Unreal Tournament – Erster Blick auf das Gameplay

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Vor einigen Wochen kündigte Epic Games die Entwicklung eines neuen Unreal Tournament an. Der Titel wird auf der Unreal Engine 4 basieren und kostenlos zum Download angeboten werden. Mit einem traditionellen Free-2-Play-Spiel soll es aber nichts zu tun haben, stattdessen soll Unreal Tournament via Crowdsourcing zusammen mit der Entwickler-Community entstehen und stetig weiter wachsen. So kann sich jeder Gamer beteiligen, der über ein Abo der Unreal Engine 4 verfügt und nach und nach fleißig Mods erstellen. Diese sollen dann nach dem Launch auf einem speziellen Marktplatz angeboten werden – auch für Geld, von dem Epic Games einen Teil für die Finanzierung von Unreal Tournament einbehält. Projektleiter Steve Polge sagte dazu:

„Wir betrachten das als fortlaufendes Projekt ohne Abschluss. Unreal Tournament wird die Basis für die fortwährende Evolution der kompetetiven FPS (First-Person-Shooter) sein und ist eine tolle Möglichkeit, aufstrebenden Entwicklern die Chance zu geben, ihre Visionen für diese Art von Spiel zu verwirklichen.“

Auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Reihe wurde heute ein erstes Gameplay-Video veröffentlicht. Darin wird gezeigt, wie die Entwickler lediglich mit dem gerade so spielbaren Grundgerüst von Unreal Tournament ein Deathmatch meistern. Natürlich ist das Leveldesign im Video noch sehr spartanisch, ohne Texturen und mit Platzhaltern, gut erkennen kann man allerdings, dass das altbekannte Shock Rifle wieder zum Einsatz kommt.

https://www.youtube.com/watch?v=XupPMjJB0-8

Unreal Tournament wird von Epic Games und der Community für Windows, Mac OS und Linux entwickelt. Ein Releasedatum ist bisher noch nicht bekannt.

Was haltet ihr von dem Gameplay? Freut ihr euch auch das kostenlose Unreal Tournament oder ist es noch viel zu früh, um sich überhaupt eine Meinung zu bilden? Schreibt es in die Kommentare.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare