichtigen Infos dafür. Die zwei größten Streamer Deutschlands haben miteinander gesprochen und MontanaBlack bekam dabei wichtige Aktientipps von Unge.

 lvn

Rubriklistenbild: © Nintendo/Screenshot Instagram Montage

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare