Unreal Tournament: Kein visueller Overkill

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Noch gibt es nicht viel zu sehen vom neuen Unreal Tournament. Doch im zweiten eigenen Unreal Tournament Livestream ging es darum, in welche Richtung die Optik des neuen UT gehen soll. Eher düster angehaucht wie der erste Teil aus dem Jahr 1999 oder mit mehr Farbe wie beispielsweise UT2004?

Mit dabei im Livestream war Art Director Chris Perna. Dieser ist selbst viel im offiziellen Forum unterwegs und schaut sich dort die Werke der User an. Um die Diskussion über die optische Ausrichtung weiter anzustoßen hat er ein paar alte Concept Arts von Unreal Tournament 3, die nie verwendet wurden, online gestellt. Daraufhin ist die Commuinity aktiver geworden und es kamen verschiedene Artworks zum Vorschein.

Neben Charakteren gab es aber auch viele Entwürfe zu verschiedenen Waffen und Ideen für das Logo des Spiels. Allen, die selbst noch bei der Mitgestaltung aktiv werden möchten, empfahl Chris Perna UT99 als Startpunkt zu nehmen, was die visuelle Ausrichtung angeht. Das heißt aber nicht zwangsläufig, dass das fertige Spiel wie das erste Unreal Tournament aussehen wird.

Beim Thema Optik kamen logischerweise auch die Maps zur Sprache. Diese sollen natürlich wieder überragend aussehen, aber sie sollen nicht wie bei Unreal Tournament 3 mit Details überladen sein. Die Maps werden also einen saubereren Look haben, die visuellen Details werden dabei so platziert, dass sie das Spielgeschehen nicht stören und gegnerische Spielfiguren stets gut erkennbar sind. Auch dunkle Levels sollen nicht vorkommen.

Definitiv wieder vorkommen werden die Maps Deck und Curse, von denen es schon erste Versionen gibt, die aber noch in keinster Weise optisch ausgestaltet sind. Wenn einmal der Capture the Flag Modus integriert ist, dann wird es auch eine neue Variante der Map Facing Worlds geben. Headshot!

Den kompletten Livestream haben wir euch an diese News angehängt:

https://www.youtube.com/watch?v=AQ8Dabp4l7E

Welchen Style sollte das neue Unreal Tournament eurer Meinung nach haben? Eher wie UT99, UT2004 oder UT3? Und welche Maps würdet ihr gerne wieder im Spiel sehen?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare