Generft!

Warzone: Roze-Skin jetzt unspielbar – Keiner will sie nach Update mehr spielen

  • Elena Mehrlich
    VonElena Mehrlich
    schließen

Season 4 von Call of Duty Warzone hat auch ein Update mit diversen Änderungen mitgebracht. Auch der Roze-Skin wurde angepasst und ist so gut wie unspielbar geworden.

Santa Monica, Kalifornien – Am 17. Juni 2021 startete die neue Season von Call of Duty: Warzone. Das Spiel geht bereits in die vierte Saison. Auch zum Start der Season 4 gab es neue Updates im Warzone. Fans der Call of Duty-Reihe warteten gespannt auf Neuerungen im Spiel. Zu Freude und auch zum Leid einiger Spieler:innen wurde mit dem neusten Update ein Item generft, welches lange als overpowered galt.

Titel des SpielsCall of Duty: Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)10. März 2020
PublisherActivision
SerieCall of Duty
PlattformPS4/PS5, Xbox One/Xbox Series X, PC
EntwicklerRaven Software, Infinity Ward
GenreEgo-Shooter, Battle Royale

Warzone: Start zur Season 4 bringt Neuerungen

Mit dem Beginn der neuen Season kamen einige Updates in das Spiel. Am 17. Juni 2021 startete Season 4 für Call of Duty: Warzone und Black Ops Cold War. Spieler:innen können sich auf neue Waffen und Kartenupdates freuen. Zudem wird es in Warzone weitere Modi, Fahrzeuge und Operatoren geben. Spieler:innen bekommen eine Vielzahl an Neuerungen im Spiel. Activision aus Santa Monica hat die Patch Notes auf dem eigenen Blog veröffentlicht.

Es kamen nicht nur neue Waffen und Kartenupdates ins Spiel, sondern das Rätsel um die geheimnisvollen roten Türen in Warzone wurde gelüftet. Bei diesen mysteriösen Türen handelt es sich um ein Schnellreise-System. Bereits vor dem Start der Season 4 kamen Gerüchte auf, dass solch eine Funktion in Warzone integriert wird. Aber auch andere Funktionen und Items sind von den Neuerungen getroffen. Besonders hart hat es einen Skin getroffen.

Warzone: Pay2Win-Skin wurde bis zur Unbrauchbarkeit generft

Bereits seit Monaten beschweren sich Spieler:innen von Call of Duty: Warzone über einen speziellen Skin. Das Outfit von Roze galt als overpowered. Mit der dunklen Aufmachung waren die Spieler:innen fast unsichtbar in den Ecken der Battle Royal Karten. Dadurch konnten die Zocker:innen andere Personen abschießen, ohne überhaupt gesehen zu werden. Dieser macht nicht wie andere Pay2Win-Skins mehr Schaden oder man wird plötzlich schneller. Dennoch wird der Skin aufgrund der Tarnung in dunkeln Gebieten und dass dieser nur durch den Premium-Battle-Pass verfügbar war, als Pay2Win-Gegenstand betitelt.

Warzone: Skin galt ewig als Pay2Win – Ist jetzt völlig unbrauchbar.

Die Beschwerden rund um den Skin Roze wurden so stark, dass Maßnahmen unternommen wurden. Bereits vor einigen Wochen wurde das Aussehen generft. Allerdings blieb da der gewünschte Effekt aus. Rein optische wurde damals gar nichts an dem Skin in Warzone geändert. Nur in bestimmten Bereichen erscheint das Aussehen etwas heller als zuvor. Für viele Spieler:innen war dieser Nerf noch nicht genug gewesen. Mit dem Start der neuen Season geht es dem Skin wieder an den Kragen.

Der Skin Roze bekam mit den Neuerungen aus der Season 4 einen heftigen Nerf. Das Aussehen wurde aufgehellt, um leichter in den dunklen Ecken der Karte erkannt zu werden. Es scheint auch so, dass der Skin heller wird desto weiter entfernt sich dieser befindet. Im Generellen scheint Roze nun heller zu sein und verliert seine Macht im Dunkeln unsichtbar zu sein. Der Skins Roze ist zwar immer noch dunkel, aber ist nun genauso mächtig wie andere dunkle Skins. Für die Nutzer:innen des Skins könnte dies ärgerlich sein. Allerdings wurden die Beschwerden gehört und könnte sich daher positiv auf die Warzone-Community ausüben.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Pokémon GO: Hyperbonus gestartet – Shiny Dialga und Palkia kommen für alle
Pokémon GO: Hyperbonus gestartet – Shiny Dialga und Palkia kommen für alle
Pokémon GO: Hyperbonus gestartet – Shiny Dialga und Palkia kommen für alle
PS5 kaufen: Nachschub bei Saturn – Aktuelle Lage zu neuen Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei Saturn – Aktuelle Lage zu neuen Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei Saturn – Aktuelle Lage zu neuen Konsolen
Pokémon Unite: Mobile-Release – So steht es um die Handy-Version für iOS und Android
Pokémon Unite: Mobile-Release – So steht es um die Handy-Version für iOS und Android
Pokémon Unite: Mobile-Release – So steht es um die Handy-Version für iOS und Android
PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Neue Konsolen am Wochenende?
PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Neue Konsolen am Wochenende?
PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Neue Konsolen am Wochenende?

Kommentare