Test: Hidden Agenda

Review

Vorschau: Kingdom Come: Deliverance

Preview

Test: JBL Extreme

Review

News Alle News

  • heute um 10:25

PlayerUnknown’s Battlegrounds: Launch Trailer zur Xbox-One Version

PlayerUnknown’s Battlegrounds: Launch Trailer zur Xbox-One Version
PlayerUnknown's Battlegrounds ist in aller Munde Wenn man in diesem Jahr an einem Spiel nicht vorbeigekommen ist, dann ist es wohl PlayerUnknown's Battlegrounds. Der von Bluehole Studios veröffentlichte Online-Multiplayer-Shooter brach in diesem Jahr alle Rekorde. Das Studio brachte das Spiel als Early-Access-Fassung im März für Steam, dieser verkaufte sich nun mittlerweile weit über 15 Millionen Mal.  Auf der diesjährigen E3 wurde, auf diesen Erfolg aufbauen, die Xbox One-Version ange
  • heute um 10:16

Nintendo Switch: Capcom wagt Experiment

Nintendo Switch: Capcom wagt Experiment
Der Hype nimmt Fahrt auf Schon seit März diesen Jahres ist die Nintendo Switch im Handel vertreten. Einige Publisher haben erst gezögert und wollten die Entwicklung der neuen Konsole abwarten. Doch nun kann man an den Verkaufszahlen sehr gut erkennen, wie beliebt das neue Gerät von Nintendo ist. Auch Capcom hat dies bemerkt und betont, dass man sich der Arbeit für den Handheld-Hybriden nun noch intensiver annehmen möchte. In der Vergangenheit wurden schon Projekte wie Mega Man Legacy
  • heute um 09:55

Final Fantasy XV: Update bringt Charaktertausch ins Spiel

Final Fantasy XV: Update bringt Charaktertausch ins Spiel
Nicht eins, sondern gleich zwei Updates erscheinen heute für das JRPG Final Fantasy XV. Diese bringen unter anderem eine neue Funktion ins Spiel und beheben diverse Fehler. Endlich ist es soweit und der Publisher Square Enix bringt eine längst angekündigte Funktion ins Spiel. Wolltet ihr schon immer einmal mit Gladio ordentlich den Kampf aufmischen oder euer Team mit Ignis unterstützen? Gut, denn ab heute könnt ihr durch die eingefügte Charaktertauschfunktion genau das tun! Dazu mü
  • heute um 09:46

Call of Duty WWII: Update 1.07 parallel zum Winter-Event veröffentlicht

Call of Duty WWII: Update 1.07 parallel zum Winter-Event veröffentlicht
Parallel zum Winter-Event „Winter Siege“ fährt Entwickler Sledgehammer Games ein Update auf die Spieleserver. Dieses Update beinhaltet hauptsächlich Bugfixes und Verbesserungen für den Ranked-Modus und entfernt viele Exploids. Entwickler flicken weiterhin undichte Stellen Neben vielen neuen Waffenskins, einer neuen Karte in der Standardplaylist, neue Lootboxen und neuen Waffen bietet das 12 GB Update (PC) auch viele Bugfixes und Verbindungsverbesserungen. Im Update 1.07 kann man deutlic
News aus dem Netzwerk
gamenewz.de am 13.12 um 12:23
Amazon – 10.000 reduzierte Blu-rays und DVDs & Neuheiten bis zu 33% reduziert *Nur HEUTE*
Heute kann man sich im Amazon Tagesangebot Neuheiten von DVDs und Blu-rays bis zu 33 % reduziert sichern. Die Angebote sind nur heute am 13.12.2017 gültig. Alle aktuellen Angebote inklusive zahlreicher Blitzangebote findet man auf der Last Minute Angebote-Aktionsseite. Wie immer gilt: Schnelles Zugreifen ist ratsam, denn die Angebote gelten jeweils nur wenige Stunden, oftmals aber auch nur, solange der Vorrat reicht. LINK: Neuheiten bis …
www.destiny-infobase.de am 12.12 um 08:55
Die dritte Fraktions-Rallye wird verschoben
Die Fraktions-Rallye wird um eine Woche verschoben und startet jetzt zum dritten mal im Destiny 2 Universum. Wenn ihr neu bei Destiny 2 seid und die ersten zwei Fraktions-Rallye verpasst habt, dann ist das die beste Chance für euch, euren Charakter neu zu definieren. Deine Leistungen in Destiny 2 entscheidet, welche Gruppe als Sieger der Rallye hervorgehen wird und ihre Waffe als zusätzliche Prämie verkaufen darf. Das letzte Mal hat die Neue Monarchie gewonnen und jeder bekam ein schickes Brotmesser. Kann eine neue Gruppe die Neue Monarchie vom Thron stürzen und zum Champion werden? Oder werden sie ihren Titel verteidigen und weiter herrschen? Vom 19. Dezember bis zum 26. Dezember könnt ihr euer Treue unter Beweis stellen! Bungie ist aufgefallen, dass Hüter Verlorene Sektoren zwar nützlich finden, diese aber gerne mit einem Einsatztrupp erkunden würden. Deshalb gibt es jetzt die Gruppentoken nicht mehr von zerstörbaren Gegenständen, sondern von der Truhe am Ende der Aktivität. Die zerstörbaren Gegenstände werden weiterhin ein täglicher Meilenstein und verfügbar sein, um eurem Einsatztrupp dabei zu helfen, den Verlorenen Sektor aufzuräumen. Fraktions-Rallye Ornamente: Neue Monarchie Kriegskult der Zukunf Toter Orbit Nur für die Rallye Sieger gibt es diese Waffen: Neue Monarchie   Kriegskult der Zukunft   Zum Schluss der Tote Orbit Falls ihr dem Sieger die Treue geschworen habt, bekommt ihr die Waffe für 1.000 Glimmer. Alle anderen bezahlen 50.000 Glimmer. Es wird auf jeden Fall eine aufregende Woche werden. Also, für welche Fraktion entscheidest du dich? Der Beitrag Die dritte Fraktions-Rallye wird verschoben erschien zuerst auf Destiny Infobase.
jpgames.de am 12.12 um 08:00
Details zum Kampfsystem von Valkyria Chronicles 4
Nachdem Sega die offizielle Webseite zu Valkyria Chronicles 4 überarbeitet hat, erreicht uns ein großer Schwall an neuen Informationen zu dem Taktikspiel. Neben einem näheren Blick auf zwei der Hauptcharaktere wird vor allem das Gameplay und Kampfsystem vorgestellt und eine ganze Menge Screenshots gibt es auch zu sehen. Unter anderem bekommen jetzt einige Namen ein Gesicht – die Schreibweise einiger dieser Namen hat sich aber stark verändert. Da wir euch bereits von der Handlung und diversen Protagonisten berichtet haben, filtern wir an dieser Stelle nur die neuen Informationen für euch heraus. Beispielsweise lernen wir die Figur Claude Wallace nun endlich näher kennen. Er ist der Anführer der Squad E und er bedient einen Panzer. Er ist nicht nur sehr ernst und passioniert, sondern auch ein fürsorglicher Kommandeur. Claude ist mit animalischen Instinkten ausgestattet und hat auch sonst keinerlei militärische Schwächen. Riley Miller wird von Nao Touyama vertont und sie ist ebenfalls ein Mitglied von Squad E. Dort übernimmt sie die Rolle des Grenadiers, wobei ihr ihre wissenschaftlichen Fähigkeiten zugute kommen. Die selbstbewusste, fröhliche und stolze Riley ist eine Kindheitsfreundin von Claude, trotzdem reden sie momentan nicht miteinander. Was in der Vergangenheit wohl vorgefallen ist? Das Spiel läuft auf der CANVAS-Grafik-Engine, die das Spiel wie ein lebendiges Bild aus Wasserfarbe aussehen lässt. Im Gegensatz zu den Vorgängern wurde die Engine weiterentwickelt und Valkyria Chronicles 4 soll dadurch noch mehr nach einem Gemälde aussehen. Das Bild soll zudem dichter und detailreicher sein. Das Kampfsystem „BLiTZ“ verbindet Strategie und Action, ermöglicht die größten Karten der Seriengeschichte sowie mehr Einheiten auf dem Feld und neue Klassen. Zudem sollen die Interaktionen der Charaktere auf dem Schlachtfeld natürlicher wirken. Im Buch-Modus kann man einzelne Episoden auswählen, um die Geschichte voranzutreiben. Für Kenner der Serie dürfte das ein bekanntes Feature sein. Auch das Briefing, bei dem die Gegebenheiten der anstehenden Schlacht erklärt werden, ist ein alteingesessenes Gameplay-Element. Nach der Erläuterung des kommenden Kampfes kann man dann seine Einheiten auf der Karte verteilen. Im Kommando-Modus geht es dann richtig los. Auf der Karte sieht man die eigenen Einheiten und die des Gegners. Ist man an der Reihe, wählt man den gewünschten Kämpfer aus. Daraufhin wechselt man in den Aktions-Modus, bei dem man den Charakter bewegen kann und verschiedene Handlungen ausführen kann, zum Beispiel mit der Waffe auf den Feind feuern. Dabei erscheinen neben einem Zielkreuz auch Informationen dazu, wie viele Schüsse notwendig sind, um den Widersacher auszulöschen. Treffer auf Schwachstellen beschleunigen diesen Prozess. Bei jedem Zug werden CP verbraucht. Sind diese erschöpft, ist der Gegner an der Reihe. Während man eine Figur auf der Karte bewegt, wird sie von gegnerischen Einheiten angegriffen, sobald man sich in deren Reichweite befindet. Die neue Klasse Grenadier ermöglicht einen Konter mit der Granate. Glücklicherweise heilen sich die Einheiten nach jeder Runde etwas. Wenn das aber nicht mehr ausreicht, kann sich ein Soldat selbst mit Ragnaid heilen. Die Ingenieure haben zudem die Fähigkeit „Rebirth Ragnaid“, die einen noch größeren Effekt haben soll. Manchmal kommt einfach jede Heilung zu spät und die HP sinken auf den Nullpunkt. Der betroffene Charakter bricht dann zusammen und ist handlungsunfähig. Zuvor wird aber das Brave-System aktiviert, das wir euch bereits vorgestellt haben. Lässt man den Verletzten aber drei Runden lang liegen oder wird er von einem Gegner berührt, ist er für immer verloren. Es gibt aber Rettung: Wird der Bewusstlose vorher von einem Kameraden eingesammelt, entflieht er dem sicheren Tod. Er ist jedoch erst im nächsten Kampf wieder einsetzbar. Auf dem Schlachtfeld verteilt finden sich die Stützpunkte der kriegerischen Einheiten. Wer sich in der Nähe der eigenen Basis befindet, erfährt einen Verteidigungs-Boost und regeneriert pro Runde mehr HP und Munition. Zudem können hier Charaktere zurückgezogen oder ausgesandt werden. Es ist möglich die gegnerischen Stützpunkte einzunehmen. Kapert man den Hauptstützpunkt der Gegner, ist die Schlacht gewonnen. Es sind wieder die bekannten Klassen vertreten: Der Scout, der dank großer Mobilität die Karte auskundschaftet und der Assault, der schwer gerüstet an der Front großen Schaden mit der Maschinenpistole verteilt. Weiterhin der Ingenieur, der repariert und heilt und der Lancer, der auf die Zerstörung von Panzern spezialisiert ist. Der Sniper eliminiert seine Gegner gut geschützt aus weiter Entfernung mit dem Scharfschützengewehr, während die neue Klasse der Grenadiere die feindlichen Soldaten mit Granaten plättet. Die weltweite Veröffentlichung ist bereits gesichert, der Titel soll 2018 in Nordamerika und Europa erscheinen. Für Japan gibt es mit dem 21. März für die PS4-Version bereits einen konkreten Termin, die Switch-Version folgt erst im Sommer, eine Xbox-One-Version wird es in Japan nicht geben. via Gematsu
spieleberichte.de am 12.12 um 07:33
Railway Empire: Im neusten Trailer stellt man erstmals die PS4 Fassung vor.
Railway Empire: Im neusten Trailer stellt man erstmals die PS4 Fassung vor. Simulationen sind längst nicht mehr nur PC Fähig, sondern werden gerne auch auf Konsole veröffentlicht. Dazu gehört auch Railway Empire. Das Spiel wird kommendes Jahr für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht. Im neusten Trailer konzentriert man sich auf die PS4 Variante des […] The post Railway Empire: Im neusten Trailer stellt man erstmals die PS4 Fassung vor. appeared first on Spieleberichte.de: Das entertainment Magazin.
jpgames.de am 12.12 um 07:30
Kostenlose Updates zu Monster Hunter: World geplant
Der Producer von Monster Hunter: World, Ryozo Tsujimoto, hat angekündigt, dass sein Spiel auch nach dem Launch mit kostenlosen Updates versorgt werden wird. Zu diesem Thema sagte Tsujimoto auf der PlayStation Experience 2017 folgendes: Wir denken an kostenlose Post-Launch-Updates für Monster Hunter: World. Was ich bereits genau sagen kann, ist, dass wir neue Monster planen, damit die Nutzer viel Zeit mit dem Spiel verbringen. Um welche Monster es sich handelt, wird bald enthüllt, freut euch schon darauf. Monster Hunter: World erscheint für PlayStation 4 und Xbox One am 26. Januar 2018. Eine PC-Version folgt. via Gematsu
Weiteres aus dem Netzwerk

Häufig gelesen! Alle Häufig gelesen!

Reviews Alle Reviews

  • heute um 15:54

Test: Hidden Agenda

Test: Hidden Agenda
Hidden Agenda ist ein weiteres Spiel aus dem Hause der Until Dawn Macher, welches nur für die PS4 verfügbar ist. Supermassive Games bietet uns hier eine Art Kriminalrätsel, das man mit seinen Freunden auf dem Sofa zusammen löst. Nur mit einem Handy als Controller, dank PlayLink, müsst ihr dann viele verschiedene Entscheidungen treffen, Rätsel lösen, Hinweise suchen und ab und an sogar spontane Quicktime-Events meistern. Dabei begegnen wir einer Vielzahl an Charakteren und kommen immer wie
  • heute um 09:50

Test: Portable HD Gaming Monitor Pro PS4 von Hori

Test: Portable HD Gaming Monitor Pro PS4 von Hori
Heutzutage ist es nichts Neues, mehr als einen Monitor an seinen Computer anzuschließen. So hat man mehrere Dinge gleichzeitig im Blick, kann nebenbei noch Videos gucken oder sogar zocken. Dieser Trend geht nun noch einen Schritt weiter und bringt euch einen tragbaren HD Monitor extra für die PlayStation 4. Doch was der Bildschirm des japanischen Herstellers Hori wirklich taugt, haben wir für euch herausgefunden. Alles mit dabei? Schon bevor man sich ans Auspacken macht, weiß man, dass es
  • heute um 09:32

Test: Riga

Test: Riga
In der Brettspiel-Welt ist es eine beinahe schon beliebte Tradition, ein Spiel nach einer Stadt zu benennen. Ob Brügge, Le Havre, Wien, Lissabon oder Bremerhaven, sie alle haben schon ihr eigenes Brettspiel bekommen. Der kleine Verlag Ostia-Spiele folgt gerne dieser Tradition und bringt nun nach Tallinn das neue Kartenspiel Riga auf den Markt. Auch diesmal handelt es sich um ein kleines Euro-Spiel im Kartenformat. Riga siedelt sich im Europa des 13. Jahrhunderts an. Die Stadt steht vor einem

Previews Alle Previews

  • gestern um 08:01

Vorschau: Kingdom Come: Deliverance

Vorschau: Kingdom Come: Deliverance
Als die tschechischen Warhorse Studios vor fast vier Jahren über Kickstarter dazu aufgerufen haben, ein Projekt zu unterstützen, das herkömmliche Rollenspiele von etablierten Dingen wie Magie und Monstern abkapselt, war die Skepsis bei eingefleischten Genre-Fans riesig. Kaum jemand konnte sich einen Reim auf Kingdom Come: Deliverance machen, das im Grunde ein ganz typisches RPG werden soll, sich aber gleichzeitig mittelalterlichen Realismus in all seiner Konsequenz auf die Fahne geschrieb
  • gestern um 07:09

Angespielt: Phantom Doctrine

Angespielt: Phantom Doctrine
Seit Jahren zieht XCOM einsam seine Kreise an der Spitze rundenbasierter Strategiespiele. Viele haben versucht, den Genrekönig zu stürzen oder dem Spielprinzip ein neues Gewand überzustülpen. Mit Phantom Doctrine präsentierte CreativeForge dieses Jahr einen Anwärter, der mit innovativen Konzepten nach der Krone greift und dem Sci-Fi-Setting eine Absage erteilt. Stattdessen entführt uns der Spionage-Thriller in die Grabenkämpfe des Kalten Krieges. Grund genug für uns, zum Hard West E
  • 07.12. um 13:15

Angespielt: Dissidia Final Fantasy NT

Angespielt: Dissidia Final Fantasy NT
Zackige 3vs3-Schlachten mit einer saftigen Portion Skill-basiertem Gameplay und Charakteren aus einer Reihe so berühmt wie geliebt. Das verspricht Square Enix mit ihrem Multiplayer-Brawler Dissidia Final Fantasy NT. Bevor es Anfang nächsten Monat in der offenen Beta so richtig zur Sache geht und der Titel am 30. Januar offiziell erscheint, haben wir uns als Sephiroth, Tidus und Co. in die Arena gestürzt, um kurzen Prozess mit den Jungs von Square zu machen. Warum das erstaunlich gut funkt

Videos Alle Videos

Weitere News Alle News