Position bezogen!

PS5 und Xbox Series X: Spiele-Preise könnten steigen - Nicht mit Ubisoft

  • Jonas Dirkes
    vonJonas Dirkes
    schließen

Mit dem Release der Next-Gen-Konsolen Xbox Series X von Microsoft und der PS5 von Sony könnten auch die Spiele-Preise steigen. Ubisoft steuert jedoch dagegen.

  • Laut Analysten sollen Spiele für die PS5 und Xbox Series X eine Preiserhöhung von 10$ erfahren.
  • Ubisoft stellt sich nun gegen den Trend der Preiserhöhung.
  • Spiele von Ubisoft für die PS5 und Xbox Series X sollen diesen Winter für 60$ in den Regalen stehen.

Montreuil, Frankreich - Spiele sollen teurer werden. Da waren sich Analysten und Experten eigentlich in der Vergangenheit einig. Der Stein des Anstoßes kam von 2K, die ihre diesjährige Variante von NBA 2K21 für happige 70$ auf den amerikanischen Markt bringen wollte und auch werden. Der Aufschlag von 10$ gelte dabei allerdings nur für die Next-Gen-Fassung von NBA 2K21, betroffen sind also nur die PS5 und Xbox Series X Version des Spiels. Ubisoft stellt sich nun gegen einen möglichen Trend in der Spieleindustrie und erteilt einer Preiserhöhung für seine Spiele eine Absage - jedenfalls fürs Erste.

SpieleentwicklerUbisoft
Umsatz1,732 Milliarden EUR (2018)
ZentraleMontreuil, Frankreich
CEOYves Guillemot (2000-)
TochterunternehmenUbisoft Montreal, Massive Entertainment und mehr
GründerYves Guillemot, Michel Guillemot, Christian Guillemot, Gerard Guillemot, Claude Guillemot

PS5 und Xbox Series X: Ubisoft-Spiele sollen nicht teurer werden

Wie wir bereits in der Vergangenheit berichteten, prognostizierte Analyst Mat Piscatella eine generelle Preiserhöhung von Videospielen auf 70$. Piscatella sah in der Preiserhöhung von NBA 2K21 für Sonys PS5 und Microsofts Xbox Series X einen ähnlichen Sprung wie vor 15 Jahren von Activision und Call of Duty 2. Damals erhöhte Activision den Preis von Call of Duty von 50$ auf 60$ und die ganze Branche zog mit. Rockstar Games plant nun außerdem für GTA Online das bisher größte Update, was unter anderem eine brandneue Location beinhalten soll.

Heute scheint die Lage allerdings anders auszuschauen. Ubisoft, einer der Big-Player der Gamingbranche, erteilt einer Preiserhöhung zunächst eine Absage. Dies teilte die Firma aus Montreuil in Frankreich durch einen aktuellen Earnings Call mit: 

Die Entscheidung von Ubisoft könnte eine Vorbildfunktion für die gesamte Branche einnehmen. Ziehen Publisher wie Electronic Arts, Activision oder Bethesda der Entscheidung von Ubisoft nach, werden Spiele-Preise für PS5 und Xbox Series X wohl erst einmal nicht weiter nach Oben steigen, wie von Analysten und Experten prognostiziert. Ein Google Trend könnten nun verraten haben, ob PS5 oder Xbox Series X den Konsolenkrieg gewinnen wird. Sony verschenkt zum PS Plus-Jubiläum außerdem nicht nur Spiele an die Fans. Ein gigantisches Fantasy-Projekt von Ubisoft wurde nun abgebrochen, weil dem Creative Chief das Setting nicht gefiel. Könnte sich nun alles bei Ubisoft ändern?

PS5 und Xbox Series X: Wird Ubisoft womöglich mit einer späteren Preiserhöhung nachziehen?

Aufmerksame Beobachter werden ein besonderes Augenmerk auf Ubisofts Wortlaut gelegt haben. Der besagt nämlich ausschließlich, dass PS5 und Xbox Series X Spiele von Ubisoft am Ende dieses Jahres für 60$ in den Läden stehen werden. Für die Zeit danach wird keine direkte Aussage getätigt. Steht uns nächstes Jahr also eine verspätete Preiserhöhung bevor? Das neue Horrorspiel The Medium bringt ein Gameplay-Feature mit sich, dass die Fans ganz schön fordert. Nun tauchte ein Bild zum Controller der angeblichen Xbox Series S auf. Könnte es die Existenz der Mini-Konsole beweisen? Ein Leak zu kommenden Updates für GTA Online verspricht gleich zwei neue Locations für die Fans, doch es wird noch mehr verraten. Viele Fans fragen sich, wann das nächste PS5-Event stattfinden wird und ein Leak könnte nun die Antwort dazu liefern.

Die Antwort lautet: Vielleicht. Sicherlich möchte man sich bei Ubisoft gerade etwas Zeit verschaffen, ähnlich wie beim Schweigeduell von Sony und Microsoft um den Preis ihrer Next-Gen-Konsolen. Man möchte seitens Ubisoft wohl schlicht sehen wie sich die Konkurrenz positioniert, um dann für sich selbst den besten Weg zu finden. Sony hat nun verkündet, welche Spiele man als PS Plus Abonnent im August 2020 erhältFar Cry 6 von Ubisoft lässt nun über Map-Größe spekulieren und gibt dabei interessante Informationen preis.

Rubriklistenbild: © 2K/Ubisoft

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare