Keine Freudensprünge

Xbox Series X: Microsoft-Event bestätigt - Twitter-Post enttäuscht Fans

  • Laura Gabbert
    vonLaura Gabbert
    schließen

Mit einem Twitter-Post sorgte Microsoft für reichlich Gesprächsstoff. Nun ist das Event endlich bekannt gegeben worden, aber Fans sind bitter enttäuscht.

Update vom 19. März 2021: Satz mit X, das war wohl nix! Seit dem Tweet von Xbox UK am 8. März brodelte die Gerüchteküche gewaltig. Würde eine neue Konsolenversion, ein neues Spiel oder noch weitere Informationen zu Bethesda präsentiert werden? Es stellt sich heraus: weder noch. Stattdessen wurde ein Event vorgestellt, von dem Fans eher enttäuscht als begeistert sind.

Name der KonsoleXbox Series X
HerstellerMicrosoft
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
Speichermedium4K UHD Blu-ray Laufwerk
Release10. November 2020

Xbox Series X: Präsentation hunderter Indie-Games in Kooperation mit Twitch

Denn am gestrigen Donnerstag, den 18. März, veröffentlichte ID@Xbox, das Publisher-Programm bei Xbox für „Indipendent and Digital games“, dass beim Xbox-Event am 26. März um 09:00 UHR PDT (17:00 Uhr deutscher Zeit) in Kooperation mit /twitchgaming über hundert Indie-Games vorgestellt und präsentiert werden würden. Dabei werden wohl insbesondere Entwickler wie Curve Digital, Devolver Digital, DrinkBox Studios und auch Dear Villagers zu Wort kommen und neue Spiele präsentieren.

Zudem soll es neue Trailer zu spielen wie The Ascent, Voidtrain, Exo One, Second Extinction und vielen weiteren sowie ein Update zu S.T.A.L.K.E.R. 2. Natürlich sollen auch Neuigkeiten zu Indie-Titeln präsentiert werden, die für die Xbox und den Xbox Game Pass erscheinen. Das Ganze wird von Twitch-Streamer:innen präsentiert, die auch auf Fanfragen eingehen, Interviews mit Entwicklern führen und vielleicht sogar ein paar Rabattcodes bereithalten werden. Den Stream verfolgen können Fans auf Twitch auf dem Account von twitchgaming oder natürlich auf dem Account von Xbox. Fans sind von dieser Ankündigung eher enttäuscht, hatten sie doch auf größere News, wie beispielsweise zu Halo Infinite oder ähnlichem gehofft.

Erstmeldung vom 9. März 2021: Redmond, WashingtonMicrosofts Twitter-Strategie funktioniert: Die Gerüchteküche um die Xbox brodelt. Ein Tweet des Xbox-Accounts auf der Social Media Plattform hat am Montag einige Fans der Konsolen zum Spekulieren angeregt. Was tatsächlich hinter dem Post steckt, ist allerdings noch nicht klar. Vermutungen darüber drehen sich um den Bethesda-Deal und die Xbox Series X.

Xbox Series X: Ominöse Ankündigung auf Twitter bietet Raum für Vermutungen – Fans sind sich uneinig

Die Spekulationen gehen teilweise weit auseinander, aber eines ist klar: wenn Microsoft eine derart ominöse Botschaft twittert, dürfte etwas Aufregendes dahinterstecken. Der Post von Xbox UK zeigt eine Liste der Wochentage, an denen es über XboxON Streams zu Videospielen geben soll. Der Donnerstag wurde lediglich mit dem Kürzel TBA („to be announced“) versehen. Ganz einstimmig sind die Meinungen der Fans bezüglich des Hintergrunds des Xbox-Tweets nicht. Die meisten Gerüchte drehen sich um Bethesda, eine mögliche, neue Konsolenversion oder die Vorstellung eines neuen Games für die Xbox Series X.

Xbox Series X: Fans vermuten eine Neuigkeit zum Bethesda-Deal.

Nachdem der im letzten Jahr aus Redmond angekündigte Deal zur Übernahme von Bethesda nun endgültig bestätigt worden ist, vermutet ein Großteil der Fans eine Neuigkeit in diesem Rahmen. Neben dem Publisher an sich, hatte Microsoft viele Entwicklerstudios aufgekauft, die unter dem Mutterunternehmen Bethesda geleitet wurden. Der Kauf soll einen Wert von etwa 7,5 Millionen Dollar umfasst haben.

Auch die US-amerikanische Technikwebsite VentureBeat pusht diese Vermutung via GamesBeat auf Twitter weiter. Laut vertraulichen Quellen soll von Microsoft für besagten Donnerstag eine Videokonferenz angesetzt worden sein. In dieser Konferenz soll Microsoft Fragen zur Übernahme von Bethesda und die Bedeutung für die Spiele des Entwicklerstudios beantworten. Ein Retweet des Xbox-Accounts könnte eine Bestätigung dafür andeuten.

Xbox Series X: Spekulationen der Fans gehen weiter – Sind News zum Bethesda-Deal aufregend genug für den Twitter-Post?

Auch nicht ganz aus der Welt sind die Gerüchte der Fans um eine Mini-Version der Xbox Series X. Im Januar machte Microsoft Schlagzeilen, als das Unternehmen aus Redmond sich die Markenrechte an dem Namen einer neuen Konsole sicherte: der Xbox Series XS. Laut Vermutungen könnte es sich dabei um eine Mini-Version der Xbox Series X handeln. Der patentierte Name scheint genial – eine spielerische Kombination aus den Titeln der neuen Konsolen XboxSeries X und S, die gleichzeitig Aufschluss zum Format gibt. Ob es sich beim Tweet wirklich um dieses Thema handelte, bleibt jedoch abzuwarten.

Xbox: Gerüchteküche auf Twitter angeheizt.

Ebenfalls hoch im Gerüchte-Kurs: Die mögliche Ankündigung eines neuen Spiels. Da der Tweet von Xbox UK für die übrigen Wochentage Streams über Spiele umfasste, stellten Fans der Konsolen die Vermutungen an, dass es sich um die Kundgabe eines neuen Games handeln könnte. Mit dabei: Das Star-Wars-Actionspiel Squadrons und das Sci-Fi-Rollenspiel Starfield, welches angeblich für den Sommer 2021 geplant ist. Letzteres würde auch in die sehr aktuelle Thematik um den Übernahme-Deal passen – das Game stammt aus dem Hause Bethesda.

Um zu erfahren, um welche Xbox-Ankündigung es sich bei dem ominösen Twitter-Post aus Redmond tatsächlich handelt und ob eine der dargelegten Vermutungen zutreffen könnte, müssen wir uns vermutlich bis Donnerstag gedulden. Bis dahin scheint Microsoft sich noch bedeckt zu halten und es spannend machen zu wollen.

Rubriklistenbild: © Twitter: Xbox UK/ Microsoft (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Horizon Zero Dawn: Heute gratis – PS4 und PS5 Spiel kostenlos herunterladen
Horizon Zero Dawn: Heute gratis – PS4 und PS5 Spiel kostenlos herunterladen
Horizon Zero Dawn: Heute gratis – PS4 und PS5 Spiel kostenlos herunterladen
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei MyToys – Preis hat Käufer nicht aufgehalten
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei MyToys – Preis hat Käufer nicht aufgehalten
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei MyToys – Preis hat Käufer nicht aufgehalten
PS5 kaufen: Neue Konsolen über Euronics – Nachschub über neues System verteilt
PS5 kaufen: Neue Konsolen über Euronics – Nachschub über neues System verteilt
PS5 kaufen: Neue Konsolen über Euronics – Nachschub über neues System verteilt

Kommentare