Wie geht das denn?

Xbox Series X: Verluste mit Konsolen-Verkauf rechnen sich jedoch für Microsoft

  • Adrienne Murawski
    vonAdrienne Murawski
    schließen

Beim Verkauf der Xbox Series X und Xbox One zahlt Microsoft nach eigenen Aussagen drauf. Der Rechtsstreit zwischen Apple und Epic Games bietet interessante Einblicke zu den Konsolen-Preisen.

Kalifornien – Die Next Gen-Konsolen von Sony und Microsoft, also die PS5 und Xbox Series X, sind nicht unbedingt ein Schnäppchen. Schließlich kosten die Konsolen, je nach Modell, gut 500 Euro. Bei so viel Geld pro Konsole sollte man meinen, dass es den Konsolenherstellern nicht schlecht geht und sie jede Menge Gewinn erwirtschaften. Doch dem ist nicht so, wie Microsoft im Apple vs. Epic-Rechtsstreit nun offenlegte.

Name der KonsoleXbox
ErstveröffentlichungMärz 2002 (Europa), November 2001 (USA)
HerstellerMicrosoft (MSF)
TypStationäre Spielkonsole
Aktuelle Generation9. Konsolengeneration
Aktuelles ModellXbox Series X

Xbox: Rechtsstreit zwischen Apple und Epic legt auch Betriebsgeheimnisse von Microsoft offen

In Kalifornien geht es beim Rechtsstreit zwischen Apple und Epic Games derzeit heiß her. Denn Apple hat Fortnite im August 2020 aus dem App-Store geschmissen – wegen Disputen über das verwendete Bezahlsystem. Fortnite ist auf iOS-Geräten deshalb nicht mehr verfügbar. Das schmeckt Epic natürlich nicht und hat deswegen Apple kurzerhand verklagt. Epic-CEO Tim Sweeney verglich den Streit sogar mit der Bürgerrechts-Bewegung, was einigen Fans sauer aufstieß. Durch den Prozess werden auch immer wieder brancheninterne Geheimnisse aufgedeckt.

So gab es wohl bereits regen E-Mail-Verkehr zwischen Epic Games und Xbox. Inhalt der Unterhaltung zwischen Epic-CEO Tim Sweeney und Xbox-Chef Phil Spencer: ein kostenloser Multiplayer, der nach den E-Mails tatsächlich für die Xbox freigeschaltet wurde. Nun kamen weitere interne Informationen über Xbox ans Tageslicht. Denn im Prozess ist auch Lori Wright, Vizepräsidentin vom Xbox Business Development, als Third-Party-Zeugin geladen, um dem Gericht tiefere Einblicke in die Standards und Abläufe in der Gaming-Branche zu gewähren.

Xbox: Microsoft hat mit Konsolen noch nie Gewinn gemacht, sondern nur Verluste

Lori Wright wurde im Apple vs. Epic-Rechtsstreit nun gefragt, wie viel Gewinn Microsoft mit dem Verkauf von Xbox-Konsolen erwirtschaftet. Die Antwort kam für viele überraschend, denn laut Wright erzielt Microsoft gar keine Gewinne mit den verschiedenen Xbox-Konsolen. Im Gegenteil: Laut Wright verkaufen sie die Konsolen sogar mit Verlust und haben noch nie Gewinn mit Konsolen gemacht – weder mit der neuesten Next Gen, noch mit den Vorgängerinnen. Wenn Konsolenhersteller wie Microsoft keinen Gewinn mit den Konsolen erwirtschaften, wieso produzieren sie diese dann?

Xbox: Schlechtes Geschäft – Microsoft macht mit Konsolen nur Verluste

Brancheninsider Daniel Ahmad beleuchtet dieses Paradox auf Twitter genauer. So schreibt er, dass es nicht ungewöhnlich sei, dass Konsolen zunächst mit Verlust verkauft werden würde. Später, sobald Produktionsteile günstiger werden, können auch Konsolen mit Gewinn verkauft werden. Die PS5 und Xbox Series X/S würden daher gerade mit Verlust verkauft werden, sollen sich später aber mehr für die Hersteller rechnen. Außerdem würden Konsolenhersteller den Verlust durch eigene Spielverkäufe, Abonnements wie PS Plus oder den Xbox Game Pass sowie die Gebühren für Drittanbieter-Spiele wieder wettmachen.

Konsolenhersteller erwirtschaften also trotzdem Gewinn, wie auch aus einem offengelegten Microsoft-Dokument hervorgeht. Dort ist der konkrete Gewinnbetrag zwar ausgeschwärzt, Microsoft reiht sich jedoch zwischen Nintendo mit 2,3 Milliarden US-Dollar und Activision Blizzard mit 1,6 Milliarden Gewinn ein. Rentabel sind für Konsolenhersteller also nicht die Konsolen selber, sondern insbesondere die damit angebotenen Spiele, Services und Abonnements, die Spieler:innen kaufen bzw. abschließen.

Rubriklistenbild: © Microsoft/pexels/pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Games with Gold: Mai 2021 – Gratis-Spiele für Xbox Series X und Xbox One enthüllt
Games with Gold: Mai 2021 – Gratis-Spiele für Xbox Series X und Xbox One enthüllt
Games with Gold: Mai 2021 – Gratis-Spiele für Xbox Series X und Xbox One enthüllt
Xbox Series X: So wurde die Microsoft-Konsole vor dem sicheren Tod gerettet
Xbox Series X: So wurde die Microsoft-Konsole vor dem sicheren Tod gerettet
Xbox Series X: So wurde die Microsoft-Konsole vor dem sicheren Tod gerettet
Halo Infinite: Release des Shooters erneut verschoben – Fans sind sauer
Halo Infinite: Release des Shooters erneut verschoben – Fans sind sauer
Halo Infinite: Release des Shooters erneut verschoben – Fans sind sauer

Kommentare