Warum 4K Monitore die besseren Gamer Monitore sind
+
Warum 4K Monitore die besseren Gamer Monitore sind

Warum 4K Monitore die besseren Gamer Monitore sind

  • INGAME Redaktion
    vonINGAME Redaktion
    schließen

Warum 4K Monitore die besseren Gamer Monitore sind? Wir verraten euch den Grund.

Je mehr ein Spiel von Action bestimmt wird, umso wichtiger sind ein guter Monitor und gute weitere Komponenten, denn das kann den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen. Ein guter 4K Gaming Monitor ist absolut reaktionsschnell und ermöglicht dadurch erst, dass ein Spieler sein Potenzial voll ausschöpfen kann.

Wie in der realen Welt gilt auch beim Gaming, dass derjenige mit der besten Ausrüstung auch die besten Chancen hat, vorn zu liegen. Eine schnelle Internetverbindung und Hardware, die perfekt aufeinander abgestimmt ist, machen Erfolge beim Spielen möglich. Das gilt besonders für hartgesottene Player, deren Leidenschaft First Person Shooter Games und Echtzeitstrategie-Spiele sind. Denn bei diesen Games gilt: Je schneller der Bildaufbau erfolgt, umso schneller kann man auch reagieren. Das kann den entscheidenden Unterschied ausmachen, ob man gewinnt oder verliert.

Warum ein 4K Monitor?

Ein guter, normaler Bildschirm für den alltäglichen Gebrauch erlaubt eine vielfältige Nutzung. Surfen, Bilder und Videos bearbeiten und Zocken ist damit problemlos möglich. Die Auflösung ist gut, die Farben sind lebendig und die Blickwinkelstabilität ist hoch. Die Reaktionszeit reicht für die meisten Spieler aus.

Ein spezieller 4K Gaming Monitor ist jedoch noch um einiges besser, den er ist genau auf die Bedürfnisse von Spielern ausgelegt. Im E-Sport gilt, dass jede Millisekunde zählt, weshalb die Hersteller der Monitore auf diesen Punkt besonders großen Wert legen. Mit 1 Millisekunde sind die Bildschirme blitzschnell beim Bildaufbau. Natürlich ist für die Kaufentscheidung auch die Qualität der Farben und Kontraste wichtig, sowie eventuell die Schwenkbarkeit und weitere Features.

Will man den Bildschirm nicht nur zum Gamen, sondern auch zum Streamen oder zur Bildbearbeitung benutzen? Jeder Spieler weiß selbst am besten, was seine Ansprüche sind.

Monitor mit IPS Panel oder TN Panel?

Wie gesagt ist die Reaktionszeit das A und O eines guten Gaming Monitors. Wer hier die perfekten Ergebnisse haben möchte, setzt am besten auf einen Monitor mit TN Panel (Twisted Nematic). Die Reaktionszeit ist ultraschnell, die Bildwiederholrate hoch und das Bild hat keine Schlieren. Hier liegen die Stromkosten niedriger als bei den meisten anderen Monitoren. Es gibt allerdings auch Nachteile, wenn man sich für ein TN Panel entscheidet. Der Monitor ist dann nicht mehr so gut geeignet, um damit zum Beispiel die letzten Urlaubsbilder oder - Videos zu bearbeiten. Die Farbtreue ist nicht ausreichend und die Blickwinkelstabilität nicht gut genug. Ein solcher Monitor ist tatsächlich am besten für das Gaming geeignet.

Computerspiel "Counterstrike"

Möchte man den Monitor auch für andere Zwecke einsetzen, dann wählt man am besten ein Modell mit IPS Panel. Hier liegt die niedrigste mögliche Reaktionszeit bei 4 Millisekunden, was für die meisten Spieler tatsächlich ausreichend ist. Dafür kann man den Motor für die meisten anderen Anwendungen ebenfalls benutzen. Sehr schnelle Shooter setzen jedoch lieber auf die TN Panel Technologie.

Wie wichtig ist die Bildwiederholrate?

Beim Thema 4K Gaming Monitor stellt sich die Frage nach der Bildwiederholrate nicht unbedingt, da die meisten Monitore eine Rate von 60Hz aufweisen. Das bedeutet, es werden pro Sekunde maximal 60 Bilder dargestellt. Tatsache ist, selbst wenn eine höhere Rate angegeben ist, kann sie ohnehin nicht erreicht werden, da die Grafikkarten das nicht umsetzen können. Um überhaupt 60Hz verwirklichen zu können, braucht die Grafikkarte HDMI 2.0 oder Displayport 1.2 Standard. Sonst wird nur eine Bildwiederholrate von maximal 30 Bildern pro Sekunde erreicht.

Wie steht es um die Bildschirmauflösung?

An diesem Punkt kann ein 4K Monitor seine Vorteile voll entfalten. Im Vergleich zu Full HD bietet er mit 3840 x 2160 Bildpunkten eine 4 fach höhere Auflösung. Das Ergebnis ist ein sehr scharfes und klares Bild. Die Pixel sind kaum einzeln wahrzunehmen. Durch die hohe Auflösung kann man auch einen besonders großen Bildschirm wählen. Bis zu 40 Zoll sind möglich, ab einer Größe von 27 Zoll lohnt sich die Technik. Vorher ist es so, dass Schrift und Symbole einfach zu klein dargestellt werden, sodass sie nur schwer erkannt werden können. Moderne Spiele skalieren die Objekte automatisch auf eine annehmbare Größe, bei älteren Spielen ist das nicht der Fall.

Vorteile und Nachteile eines 4K Gaming Monitors

Die Vorteile: 

  • Im Vergleich zu Full HD bietet 4K eine viermal höhere Auflösung.
  • Das Bild ist glasklar und gestochen scharf.
  • Er lässt sich auch in Full HD oder WQHD nutzen.
  • Es gibt keine Kantenbildung mehr.
  • Selbst bei einer Bildschirmdiagonale von 40 Zoll erzielt man ein optisch tolles Ergebnis.
  • Ein spezieller, sehr schneller Monitor mit TN Panel lässt sich am besten nur für das Gamen verwenden, man braucht also für andere Anwendungen einen zusätzlichen Monitor. Dafür ermöglicht er mit 1 Millisekunde eine blitzschnelle Reaktionszeit.
  • Teilweise haben diese Monitore einen sehr niedrigen Stromverbrauch.

Die Nachteile:

  • Man braucht auf jeden Fall eine starke Grafikkarte, um von den Vorteilen profitieren zu können.
  • Nicht jedes Spiel unterstützt diesen Standard. Es kann zu winzig kleinen Schriften und Symbolen kommen, die schwer zu erkennen sind.
  • In 4K gibt es keine echten 144Hz Modelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack: Streamer sauer über Steuer-Nachzahlungen - Fans mit null Verständnis
MontanaBlack: Streamer sauer über Steuer-Nachzahlungen - Fans mit null Verständnis
MontanaBlack: Streamer sauer über Steuer-Nachzahlungen - Fans mit null Verständnis
PS5: Sony-Konsole ausverkauft - Fans hoffen auf zweite Vorverkaufs-Welle
PS5: Sony-Konsole ausverkauft - Fans hoffen auf zweite Vorverkaufs-Welle
PS5: Sony-Konsole ausverkauft - Fans hoffen auf zweite Vorverkaufs-Welle
MontanaBlack: Twitch-Rekord – Überholt Streamer bald wieder Knossi?
MontanaBlack: Twitch-Rekord – Überholt Streamer bald wieder Knossi?
MontanaBlack: Twitch-Rekord – Überholt Streamer bald wieder Knossi?
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung auf Amazon gestartet
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung auf Amazon gestartet
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung auf Amazon gestartet

Kommentare