XCOM 2: Neue Screens zum kommenden Strategie-Hit

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

XCOM 2, der Strategieknüller aus dem Hause 2k Games erscheint schon in Kürze. Die Entwickler können aber nicht lassen, den Fans den Mund wässrig zu machen. Es wurden im letzten Jahr bereits einige Screenshots veröffentlicht, ebenso ein spannender Trailer, der die Hintergrundgeschichte erklärt. Nun gibt es weitere Screenshots zu bewundern, die Slums. In diesen Vorstädten herrscht Verbrechen und Armut. Die Außerirdischen Besatzer haben zwar allen, die sich ihnen unterwerfen, eine glückliche Zukunft versprochen, in diesen Vorstädten ist diese Zukunft allerdings nicht ganz angekommen. Die Screenshots zeigen verregnete Straßenzüge, Fastfood-Restaurants oder heruntergekommene Läden. Wirklich einladend sehen die Stadtviertel nicht aus und zwischen den Häusern bieten sich Hinterhalte gerade zu an. Spannende Gefechte dürften hier vorprogrammiert sein.

Nachdem ihr im ersten Teil der Serie, XCOM: Enemy Unkwown, noch versuchtet die Welt zu retten, ist das Alienbaby nun in den Brunnen gefallen. Die Außerirdischen haben die Erde erobert und versklavt. Wer jetzt aber an barbarische Zustände wie in Krieg der Welten oder Stargate denkt, liegt falsch. Wer sich den Aliens und der Advent-Organisation unterwirft wird oberflächlich gut behandelt. Die öffentliche Ordnung wurde weitestgehend aufrecht erhalten. Dennoch bedroht die Außerirdische Besatzung den Frieden der Menschheit und der Spieler hat die Aufgabe mit seinem Team aus Soldaten den Kampf gegen den Übermächtigen Gegner aufzunehmen.

XCOM 2 erscheint am 5. Februar für den PC, wenn ihr euch eure Kopie des Spiels am Veröffentlichungstag sicher in den Händen halten wollt, könnt ihr XCOM 2 hier vorbestellen.

Freut ihr euch schon auf XCOM 2? Was haltet ihr von der Hintergrundgeschichte? Schreibt eure Meinung in die Kommentare.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare