Forever Alone

Warzone: Solomodus des CoD Battle Royale verfügbar

  • vonLisa Dettmann
    schließen

Call of Duty Warzone bot bisher nur die Möglichkeit im Trio zu spielen. Doch das hat jetzt geändert, denn nun kann auch ein Solomodus gespielt werden.

  • Call of Duty Warzone bekommt einen Solomodus.
  • Fans können sich fortan alleine ins Gemetzel bei Warzone stürzen.
  • Mit neuem Update werden viele Fehler bei Call of Duty Warzone behoben.
  • Santa Monica, USA – Mit dem neuen Update von Call of Duty Warzone kommt auch neuer Spielspaß für Battle Royale Fans. Der Solomodus ist endlich da. 

    Call of Duty Warzone: Solomodus endlich online

    Seit dem Release am 10.03.2020, fordern viele Spieler einen Solomodus bei Call of Duty Warzone. Nun bekommen Fans ihren Wunsch und können sich fort an alleine in den Kampf stürzen. Dabei war das Spiel bisher nur in 3er-Gruppen spielbar. Wollte man alleine spielen, musste man sich gegen 49 andere Gruppen beweisen, viele von denen zu dritt. War man also kein sehr guter Spieler, hatte man alleine kaum eine Chance. Nun kann man dank der Einführung des neuen Modus ganz in Ruhe seine eigenen Fähigkeiten verbessern und muss nicht immer auf seine Freunde warten bevor man Call of Duty Warzone spielen kann.

    Mit Snipern könnt ihr euch auf die Jagd von einzelnen Spielern machen 

    In dem neuen Warzone Solomodus läuft das meiste wie bisher. Sollte man jedoch getötet werden, bekommt man eine Chance sich im Gulag zu beweisen, schafft man es nicht, seinen Gegner zu besiegen landet man wieder in der Lobby. 

    Die Möglichkeit, im Gulag eine Doppeltötung durch einen geheimen Trick zu erhalten, sollte trotz des Solomodus weiterhin zu schaffen sein.

    Call of Duty Warzone: Updates behebt mehrere Fehler

    Doch das ist nicht alles was Spieler in dem neuen Call of Duty Warzone Update bekommen. Mehrere Fehler wurden behoben, darunter auch der Killcount und das Steckenbleiben unter den Kaufstationen, wenn man sich geduckt an die Stationen genähert hat. Auch die Möglichkeit, noch weiter zu schießen, obwohl man bereits niedergeschossen worden ist, wurde in dem neuen Call of Duty Warzone Update behoben. 

    Activisions Mitarbeiter in Santa Monica kümmerte sich ebenfalls um ein kritisches Problem, das dazu führte, dass die Bedrohungsanzeige für gejagte Spieler verschwand, wenn das Team einen anderen Vertrag abschloss.

    Trotzdem haben viele Spieler noch Probleme mit ihrem Call of Duty Warzone Spiel, mit verschiedenen Lösungsansätzen sollte dieses Problem allerdings behebbar sein. 

    Rubriklistenbild: © Activision

    Das könnte Sie auch interessieren

    Meistgelesen

    Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

    Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

    WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

    WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

    FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

    FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

    FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

    FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

    Kommentare