+
World of Warcraft: Neues Addon mit einem alten Bekannten?

Der neue Lichking

World of Warcraft: Neues Addon geleakt – mit Name, Setting und einem alten Bekannten

  • schließen

World of Warcraft: Neues Addon durchgesickert. Zwei unabhängige Leaks geben schon vor der Blizzcon 2019 brisante Infos zur achten Expansion. Was ist dran?

  • Auf der Blizzcon 2019 gibt es ein Panel zu World of Warcraft
  • Schon vor der Messe kursieren Gerüchte zum neuen Addon
  • Leaks enthüllen Name, Setting und Hauptfigur

Seit dem Release von WoW Classic haben sich wieder eine Vielzahl an Spielern und Veteranen ins Spiel reingedaddelt und erfreuen sich an ihren Stunden der Nostalgie. Kaum ist Classic online, geht es auch schon mit WoW-Retail spannend weiter. Möglicherweise bekommen wir nämlich mit der BlizzCon 2019 Einblick in die neue Erweiterung von World of Warcraft. Damit wäre das MMO inzwischen bei Erweiterung Nummer Acht angekommen. Zwei voneinander unabhängigen Leaks zufolge stehen sowohl Name, Setting als auch die Hauptfigur für das neue Addon schon fest.

World of Warcraft: Neues Addon – Setting und Name durchgesickert

Das neue Addon soll zwei Leaks zufolge den Namen „Shadowlands“ tragen und als zentrale Figur Bolvar Fordragon beinhalten. Für Leute, die nicht ganz so tief in der WoW-Lore drin sind: Shadowlands ist die Totenwelt von World of Warcraft. Besonders Classic-Spieler kennen sie nur zu gut - beispielsweise, wenn sie in eine Gegnergruppe zu viel hineinlaufen. Der Bildschirm wird dann hell und farblos, fast schon schattenhaft. Shadowlands oder die Schattenlande ist die Geisterwelt der Toten - man könnte sagen das Gegenstück zum Smaragdgrünen Traum - Eine weitere, wunderschöne Geisterdimension von Azeroth, befreit von jeglichen Lebensformen – so zumindest die Theorie.

In den Schattenlanden landet man, wenn man im Spiel stirbt.

World of Warcraft: Ist das die letzte Erweiterung?

Wie üblich sind die Leaks zunächst auf reddit aufgetaucht. Eine überraschend große Anzahl an Bildern zeigt unter anderem Angebote zu Merchandise-Tshirts der Erweiterung. Viele Fans glauben, Shadowlands könnte die allerletzte Erweiterung werden und, dass World of Warcraft mit ihr seinen großen Abschluss finden wird. Das geleakte Bild zeigt das vermeintliche Logo der Erweiterung. Das Logo ist in einem bisher noch nie gesehenen Schwarz-Weiß Stil gehalten ist. Darunter ist in einem Artwork eine wüstenähnliche Umgebung zu erkennen und mitten drin eine mysteriöse, blaue Festung die in Kombination mit der Wüste orientalisch, magisch und geisterhaft erscheint. In WoW-Foren gibt es Fans, die den künstlerischen Stil der Festung mit dem „Sylverischen Träumer“-Mount aus Battle for Azeroth verbinden. 

Was es wohl mit dieser mysteriösen, blauen Festung auf sich hat?

World of Warcraft: Was passiert mit Bolvar Fordragon?

Neben der Festung gibt’s auch noch einen anderen Leak, mit einem Mann zu sehen, der Arthas aus WotLK sehr ähnelt. Es soll sich hier um Bolvar Fordragon handeln, der seit dem Tod des Lichkönigs auf dessen Thron den neuen Herren über die Untoten mimt. Fans zufolge könnte es sich jedoch um einen Fake handeln, da neben dem Rest der rotleuchtenden Rüstung des Lichkönigs, die Augen auffällig blau leuchten. Ob es ein Fake ist oder nicht werden wir vielleicht auf der demnächst anstehenden BlizzCon 2019 erfahren, die am 01. November 2019 beginnt. Zum anstehenden 15. Geburtstag von WoW scheint eine große Ankündigung ebenso wahrscheinlich.

Merchandise Angebote lassen auf Echtheit des Leaks schließen.

Wie zu erwarten, hält sich Blizzard bislang bedeckt, was die kurz vor der hauseigenen Messe enthüllten Leaks angeht. Die Leaks wurden weder kommentiert noch offiziell bestätigt. Alles, was wir vor uns haben sind ein paar gut gemachte Bilder, die einen recht offiziellen Eindruck machen. Worauf wir uns blizzard-technisch jedoch konzentrieren sollten ist die bevorstehende BlizzCon, die allem Anschein nach sehr interessant werden könnte. Ob die Erweiterung mit auf der Liste stehen wird, bleibt noch abzuwarten. 

Mit auf der BlizzCon-Liste stehen Overwatch 2, Diablo 4 und eventuell sogar World of Warcraft: Shadowlands. Eine Menge aufschlussreicher Leaks gibt’s zu Overwatch 2 und Diablo 4 übrigens auch schon. Das neue Logo von Overwatch 2 und diverse Infos zu Gameplay wurden kürzlich schon veröffentlicht. Zum blutigen Dämonen Hack'n'Slay wissen wir auch einiges über Klassen, Design, Story und zum ersten Charaktervon Diablo 4.

Inzwischen hat sich der Nebel rund um die Erweiterung gelüftet. Shadowlands kommt und bringt ein komplett überarbeitetes Level-System nach Azeroth.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Kommentare