1. ingame
  2. Gaming News

War Hospital: Harte Entscheidungen an der Front – Geheimtipp für Strategie-Fans

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Galitzki

Auf der Gamescom 2022 konnten wir den Strategie-Survival-Mix War Hospital ansehen. Mit ein wenig Feinschliff könnte das Spiel ein echter Geheimtipp werden.

Köln, Deutschland – Die Gamescom 2022 hat ihre Pforten geöffnet und viele Entwickler locken mit frischen Infos zu kommenden Games. Dabei haben wir mit War Hospital einen spannend anmutenden Titel entdeckt, den wir uns näher angeschaut haben. Und wir haben es nicht bereut. Wer auf Survival und Strategie steht, den könnte im kommenden Jahr durchaus ein vielversprechender Geheimtipp erwarten.

War Hospital: Ihr entscheidet, wer lebt und wer stirbt – Und die Entscheidung ist schwer

Was ist War Hospital? War Hospital ist im Prinzip ein Mix aus Echtzeit-Strategie (RTS) und Survival-Management mit teils schweren und unangenehmen moralischen Entscheidungen im Mittelpunkt. Das Spiel bietet eine Story-getriebene Kampagne mit unterschiedlichen Enden. Erscheinen soll der Titel im ersten Quartal 2023 auf Steam.

Das Feld-Lazarett erstreckt sich teils über ganze Teile einer Stadt
Das Feld-Lazarett erstreckt sich teils über ganze Teile einer Stadt © Brave Lamb Studio S.A.

Worum geht‘s? Kurzum: Ihr schlüpft in die Rolle des britischen Major Henry Wells und müsst am Ende des Ersten Weltkriegs direkt an der Front ein Feldlazarett ausbauen und leiten.

Dabei

Ihr verwaltet also nicht nur das Feld-Lazarett, sondern in Teilen auch das Geschehen an und um die Front herum.

So wird gespielt: Der Gameplay-Loop sieht (grob) wie folgt aus: Im Prinzip werden immer wieder Soldaten ins Lazarett eingeliefert, das man mit Equipment und Gebäude-Upgrades weiterentwickelt und somit weitere Gameplay-Elemente freischaltet, die einem mehr Möglichkeiten beim Bewältigen der ziemlich komplexen Aufgabe das Leben leichter machen – beispielsweise in Form bestimmter Spezialisten (Einheiten).

Ein Blick in den OP-Raum in War Hospital
Ein Blick in den OP-Raum in War Hospital © Brave Lamb Studio S.A.

Man sammelt zudem mit speziellen Einheiten weitere Ressourcen, löst Quests und hält die Moral aufrecht. Denn sinkt diese gegen Null oder habt ihr nicht genügend Soldaten zum Halten der Front, ist das Spiel verloren. Ziel ist es nämlich, bis zum Ende des Krieges die Front gegen die Deutschen zu halten.

Um diese Aufgabe erfolgreich zu erfüllen, bedarf es immer mehr Mikro-Management. Beispielsweise muss man Chirurgen in optimaler Reihenfolge die Patienten zuweisen. Dabei muss man ständig entscheiden, wer lebt und wer stirbt, wobei die Entscheidungen manchmal nicht wirklich moralisch korrekt ausfallen.

Auch das Treiben an der Front müsst ihr in Teilen managen
Auch das Treiben an der Front müsst ihr in Teilen managen © Brave Lamb Studio S.A.

Rette ich den Sohn eines Generals und lasse dafür 5 andere gute Soldaten sterben, sichere mir aber so die Gunst des Vaters in Form von zusätzlichen Boni? Lasse ich meinen Chirurgen länger ruhen und dafür qualitativ besser arbeiten, wobei im Gegenzug nicht alle rechtzeitig operiert werden können? Oder lasse ich den Arzt ausbrennen, kann dafür aber für den Augenblick die Front halten? Brauche ich mehr Fahrer für den Transport oder mehr Personal am Friedhof, damit nicht die Pest ausbricht? Es gibt viele Wege zum Erfolg, es hängt ganz von euch und eurer Moral-Vorstellung ab.

Hier könnt ihr euch GamePlay anschauen:

Fazit: In War Hospital steckt viel mehr, als es auf Anhieb anmuten mag. Es gibt zahlreiche Mechaniken, von denen man immer mehr freischaltet und die allesamt sinnvoll ineinander greifen, sodass man immer mehr Faktoren stets berücksichtigen muss, wenn man erfolgreich sein will. Der generelle Gameplay-Loop macht aber für Strategen durchaus Spaß und zieht einen schnell in seinen Bann. Auf Schritt und Tritt müsst ihr dabei schwere Entscheidungen treffen – nicht nur planungstechnisch, sondern auch auf emotionaler Ebene.

Lust auf mehr Gamescom 2022? Hier entlang

The Walking Dead: Saints & Sinners Chapter 2

Cassette Beasts – Bestes Indie-Spiel der Gamescom 2022?

Xbox Cloud Gaming von Microsoft: So gut ist es

Meet your Maker – Minecraft trifft Fallout

Kingdom Eighties – Nostalgie und Flashbacks

Woran es aktuell noch hapert, sind ein gutes Tutorial, das wirklich alle kritischen Bereiche des Spiels ausreichend erklärt sowie stellenweise noch fehlender Feinschliff (beispielsweise bei den Animationen der Einheiten). Doch die Entwickler arbeiten bereits an den Problemzonen des Titels und wenn bis zum Release an den richtigen Stellen nachgebessert wird, könnte das Spiel sich durchaus zum Geheimtipp für Strategie und Survival-Fans mausern. Wenn euer Herz für diese Genres schlägt, dann behaltet War Hospital unbedingt im Auge.

Auch interessant