Frisch von der Gamescom: Football Manager 2019

Frisch von der Gamescom: Football Manager 2019-Bild1Frisch von der Gamescom Football Manager 2019-Bild1

Football Manager 2019: Endlich auch in Deutschland

Knapp einen Monat nach der eher unbefriedigenden deutschen Fußball-WM bringen gerade die Engländer den Fußball doch noch nach Hause. Zu uns. Football Manager 2019 heißt der Lichtblick der deutschen Sportvideospiel-Landschaft, denn die erfolgreichste Fußballsimulation geht endlich auch in Deutschland an den Start. Auf der Gamescom 2018 haben wir uns vom Entwickler Sports Interactive die neusten Infos dazu geholt.

Ein neuer Manager für Deutschland

In England und dem Rest der Welt ist der Football Manager schon seit Jahren die Institution, wenn es um realistische Fußball-Simulation geht. Nur in Deutschland ist seit dem unrühmlichen Abgang von EA’s Fußball Manager an dieser Stelle eine klaffende Lücke. Diese soll 2018 jedoch von Sports Interactive mit dem neuen Ableger ihrer Football Manager-Reihe gefüllt werden.

Zum Start des Football Managers in Deutschland, gibt es die vollen Lizenzen der ersten und zweiten Bundesliga, welche die aktuellsten Kader enthalten. Darüber hinaus sind 2500 ausländische Teams in mehr als 120 verschiedenen Ligen enthalten. Viele weitere Ligen, darunter die englische und niederländische Liga, sind ebenso voll lizensiert oder enthalten zumindest die originalen Spieler.

Football Manager wird mobil

Frisch von der Gamescom: Football Manager 2019-Bild1

Quelle: Football Manager 2018

Im Vergleich zu den vorherigen Teilen der Serie wird der Football Manager 2019 nicht nur als Desktop-Version, sondern auch als Mobile- und Tablet-Version erscheinen. Die mobilen Ableger der Serie bieten hier zwar das selbe Spiel wie auf dem Desktop, jedoch sind sie in ihren (taktischen) Funktionen etwas eingeschränkt. So endet der Karriere-Modus auf der Mobile-Version nach 30 Saisons, während ihr auf dem PC wie bisher eine endlose Karriere führt.

In Sachen Lizenzen und Spielmodi stehen die mobilen Versionen ihrem PC-Vorbild jedoch in nichts nach, weswegen diese eine wunderbare Alternative für unterwegs bieten. Ob Spielstände zwischen den Versionen verschoben werden können ist jedoch noch nicht klar.

Ein Paradies für Taktikfreaks

Frisch von der Gamescom: Football Manager 2019-Bild2

Quelle: Football Manager 2018

Das Herzstück von Football Manager 2019 ist natürlich wieder die ausführlichen Taktikeinstellungen der Mannschaften. Die Hobbytaktiker unter euch können ihre Mannschaft wieder komplett nach ihrem Belieben anpassen und so jeden Gegner schwindelig spielen. Die Simulation bietet aber nicht nur Vollprofis die Chance eine erfolgreiche Mannschaft auf die Beine zu stellen, denn alle tiefgreifenden Taktikeinstellungen sind optional. So können auch unerfahrene Spieler oder Spieler die kein Interesse an der Feinabstimmung haben, mit eher simplen Einstellungen, wie Aufstellungen und Formationen, erfolgreichen Fußball auf den Rasen bringen.

Spannend wird es dann am Spieltag, wenn ihr den „Matchday Modus“ aktiviert. Dieser simuliert euch das gesamte Spiel in der von euch gewünschten Länge. Hierbei ist es egal ob ihr nur eine kurze Simulation von vier Minuten oder die vollen 90 Minuten einstellt, da der Manager trotzdem immer realitätsnahe Ergebnisse erzeugt. Ihr kommt also auch bei langen Simulation aufgrund der Spiellänge nicht auf utopische Spielergebnisse wie es beispielsweise bei FIFA über den selben Zeitraum der Fall sein würde.

Interessant beim Matchday Modus ist außerdem, dass jeder Spieler zu jedem Zeitpunkt einzeln simuliert wird. Heißt: Die Simulation konzentriert sich nicht nur auf den ballführenden Spieler und die engsten drumherum, sondern auf alle 22 Spieler gleichzeitig. So entsteht ein unvergleichlicher Realismus auf dem virtuellen Spielfeld, da jeder Spieler zu jeder Zeit individuelle Entscheidungen trifft.

Neue Infos im September

Frisch von der Gamescom: Football Manager 2019-Bild4

Quelle: Football Manager 2018

Zum jetzigen Zeitpunkt sind die Infos rund um Football Manager 2019 noch recht dürftig, weswegen auch wir gespannt auf neues Material warten, welches im Laufe des Septembers zusammen mit ersten Screenshots veröffentlicht werden. Diese Infos findet ihr auf der offiziellen Website zum Spiel, sowie auf den FM Social Media-Kanälen und natürlich hier auf Ingame.

Der Football Manager 2019 erscheint am 02. November 2018 für PC, Mac, Smartphone und Tablet. Der Preis liegt ca. bei 40€.

Frisch von der Gamescom: Metro: Exodus Frisch von der Gamescom: Anno 1800
Comments