DING DING DING

Xbox Series X: Release bestätigt – Controller-Leak verrät weitere Details

  • Jonas Dirkes
    vonJonas Dirkes
    schließen

Seit Wochen kursieren Gerüchte über die Mini-Konsole Xbox Series S von Microsoft. Nun stellt sich das Datum des Release der Xbox Series X durch einen Controller-Leak als korrekt heraus.

  • Ein Leak bestätigt was viele vermuteten: Microsoft arbeitet an der Xbox Series S.
  • Journalist Tom Warren enthüllt die kleine Schwester der Xbox Series X durch die Verpackung eines Xbox-Controllers.
  • Bis auf die Gewissheit einer Xbox Series S sind Informationen zu Microsofts Mini-Konsole Mangelware.

Update vom 12: August 2020: Der Controller-Leak hatte den richtigen Riecher – zumindest was den Release der Xbox Series X angeht. Wie Microsoft nun offiziell bestätigte, wird die Xbox Series X im November 2020 erscheinen. Ein genaues Datum gab Microsoft nicht an, der 5. November 2020 ist also weder bestätigt noch aus dem Spiel. Über die Xbox Series S verlor die Firma aus Redmond allerdings noch kein Wort. 

Name der Konsole\tXbox Series X
HerstellerMicrosoft (MSF)
TypStationäre Spielkonsole
Generation9. Konsolengeneration
HauptprozessorZen 2-Architektur 8 Kerne / 16 Threads
Speichermedium4K Ultra HD Blu-ray Laufwerk
ReleaseVoraussichtlich Ende 2020

Xbox Series X: Release und Billig-Konsole geleakt – Controller verrät Details

Update vom 11. August 2020: Eine neue Entdeckung in Bezug auf den Controller-Leak des Xbox Series S Controllers macht derzeit seine Runden im Internet. Wie bereits berichtet, tauchte ein offizieller Xbox-Controller für die Xbox Series X wie auch die von Microsoft noch unbestätigte Xbox Series S online auf. 

Nun stieß die findige Internetgemeinde auf den Garantiebeleg des schneeweißen Xbox-Controllers. Die Garantie für das Eingabegerät soll am 5. November 2021 auslaufen - im Normalfall besteht eine Garantie für ein Jahr. Zählen wir Eins und Eins zusammen, dann könnte das bedeuten, dass mit einem Release der Xbox Series X und möglicherweise auch der Xbox Series S für den 5. November 2020 zu rechnen wäre. 

Bestätigt sind diese Informationen von Microsoft bisher nicht, allerdings würden sie gut in den vermuteten Zeitplan zum Release der Xbox Series X passen. Mit einem Release der Xbox Series X am 5. November wären die Redmonder perfekt auf das Weihnachtsgeschäft 2020 vorbereitet.

Zu dem Controller des Anstoßes gibt es mittlerweile übrigens auch Vergleichsbilder gegenüber des aktuellen Xbox-Controllers. Bei dem Leak-Controller hat sich allerdings im Vergleich zum alten Design nicht all zu viel getan: Microsoft spendierte ihm allerdings das altbewährte Steuerkreuz der Elite Controller und den neuen Share-Button.

Update: Xbox Series X: Controller-Garantie gibt entscheidenden Hinweis zum Release der Konsole

Xbox Series S: Microsofts Mini-Konsole durch Controller-Leak bestätigt?

Ursprüngliche Meldung vom 10. August 2020: Redmond, USA – Offene Geheimnisse geistern des öfteren durch die endlosen Weiten des Internets. Eines von Ihnen besagt, dass Microsofts Next-Gen Technikmonster, die Xbox Series X, eine kleine Schwester bekommen würde. Durch den Leak eines Xbox-Controllers von Games-Journalist Tom Warren scheint die Xbox Series S, so soll die abgespeckte Version der Power-Konsole heißen, nun so gut wie bestätigt zu sein. 

Xbox Series S: Xbox-Controller bestätigt das, was viele bereits vermuteten.

Den Leak, der als Stein des Anstoßes für die aktuellen News zur Xbox Series S diente, lieferte das Technikmagazin The Verge. Redakteur Tom Warren lieferte in seiner Story über die Xbox Series S Bildbeweise, in Form eines zu früh ans Tageslicht der Öffentlichkeit geratenen Xbox-Controller.

Im Beipackzettel des schneeweißen Controllers in der Farbe Robot White ist im Kleingedruckten vermerkt, dass das Eingabegerät sowohl an Xbox Series X wie an Xbox Series S verwendbar ist. Microsoft liefert also im Grunde selbst, wenn auch unabsichtlich, die Bestätigung des Namens der kleineren Version der Xbox Series X.

Xbox Series S: Controller Leak bestätigt Microsoft-Konsole

Xbox Series S: Das soll Microsofts Konsole laut dem Controller-Leak leisten

Zuvor war die Xbox Series S neben dem aufgetauchten Controller durch einen Leak im Internet unter dem Arbeitstitel Project Lockhart bekannt geworden. Wie wir bereits zuvor über die Xbox Series S berichteten, soll die Mini-Konsole voll funktionsfähig, wie das Flaggschiff Xbox Series X, sein. Gespart werden soll allerdings an einigen Stellen: Ein Laufwerk soll der Xbox Series S angeblich fehlen. Auch der SSD Speicher, der bei der zuletzt im Saturn aufgetauchten Xbox Series X ein knappes Terabyte umfasst, soll schmaler ausfallen. Auch die 12 Teraflops der GPU der Xbox Series X müssen angeblich auf 4 Teraflops für die Xbox Series S heruntergeschraubt werden –allerdings könnte dieses Defizit auch durch die Power der Project xCloud ausgeglichen werden.

Auch über einen Preis für die Xbox Series S wird gemunkelt. Eine Insiderin schätzt den Preis der Xbox Series X auf 599 Dollar und sagenhafte 199 Dollar stehen für die Mini-Konsole im Raum – bei solch einem Preis dürfte Sonys PS5 wohl dumm aus der Wäsche schauen. Hier befinden wir uns allerdings abermals im Tal des gefährlichen Halbwissens – wie die Specs, der Preis und das Design der Xbox Series S letztendlich ausfallen werden, wird sich bei dessen Vorstellung von Microsoft zeigen. Wir wissen derzeit ja nicht einmal die wichtigsten Details zur Xbox Series X. Einzig unbestätigte Insider-Informationen lassen vermuten, dass Microsoft gegenüber Sony in Preis und Leistung vorne liegen wird.

The Verge Redakteur Tom Warren rechnet im Übrigen optimistisch mit einer Enthüllung noch in diesem August von der Firma aus Redmond. Das würde zu den Aussagen eines anderen Journalisten passen, für Jeff Grubb ist der August ein Xbox-Monat. Der GameBeat-Redakteur rechnet sowohl mit der offiziellen Bestätigung der Xbox Series S, als auch mit großen Neuigkeiten zum Game Pass für den August. Dann heißt es jetzt wohl Daumen drücken.

Rubriklistenbild: © Ingame/Microsoft/Jiveduder (Reddit)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Xbox Series X: Kommen Microsofts Release-News auf Tokios Gaming-Messe?
Xbox Series X: Kommen Microsofts Release-News auf Tokios Gaming-Messe?
Xbox Series X: Kommen Microsofts Release-News auf Tokios Gaming-Messe?
Xbox Series X: Release samt Preis enthüllt – Reicht es um die PS5 zu schlagen?
Xbox Series X: Release samt Preis enthüllt – Reicht es um die PS5 zu schlagen?
Xbox Series X: Release samt Preis enthüllt – Reicht es um die PS5 zu schlagen?
Xbox Series X: Schlag gegen PS5 - Microsoft kauft Skyrim, Fallout, Doom und Co.
Xbox Series X: Schlag gegen PS5 - Microsoft kauft Skyrim, Fallout, Doom und Co.
Xbox Series X: Schlag gegen PS5 - Microsoft kauft Skyrim, Fallout, Doom und Co.
Xbox Series X vorbestellen: Jetzt schnell sein – Auf Amazon Saturn und Müller kaufen
Xbox Series X vorbestellen: Jetzt schnell sein – Auf Amazon Saturn und Müller kaufen
Xbox Series X vorbestellen: Jetzt schnell sein – Auf Amazon Saturn und Müller kaufen

Kommentare