Fan veranlasst neues Feature

Xbox Series X: Neues Feature angekündigt, welches gar nicht neu ist!

Die Xbox Series X kommt noch in diesem Jahr. CEO Phil Spencer hat jetzt ein neues Feature der Konsole angekündigt, welches gar nicht neu ist!

  • XBox-Fans wünschen sich neue Update-Einstellungen für die Next-Gen-Konsole
  • CEO Phil Spencer verspricht innovatives Feature für die Xbox Series X.
  • Auf dem PC ist das Feature seit Jahren Realität.

Washington – Die neue XBox wird von Fans schon lange erwartet. Im Kampf um die Konkurrenz mit Sony, welche ebenfalls gegen Ende 2020 ihre neue Konsole präsentieren möchte, versucht XBox Fanwünsche wahr zu machen. Ein lang ersehntes Feature wird auf der Xbox Series X nun wahrscheinlich Realität werden und das nur wegen eines Twitter Posts. 

XBox Series X: Fans wünschen sich Update-Feature – Auf PC ist es längst Alltag

Nicht mehr lange und dann können Fans der XBox die neue Spielekonsole in ihren eigenen Händen halten. Neben vielen neuen Features, verbesserter Leistung und neuen Spielen wird bei der XBox vermutlich eine heißersehnte neue Option eingebaut. 

Viele Konsolenspieler wünschen sich bei der neuen XBox eine Änderung an der Auto-Update-Funktion. Momentan ist es auf der XBox One so, dass sich keine Individualisierungen vornehmen lassen und sich der Auto-Update-Modus nur an oder aus stellen lässt. Bei Spielern mit einer schlechten Internetverbindung ist es folglich so, dass sie die automatischen Updates ausschalten und vor dem direkten Spielen das Game teilweise mehrere Stunden updaten müssen und der Spielspaß schnell verfliegt, da sie in der Zwischenzeit nicht spielen können. 

So wünschen sich viele, dass sie wählen können, ob ein Spiel automatisch auf den neusten Stand gebracht werden soll oder nicht. Demnach könnte man seine Lieblingsspiele immer zum Spielen aktuell halten und andere Spiele nur bei Bedarf auf den neuesten Stand bringen.

Ebenfalls fordern viele Spieler eine Möglichkeit, die neuen Updates in eine bestimmte Reihenfolge zu bringen, ähnlich wie es auf dem PC beispielsweise bei Steam schon seit Jahren möglich ist. Dort ist es Gamern möglich, zu bestimmen, welches Spiel als erstes upgedatet werden soll und welches erst zu einem späteren Zeitpunkt aktualisiert werden soll. So lassen sich Lieblingsspiele priorisieren und der Spielspaß kann nach einem kurzen Moment schon losgehen.

Aktuell verfügt die XBox-Serie nicht über ein solches Feature. Auf Twitter schrieb ein Fan nun aber eine direkte Nachricht an den Xbox-Chef in Washington, mit der Bitte, das Feature auf der Xbox Series X endlich nachzuliefern.

Xbox Series X: CEO will Wünsche der Fans Realität werden lassen – Besser spät als nie

Twitter-User Mike_8616 nimmt die Sache nun selbst in die Hand und schreibt dem CEO der XBox-Serie eine Nachricht, er wünsche sich das Feature in der neuen XBox Series X. Trotz seiner 660.000 Follower antwortet Branchen-Legende Phil Spencer auf die Nachricht des unbekannten Fans.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Phil Spencer sich mit Fans auseinandersetzt. So schaut er beispielsweise vollkommen unerwartet bei den hauseigenen Embark Studios rein, um die dortigen Entwickler zu besuchen und mit ihnen über Ideen und Inspirationen zu sprechen.

Phil Spencer hört öfter auf Wünsche von Fans und Mitarbeitern

Inwieweit das Feature in die neue XBox eingebaut wird bleibt jedoch offen. Die Website hat zu den möglichen Funktionen auch noch keine weiteren Informationen preisgegeben. Fans können nur auf Ende 2020 warten, wenn die neue XBox Series X erscheinen soll. Mircosoft hatte bereits ein Releasedatum veröffentlicht, dieses stellt sich jedoch als Fehler heraus. Alle zukünftigen Bekanntmachungen zur Xbox Series X will Microsoft von nun an auf den monatlichen Xbox 20/20 Events preisgeben. Der Preis der Xbox Series X wird unterdessen von einem bekannten Analysten weit unter dem der PS5 geschätzt.

Mittlerweile sind auch die neuen Hardwaredetails zur PS5 bekannt. In einem direkten Vergleich können unschlüssige Fans die beiden Konsolen miteinander vergleichen. Ein Insider nennt nun das Datum für die Release-Ankündigung der Xbox Series XDer Xbox-Chef Phil Spencer reagierte auf Sonys PS5-Event und seine Meinung überrascht die Fans beider Konkurrenten. Ein Mitarbeiter von 343 Industries bestätigt nun, dass es den Halo Infinite Multiplayer-Modus bereits zum Release geben wird

Rubriklistenbild: © Microsoft

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare