Hinfort mit den Scalpern

Xbox Series X: Plan gegen Scalper — Microsoft rüstet sich für Konsolen-Verkauf

  • Adrienne Murawski
    vonAdrienne Murawski
    schließen

Scalper sind seit dem Release der Xbox Series X ein riesiges Problem beim Kauf der Next-Gen-Konsole. Nun testet Microsoft ein Anti-Scalper-Programm.

Redmond, Washington – Scalper:innen gibt es nicht erst seitdem die neuen Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft auf den Markt gekommen sind und auch nicht erst seit der Coronapandemie. Tatsächlich hatten sich Scalper:innen zuvor einfach nur in anderen Bereichen herumgetrieben und anderen Menschen statt Gamer:innen das Leben schwer gemacht. Insbesondere beim Verkauf von begehrten Sneakers oder Veranstaltungstickets schlugen Scalper:innen zu. Microsoft testet nun ein Programm, wie Xbox-Käufer:innen vor Scalper:innen an beliebte Konsolen gelangen können.

Name der KonsoleXbox Series X
HerstellerMicrosoft
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
Release10. November 2020

Xbox Series X: Scalper:innen sind ein großes Problem beim Konsolenkauf

Scalper:innen. Die meisten Gamer:innen haben wohl eine eindeutige Meinung zu den Menschen, die mithilfe von Bots in sekundenschnelle nicht nur begehrte Konsolen wie die PS5 oder Xbox Series X kaufen, sondern auch exklusive Sneaker oder andere gefragte Güter wegschnappen. Nach dem Kauf von teilweise tausenden Konsolen, verkaufen die Scalper:innen diese dann teuer weiter. Auf eBay waren nach dem Release der Next-Gen-Konsolen zahlreiche Angebote zum doppelten Preis gegenüber der UVP zu finden. Aufgrund der Coronapandemie haben Scalper:innen besonders leichtes Spiel, denn die Konsolen werden kaum im lokalen Handel angeboten, sondern fast ausschließlich online.

Zum Scalper:innen-Problem kommen jedoch auch noch Lieferengpässe bei allen Konsolen. Denn durch die erhöhte Nachfrage nach elektronischen Artikeln kommen die Konsolenhersteller nicht mehr an genug Halbleiter für ihre Konsolen. Microsoft rechnet daher erst ab Ende Juni mit einem Xbox Series X-Nachschub. Doch auch dann werden die Scalper:innen bereits lauern, um vor den Käufer:innen an eine Konsole zu gelangen. Wer sich eine Konsole beim nächsten Nachschub sichern will, sollte zu diesen Uhrzeiten nach Xbox Series X-Drops Ausschau halten.

Xbox Series X: Microsoft testet Console Purchase Pilot-Programm – Fans müssen Voraussetzungen erfüllen

Den Scalper:innen will Microsoft nun jedoch einen Riegel vorschieben und testet daher eine Art Anti-Scalper-Programm. Dieses soll zunächst nur in den USA getestet werden. Sollte sich das Programm jedoch als wirksam erweisen, ist es gut möglich, dass auch deutsche Fans bald davon profitieren. Zumindest, wenn man bereits eine Xbox One besitzt.

Xbox Series X: Microsoft will Scalper:innen den Garaus machen

Auf Twitter hat Microsoft das sogenannte „Console Purchase Pilot“-Programm vorgestellt. Xbox One-Besitzer:innen aus den USA können sich beim Programm registrieren. Mit der Registrierung erhalten sie die Chance, eine der begehrten Xbox Series X und Series S-Konsolen zu reservieren. In Deutschland gibt es tatsächlich noch einige Series S-Konsolen zu kaufen, die Xbox Series X hingegen ist vollkommen ausverkauft.

Das Console Purchase Pilot-Programm (CPPP) kommt jedoch mit einigen Haken. Zunächst einmal müssen Fans bereits Teil des Xbox Insider-Programms sein, um am CPPP teilnehmen zu können. Als Xbox Insider gibt man Microsoft, mit Sitz in Redmond, Feedback zu neuen Konsolenfunktionen und Systemupdates. Fans sind durch das Insider-Programm also freiwillige Beta-Tester:innen. Wer Xbox Insider:in ist und eine Xbox One besitzt, kann sich für das CPPP registrieren. Allerdings bekommt man mit der Registrierung nur die Chance auf eine Xbox Series X. Wer letzten Endes eine Konsole erhält, bestimmt das Los. Immerhin wird Microsoft den Teilnehmer:innen am CPPP die Xbox Series X und Series S zum UVP anbieten, also für 499 bzw. 299 US-Dollar.

Was haltet ihr vom vorgestellten Console Purchase Pilot-Programm? Gute Idee oder muss das Ganze noch ausgefeilt werden?

Rubriklistenbild: © Microsoft7Unsplash (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Xbox Series X: Probleme mit Überhitzung – Microsoft räumt mit heißen Gerüchten auf
Xbox Series X: Probleme mit Überhitzung – Microsoft räumt mit heißen Gerüchten auf
Xbox Series X: Probleme mit Überhitzung – Microsoft räumt mit heißen Gerüchten auf
Xbox Series X kaufen: Wann kommen neue Konsolen? – Diese Uhrzeiten sind Geheimtipps
Xbox Series X kaufen: Wann kommen neue Konsolen? – Diese Uhrzeiten sind Geheimtipps
Xbox Series X kaufen: Wann kommen neue Konsolen? – Diese Uhrzeiten sind Geheimtipps
Xbox Series X kaufen: MediaMarkt mit neuen Konsolen – Twitter meldet Nachschub
Xbox Series X kaufen: MediaMarkt mit neuen Konsolen – Twitter meldet Nachschub
Xbox Series X kaufen: MediaMarkt mit neuen Konsolen – Twitter meldet Nachschub
Xbox Series X: Monströse Konsole für Rapper Snoop Dogg – Meme wird Wirklichkeit
Xbox Series X: Monströse Konsole für Rapper Snoop Dogg – Meme wird Wirklichkeit
Xbox Series X: Monströse Konsole für Rapper Snoop Dogg – Meme wird Wirklichkeit

Kommentare