Watch Dogs: PlayStation-Patch erscheint heute

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Spielerisch scheinen die meisten mit Watch Dogs zufrieden zu sein, nur technisch weiß das Open-World-Action-Adventure von Ubisoft noch nicht so ganz zu überzeugen. Die Performance und Stabilität des Titels soll jetzt aber durch einen heute erscheinenden Patch behoben werden.

Die Aktualisierung soll eine ganze Reihe von Fehlern beheben, darunter auch schwere, wie beschädigte Save-Games, bei denen der Ladevorgang bei 90 Prozent zum Stillstand kommt. Dazu hieß es, dass einige Sammelgegenstände möglicherweise nicht zurückgebracht werden können, der Spielfortschritt soll allerdings immerhin erhalten bleiben.

Darüber hinaus werden mit dem Patch verschiedene Fehler in Missionen behoben, die zum Fehlschlag der Missionen führen können. Im Multiplayer-Part von Watch Dogs werden außerdem verschiedene kleine Probleme mit den Respawns, der Verbindung und dem Session-Beitritt behoben.

Erwähnenswert ist allerdings noch, dass der Patch heute lediglich für PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheint. Der PC soll in den kommenden Tagen versorgt werden, die Xbox 360 und Xbox One sollen die Aktualisierung in der nächsten Woche erhalten.

Watch Dogs war zuletzt stark in die Kritik geraten, weil sie die Grafik des fertigen Spiels sichtbar von der angekündigten Optik unterscheidet, obwohl von Ubisofts Seite im Vorfeld angekündigt wurde, dass es keinesfalls zu einem Downgrade kommen würde. Alle Informationen dazu findet ihr hier.

Gehört ihr zu denjenigen die Probleme mit Savegames oder fehlgeschlagenen Missionen haben und den Patch dringend brauchen? Oder läuft Watch Dogs bisher ohne Probleme bei euch? Schreibt es in die Kommentare.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare