Vampyr: Neues Spiel von den Remember Me-Machern angekündigt

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Vampyr? Könnte es sein, dass wir es bei dem neuen Spiel von Dontnod Entertainment etwa mit Vampiren zu tun haben? Ja es stimmt, soviel können wir dem Rollenspiel bereits entnehmen, dennoch sind umfangreichere Details noch Mangelware.

In Twitter hat Dead Good Media, eine PR-Agentur die für Focus Home Interactive arbeitet, offenbar etwas zu früh ein Bild enthüllt. Nun sind auch die ersten Informationen zu dem Titel bekannt.

Die Handlung von Vampyr ist zeitlich nach dem Ersten Weltkrieg angesetzt. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Arztes, der während die spanische Grippe ihr Unwesen treibt heimkehrt. Als der zur Zeit noch namenlose Arzt von einem seiner Patienten gebissen wird, verwandelt er sich in einen Vampir. Eine Diskrepanz von Leben retten und töten entsteht. Denn eigentlich will der Arzt auch nur wie jeder andere seinem Job nachgehen und so gut es geht den Menschen helfen, aber andererseits ist durch seine Verwandlung nun auch der Blutdurst geweckt. Das moralische Dilemma ist bisher alles, was uns über die Handlung bekannt ist.

Da sich die Entwickler von Dontnod Entertainment momentan auch mit den Episoden-Adventure „Life is Strange“ befasst, entsteht Vampyr bei einem zweiten Team. Das Rollenspiel befindet sich noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase, aber momentan geht man davon aus das Vampyr für den Pc, sowie den Konsolen Xbox One und Playstation4 erscheinen wird.

Das Vampirsetting ist tatsächlich nicht das innovativste in der Spielewelt. Andererseits ist es auch erfreulich zu hören, dass ein Biss zur Abwechslung mal nicht zu der Zombietransformation führt. Denn um ehrlich zu sein, ist der Vampirtrend etwas zurück gegangen und zur Zeit dominieren die gehirnlosen Untoten hauptsächlich ihr Unwesen in bevorstehenden Titeln wie „Dying Light“ oder „H1Z1“. Wir warten gespannt auf weitere Infos zu dem Vampirspiel, denn die Untoten mit Stil und Klasse, zeigen sich mittlerweile nicht mehr all zu oft.

Was sind eure ersten Gedanken zu diesem Titel? Freut ihr euch wieder auf ein ordentliches Spiel mit den blutdurstigen Vampiren, oder seid ihr eigentlich recht froh darüber, dass der Vampirhype zurück gegangen ist?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare