+

Womit kann das Spielen verbessert werden?

  • Roberto Quentin
    vonRoberto Quentin
    schließen

Welche Auswirkungen haben Videospiele auf das echte Leben?

Diese Frage beschäftigt die Forschung seit Jahren. Und welche Tricks gibt es, Skills aus Videospielen ins echte Leben zu transferieren?

Was ist der Fokus im Leben? Womit sollte man sich beschäftigen, um keine Zeit zu verlieren und dennoch Spaß dabei zu haben. Videospiele helfen Menschen, im Leben erfolgreich zu sein. Es ist eine ungewöhnliche Meinung, besonders in den Mainstream-Medien und der Popkultur, und die meisten Anti-Gaming-Aktivisten weisen darauf hin, dass Videospiele dazu neigen, Unreife, Gewalt und sogar Abhängigkeit zu kultivieren. Wie funktioniert das also mit dem Erfolg und Videospielen?

Beharrlichkeit und Ruhe

“Schleifen”. Es ist ein Begriff, der jede sich wiederholende Aktivität beschreibt, die alleine keinen Spaß macht, aber trotzdem ausgeführt wird, um eine daraus resultierende Belohnung zu erhalten. Lustigerweise hat die Spielecommunity das Wort aus dem echten Leben übernommen – in Anspielung auf das “tägliche Schleifen” der Arbeit am Tag – und jetzt bin ich hier, um Ihnen zu sagen, dass schleif-zentrische Spiele Ihnen helfen können, sich auf das selbe vorzubereiten – “tägliches Schleifen.” 

Alte Arcade-Hits zwangen Sie dazu, durch tonnenweise repetitives Gameplay (z. B. Space Invaders, Tetris, Rampage) zu leiden, um zu sehen, wie weit Sie gehen können. Bei Casino bonus ohne Einzahlung im online Casino Spielen ist das auch manchmal so. Es ist die Fähigkeit, etwas Unangenehmes zu ertragen, um sich in Zukunft etwas noch besseres zu sichern. Manche nennen es “verzögerte Befriedigung”. Andere nennen es “Geduld und Ausdauer”. So oder so, das Leben erfordert es.

Querdenken und Planungsvolles Vorgehen

Puzzle- und Strategiespiele werden niemals aus der Mode kommen. Erinnern Sie sich an das große Summen über Plants vs. Zombies, Angry Birds und Sudoku? Was ist mit Spielen wie Starcraft II, Civilization V und in geringerem Maße Dota 2? Sowohl Gelegenheits- als auch Hardcore-Spieler lieben und schätzen das Gameplay, das Planung und Strategie fördert. Es braucht nicht viel Phantasie, um zu sehen, warum es so wertvoll ist. Kann jemand gegen die Zweckmäßigkeit der Planung von Einnahmen und Ausgaben argumentieren? Einen realistischen Fünfjahresplan zu entwerfen? Einen erfüllten Karriereweg zu gehen? Solange diese nicht extrem sind, können sie sehr hilfreich sein.

Zwischenmenschliche Skills

Das vielleicht beliebteste Spielklischee ist der Spieler, der introvertiert, vielleicht sogar asozial ist. In der Tat werden Spieler oft als im Keller lebende Männerkinder dargestellt, die keine Arbeit, keine Verantwortung und keine Würde haben. Wenn wir jedoch über das Stereotyp hinwegsehen, würden wir sehen, dass das Spielen eher einen positiven Einfluss auf die soziale Interaktion hat. Beginnend mit den frühesten Konsolen, bevor Breitband das Online-Spielen ermöglichte, ging es beim Spielen mit Freunden um eine physische Versammlung vor einem einzigen Fernseher. Selbst im heutigen Klima des Online-Multiplayers können Spieler über Sprach- und Video-Chat kommunizieren. Es könnte argumentiert werden, dass das Spielen stereotypisch introspektiven Individuen hilft, sozialer zu sein und letztendlich soziale Fähigkeiten zu verbessern. Es gibt ein Nischen-Genre von Spielen, das entwickelt wurde, um die Gehirnfunktionalität zu trainieren und zu verbessern. Gehirnalter bietet viele Aktivitäten, die mit mentaler Mathematik, Lesegeschwindigkeit und Konzentration helfen. Flash Focus ist ähnlich, betont jedoch die Hand-Augen-Koordination, das periphere Sehen und die Sehschärfe.

Mit Gefühl zum Erfolg

Heutzutage sind immer mehr Videokünstler der Meinung, dass Videospiele Kunst sind. Auf der einen Ebene haben die künstlerischen Richtungen vieler Titel bewiesen, dass Spiele buchstäblich Kunst sein können. Nicht überzeugt? Schauen Sie sich Limbo, Do not Starve, The Wind Waker und sogar Team Fortress 2 an. Die Grafiken unterscheiden sie von allen anderen Spielen. Aber auf einer noch tieferen Ebene beginnen Game-Designer wirklich, die emotionalen Elemente zu erforschen und einzubeziehen, die in anderen Medienformen existieren, wobei das wichtigste Element die Erzählung ist. In der Tat, einige der bahnbrechendsten und revolutionärsten Titel der letzten fünf Jahre waren die emotional gewichtigen Spiele, die an Ihren Gefühlen wanken.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare