Rhein, Weser und August von Parseval

World of Warships: Diese Early Access-Schiffe bringen deutsche Fans zum Jubeln

  • Christian Böttcher
    vonChristian Böttcher
    schließen

In Update 0.9.6 für World of Warships bringt Wargaming die langerwarteten deutschen Flugzeugträger in den Early Access. Wir zeigen, wie ihr sie freischaltet.

  • Update 0.9.6 in World of Warships bringt drei neue deutsche Flugzeugträger
  • Der Update-Zeitraum geht vom 09. Juli bis zum 06. August
  • Mit diesen neuen Features will Wargaming vor allem deutsche Fans begeistern

Nikosia, Zypern – Deutsche Fans jubeln! Am 09. Juli machten sich in World of Warships gleich drei neue Flugzeugträger zum Auslaufen bereit. Im Rahmen von Update 0.9.6 nimmt Entwickler Wargaming die hiesige Geschichte unter die Lupe und fügt legendäre deutsche Träger hinzu. Wir zeigen, welche neuen Schiffe euch im Early Access erwarten, wie ihr sie freischalten könnt und welche Neuerungen das große Update darüber hinaus bereithält.

Name des SpielsWorld of Warships
Release (Datum der Erstveröffentlichung)17. September 2015
PublisherWargaming
PlattformPC, PS4, Xbox One
EntwicklerWargaming
GenreTaktik-Shooter

World of Warships: Deutsche Flugzeugträger im Early Access gestartet

Bei den drei neuen Flugzeugträgern in World of Warships handelt es sich um zwei T4-Schiffe sowie einen T8-Kreuzer. IV Rhein, IV Weser und VIII August von Parseval gesellen sich zum ersten deutschen Flugzeugträger im Arsenal, VIII Graf Zeppelin, und erhöhen damit die Gesamtzahl der deutschen CV seit dem Release von World of Warships in 2015 auf stolze Vier. Ursprünglich waren alle drei neuen Flugzeugträger für den Einsatz im Zweiten Weltkrieg konzipiert worden, sind trotz Start des Massenproduktion aber nie auf hoher See zum Einsatz gekommen.

Sie zeichnen sich vor allem durch ihre Geschwindigkeit und starken Bomber mit panzerbrechender Bomben aus, sind mit ihren relativ niedrigen Trefferpunkten (31.500 ohne Ausbau) allerdings ziemlich fragil. Im Ausgleich dazu eignen sich die Torpedos von IV Rhein, IV Weser und VIII August von Parseval perfekt für kurze, stichelnde Angriffsmanöver, denn sie gehören zu den schnellsten Projektilen im Spiel, auch wenn sie dementsprechend nur über geringe Reichweite und Schadenspotenzial verfügen. Zusätzlich dazu kommen ihre Schlachtflugzeuge mit einem völlig neuen Munitionstyp daher: Panzerbrechenden Raketen.

Die Einführung der deutschen Träger ist jedoch nur der erste Teil des großen Flugzeugträger-Updates von World of Warships. So werden die drei neuen Schiffe zwar ab dem 09. Juli im Early Access verfügbar sein, jedoch in puncto Balancing noch drastische Änderungen erhalten, bevor sie, zusammen mit X Manfred von Richthofen, im Update 0.9.7 offiziell in den Forschungsbaum des Spiels übergehen und somit für alle Spieler erhältlich sind. Obendrauf hält das nachfolgende Update, das am 05. August auf den Liveservern erscheint, 36 Sammelobjekte der deutschen Marine für euch bereit.

World of Warships: Diese Belohnungen könnt ihr im Update 0.9.6 bekommen

Das Update 0.9.6 für World of Warships umfasst jedoch weit mehr als nur die drei brandneuen deutschen Flugzeugträger. Um die Ankunft der Schiffe zu feiern, hat Wargaming nämlich eine neue Ressource ins Leben gerufen, die ihr in den kommenden Wochen fleißig sammeln könnt, um zusätzlich zu IV Rhein, IV Weser und VIII August von Parseval auch noch ein paar kosmetische tems freizuschalten. Diese hört auf den Namen Deutsche Marken und winkt am Ende von speziellen Auftragsreihen.

World of Warship: Nach Abschluss aller Kampfaufträge erhaltet ihr die exklusive Tarnung „Eisernes Kreuz“

Habt ihr genügend Deutsche Marken gesammelt, könnt ihr sie anschließend in der Waffenkammer von World of Warships in weitere Belohnungen sowie einige Tarnungen eintauschen. Hier alle Belohnungen des 0.9.6 Updates im Überblick und was ihr braucht, um sie freizuschalten.

  • Deutsche Flugzeugträger IV Rhein, IV Weser und VIII August von Parseval (Kampfauftrag)
  • Container „Deutsche Träger“ (Direktiven, tägliche Lieferungen)
  • Permanente Tarnung Eisernes Kreuz für X Großer Kriegsfürst, X Z-52, X Hindenburg, X Manfred von Richthofen (Deutsche Marken)
  • Verbrauchbare Tarnung „Schwarz-Weiß-Rot“
  • Kreditpunkte
  • Signale

World of Warships: So schaltet ihr die deutschen Early Access-Flugzeugträger frei

Um euch die brandneuen Flugzeugträger IV Rhein, IV Weser und VIII August von Parseval zu sichern, müsst ihr im Grunde nur eins tun: Regelmäßig World of Warships zocken. Denn in täglichen Lieferungen und nach dem Abschließen von Direktiven habt ihr nun die Chance, einen zeitexklusiven Container der Reihe „Deutsche Träger" zu erhalten. In diesen Containern wiederum findet ihr mit etwas Glück einen neuen Kampfauftrag.

Mit eurem ersten Kampfauftrag erhaltet ihr Vorabzugang zu einem der drei neuen Träger. Insgesamt 28 dieser Aufträge, aufgeteilt in vier Direktiven, gilt es zu erfüllen, um alle Belohnungen rund um die vier deutschen Flugzeugträger freizuschalten. Doch ihr müsst schnell sein, denn das Early Access-Event ist nur noch bis zum 06. August aktiv. Deutsche Marken hingegen könnt ihr noch bis zum 03. September sammeln. Im Folgenden findet ihr eine Übersicht aller Aufträge von Update 0.9.6:

Die deutschen Flugzeugträger in World of Warships – IV Rhein
IV Rhein
Teil 1Verdient 10 Bänder *Zerstört*15 Deutsche Marken
Teil 2Verdient 450.000 Kreditpunkte15 Deutsche Marken
Teil 3Verursacht 250.000 Schaden15 Deutsche Marken
Teil 4Verdient sieben Bänder *Erobert* oder *Eroberung unterstützt*15 Deutsche Marken
Teil 5Verdient 6500 Basis-EP15 Deutsche Marken
Teil 6Verdient 1500 Basis-EP15 Deutsche Marken

Für den Abschluss dieser Auftragsreihe World of Warships erhaltet ihr schließlich die permanente Tarnung „Eisernes Kreuz" für die IV Rhein sowie 60 Deutsche Marken. Beachtet jedoch, dass alle Aufträge mit deutschen Schiffen der Stufen VIII bis X in Zufalls- gewerteten und Co-op-Gefechten abschlossen werden müssen. Teil Sechs kann abschließend nur mit dem Flugzeugträger IV Rhein beendet werden.

Die deutschen Flugzeugträger in World of Warships – IV Weser
IV Weser
Teil 1Verdient 10 Bänder *In Brand gesteckt* und *Torpedotreffer*15 Deutsche Marken
Teil 2Verdient 25.000 EP mit allen Modifikatoren15 Deutsche Marken
Teil 3Ermöglicht 65.000 Schaden an Gegnerschiffen durch Aufklärung15 Deutsche Marken
Teil 4Verdient 2.000.000 Kreditpunkte15 Deutsche Marken
Teil 5Verursacht 540.000 Schaden15 Deutsche Marken
Teil 6Verdient vier Bänder *Zerstört*15 Deutsche Marken

Für den Abschluss dieser Auftragsreihe in World of Warships erhaltet ihr schließlich die permanente Tarnung „Eisernes Kreuz" für die IV Weser sowie 60 Deutsche Marken. Beachtet jedoch, dass alle Aufträge mit deutschen Schiffen der Stufen VIII bis X in Zufalls- gewerteten und Co-op-Gefechten abschlossen werden müssen. Teil Sechs kann abschließend nur mit dem Flugzeugträger IV Weser beendet werden.

Die deutschen Flugzeugträger in World of Warships – VIII August von Parseval
VIII August von Parseval
Teil 1Erhaltet 7.500.000 potentiellen Schaden15 Deutsche Marken
Teil 2Verdient 9.000 Basis-EP15 Deutsche Marken
Teil 3Verdient 3.200.000 Kreditpunkte15 Deutsche Marken
Teil 4Verdient 1.000 Bänder *Sekundärbatterietreffer*15 Deutsche Marken
Teil 5Verdient 120.000 EP mit allen Modifikatoren15 Deutsche Marken
Teil 6Verursacht 250.000 Schaden15 Deutsche Marken

Für den Abschluss dieser Auftragsreihe in World of Warships erhaltet ihr schließlich die permanente Tarnung „Eisernes Kreuz" für die VIII August von Parseval sowie 60 Deutsche Marken. Beachtet jedoch, dass alle Aufträge mit deutschen Schiffen der Stufen VIII bis X in Zufalls- gewerteten und Co-op-Gefechten abschlossen werden müssen. Teil Sechs kann abschließend nur mit dem Flugzeugträger VIII August von Parseval beendet werden.

Die deutschen Flugzeugträger in World of Warships – VIII Graf Zeppelin
VIII Graf Zeppelin
Teil 1Verdient vier Bänder *Erobert* oder *Eroberung unterstützt*15 Deutsche Marken
Teil 2Verursacht mit Hauptbatteriegeschützen 250.000 Schaden15 Deutsche Marken
Teil 3Verdient 400 Bänder *Hauptbatterietreffer*15 Deutsche Marken
Teil 4Ermöglicht 120.000 Schaden an Gegnerschiffen durch Aufklärung15 Deutsche Marken
Teil 5Verdient 50.000 EP mit allen Modifikatoren15 Deutsche Marken
Teil 6Verdient 250 beliebige Bänder15 Deutsche Marken

Für den Abschluss dieser Auftragsreihe in World of Warships erhaltet ihr 60 Deutsche Marken. Beachtet jedoch, dass alle Aufträge mit deutschen Schiffen der Stufen VIII bis X in Zufalls- gewerteten und Co-op-Gefechten abschlossen werden müssen. Teil Sechs kann abschließend nur mit dem Flugzeugträger VIII Graf Zeppelin oder VII Graf Zeppelin B beendet werden.

World of Warships: Update 0.9.6 bringt deutsche Flugzeugträger und vieles mehr

Doch auch abseits der neuen Träger IV Rhein, IV Weser und VIII August von Parseval hat Wargaming einige große Änderungen an World of Warships vorgenommen. So bekam nicht nur der Hafen von Hamburg ein visuelles Update spendiert und kommt nun deutlich ansprechender daher, auch am Modulsystem im Hafen hat sich einiges getan. Der entsprechende Menüpunkt hört nun auf den Namen „Ausrüstung" und wirkt dank aufgeräumter Interface-Elemente nun weit weniger komplex als zuvor.

World of Warhips: Update 0.9.6 bringt ein optisches Update für den Hafen Hamburg

Wargaming will damit vor allem die Ausrüstung der eigenen Flotte vor dem Gefecht erleichtern, die zuvor noch recht sperrig daherkam. Module lassen sich nun mit einem Mausklick anbringen, erforschen und entfernen und lästiges Hin- und Herwechseln zwischen einzelnen Tabs entfällt nun komplett. Upgrades, Verbrauchsgegenstände und Module finden nun bequem in einem Fenster Platz. Besonders praktisch: Schiffe, die ihr noch nicht gekauft habt, könnt ihr ab sofort im neuen Vorschau-Modus betrachten.

Nicht zuletzt kommen Fans historisch akkurater Kriegsszenarien mit Update 0.9.6 auf ihre Kosten, denn Wargaming hat auch am Audio von World of Warships die Stellschrauben angezogen. So soll die generelle Soundqualität als auch die Qualität für Multi-Channel-Systeme wie 5.1, 7.1 und Co. angepasst und neue Sounds für Umgebungsgeräusch hinzugefügt worden sein. Nostalgie-Fans dürfen aber besonders die Änderungen an den Motorengeräuschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Denn nun gibt es zwei klar voneinander unterscheidbare Sounds für dampfgetriebene Motoren sowie Dieselmotoren.

Ob nun im Early Access mit Update 0.9.6 oder zum offiziellen Start in Update 0.9.7: Wenn ihr die deutschen Flugzeugträger am eigenen Leib erleben oder euch an französischen Zerstören versuchen wollt, die im vergangenen Jahr ihr Debüt in World of Warships feierten, könnt ihr euch auf der offiziellen Seite von Wargaming kostenlos für das Free-to-Play-Spiel anmelden.

Rubriklistenbild: © Wargaming

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Urlaubsabbruch wegen Fans? Twitch-Streamer wird emotional
MontanaBlack: Streamer prahlt mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
MontanaBlack: Streamer prahlt mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
MontanaBlack: Streamer prahlt mit PS5 Vorbestellung – Neider rasten aus
Knossi: Streamer randaliert bei Late Night Berlin – krasser Aussetzer im TV
Knossi: Streamer randaliert bei Late Night Berlin – krasser Aussetzer im TV
Knossi: Streamer randaliert bei Late Night Berlin – krasser Aussetzer im TV
PS5: Vorbestellen versäumt? – So bekommt ihr trotzdem die Playstation 5
PS5: Vorbestellen versäumt? – So bekommt ihr trotzdem die Playstation 5
PS5: Vorbestellen versäumt? – So bekommt ihr trotzdem die Playstation 5

Kommentare