Xenoblade Chronicles X: Neues Video mit mehr Monster-Gameplay

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Wir hier in Europa müssen uns zwar noch ein Weilchen gedulden, bis wir in den Geschmack von Xenoblade Chronicles X kommen, aber dafür veröffentlichen die Verantwortlichen bei Monolith Soft regelmäßig neues Bild- und Videomaterial zum neuen Rollenspielgiganten. Schade nur, dass das meiste Material an die heimischen Fans in Japan gerichtet ist, die nur noch bis zum 29. April 2015 warten müssen, und somit vorerst nur auf Japanisch zu finden ist. Auch wenn es sich hierbei um eine etwas größere Sprachhürde handelt, lohnt es sich trotzdem in das neue Video reinzuschauen, denn dieses bietet mal wieder einen schönen Einblick ins Gameplay von Xenoblade Chronicles X.

Neues Video zeigt gewaltige Monster aus Xenoblade Chronicles X

Das neue Video zu Xenoblade Chronicles X ist zwar etwas kurz, doch auch in dieser kurzen Zeit bekommt ihr viel zu sehen. Es zeigt eine Zwischensequenz und ermöglicht euch so einen kurzen Blick auf die beeindruckende Flora des Planeten Mira und auf einige der furchterregenden Monster, die nur darauf warten euch das Leben schwer zu machen. Besonders schön sind natürlich die Gegner, die um ein vielfaches Größer sind als eure Charaktere, bei denen ihr aber leider nicht drum herum kommt diese für eure Quests zu erledigen. Aber eine kleine Herausforderung tut doch auch mal gut.

https://www.youtube.com/watch?v=YYBrs_vBOyw

Europäischer Release steht noch in den Sternen

Wann der Wii U-Exklusiv-Titel im Westen auf den Markt kommt, weiß leider noch niemand so genau aber Xenoblade Chronicles X gehört sicher zu einem der wichtigsten Wii U-Titeln des Jahres 2015. Gut, dass wir uns in  der Zwischenzeit mit der New Nintendo 3DS Version des Vorgängers Xenoblade Chronicles beschäftigen können. Diese kommt schon am 2. April 2015 auch zu uns und wird sicher bei vielen für eine erträglichere Wartezeit sorgen.

Wie haltet ihr von Xenoblade Chronicles X? Gefällt euch das bisher veröffentlichte Material zu Gameplay und Co?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare