Gerechtfertigter Bann?

Twitch: Forsen gesperrt - Keiner weiß was der Valorant-Streamer gemacht hat

  • vonJanina Baldermann
    schließen

Erneut hat Twitch einen großen Streamer gesperrt. Diesmal hat es den Valorant-Spieler Forsen getroffen. Doch in diesem Fall weiß wirklich niemand warum.

  • Der Taktik-Shooter Valorant von Riot Games ist momentan viel im Gespräch, nicht zuletzt durch die Closed-Beta.
  • Forsen gehört mit seinen 1,28 Mio. Followern zu den beliebtesten Streamern auf Twitch.
  • Nach einem Valorant-Stream wurde Forsen von Twitch gebannt und die Fans fragen sich warum.
Los Angeles, USARiot Games entfachte durch die Ankündigung des neuen Taktik-Shooters Valorant einen großen Hype. Zwar müssen sich die Fans voraussichtlich noch bis zum Sommer dieses Jahr gedulden ehe sie es selbst spielen können, aber bis dahin gucken viele Valorant-Fans auf Twitch Streams von denjenigen, die die Closed-Beta bereits testen dürfen. 

Der beliebte Twitch-Streamer Forsen streamt ebenfalls fleißig Videomaterial zu Valorant. Auf einmal wurde Forsen jedoch vonTwitch gebannt und die Fans kennen den Grund nicht. Das mysteriöse Schweigen der Twitch-Größe regt außerdem zu Spekulationen an.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)

Sommer 2020 (unbestätigt)

Publisher (Herausgeber)

Riot Games

Serie

-

Plattform

PC

Entwickler

Riot Games

Genre

Taktik-Shooter

Valorant: Twitch-Größe wird nach Stream gebannt – Fans wissen nicht warum

Der neue Taktik-Shooter von Riot Games wurde noch nicht einmal veröffentlicht und doch gibt es seit den letzten Wochen einen unglaublichen Hype um das Spiel. Durch eine Twitch-Aktion, bei der sich Fans für einen Key für die Closed-Beta qualifizieren konnten, bekam die Plattform zusätzliche Aufmerksamkeit. Und nicht zuletzt dadurch, dass viele große Twitch-Streamer zurzeit Valorant streamen und der Hype weiter wächst. Dies tat auch der bekannte Twitch-Streamer Forsen aus Schweden, der jedoch nach einem Valorant-Stream gebannt wurde. Die Fans stehen vor einem Rätsel.

Twitch bannt den Valorant-Streamer Forsen und seine Fans wissen nicht warum.

Den Bann verkündete der Twitch-Streamer des Taktik-Shooters von Riot Games mit Sitz in Los Angeles sogar selbst auf seinem offiziellen Twitter-Account, da diesbezüglich keine Information von Twitch an die vielen Fans auftauchten. Als ob es nicht schon genug mysteriös wäre, dass der beliebte Streamer Forsen plötzlich und so unerwartet gebannt wurde, hüllt dieser sich in tiefes Schweigen. 

Auf Fragen der besorgten Fans reagiert er nicht oder nur bedingt und geht nicht ins Detail. Was hat es mit dem Twitch-Bann auf sich und ist dieser gerechtfertigt? Forsens Follower können nur spekulieren, ob der Valorant-Stream der Auslöser war (Alle Infos zu Valorant).

Valorant: Fans ratlos – warum wurde Forsen von Twitch gebannt?

Im Subreddit r/LivestreamFails auf Reddit tauschen sich die besorgten Fans über den fragwürdigen Bann von Forsen aus, der zuletzt Valorant von Riot Games streamte. Sie können sich nicht erklären, warum der u.a. für seine ungewöhnlichen Aufnahmeperspektiven bekannte und beliebte Twitch-Streamer für eine Zeit aus Twitch ausgeschlossen wird. Wer sich den letzten Valorant-Stream aufmerksam anschaute, könnte jedoch eine Vermutung aufstellen. So meinen viele der Twitch-Fans auf Reddit, dass die Streamer-Größe für eine Beleidigung gegen seine russichen Teammitglieder gebannt wurde. Forsen soll den Begriff "retarded" genannt haben, der übersetzt so viel wie "zurückgeblieben" bedeutet.

Forsen banned from r/LivestreamFail

Zuletzt spielte Forsen nämlich in der Solo-Queue von Valorant, die Riot Games neu einführte und in der man mit zufälligen Mitgliedern in einem Team kämpft. Der zusätzliche Druck, unbedingt einen höhreren Rang erreichen zu wollen, führte eventuell beim Twitch-Streamer Forsen zu einem verbalen Ausbruch. Forsen war nämlich kurz davor den Rang "Immortal" für sich zu gewinnen, während er wohl mit den Handlungen seiner Teammitglieder nicht gut zurecht kam. Aber ob das der wahre Banngrund ist? Die Fans werden es wohl erst erfahren, wenn Forsen höchstpersönlich sein Schweigen bricht und sich dazu äußert. Übrigens: Wir zeigen euch, wie ihr alle Agenten in Valorant freischalten könnt und was es mit der In-Game-Währung Valorant Points auf sich hat und wieso ihr nicht mit Freunden aus der ganzen Welt spielen könnt. Mithilfe eines Tricks kann bei Valorant die Spike überleben. Riot Games bannt nun 9000 Accounts wegen Cheating und möchte in Zukunft Cheatern auch von anderen Riot Games spielen bannen.

Rubriklistenbild: © Naniday/Instagram/Pixabay/Montage

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare