GTA 5: Diese Easter Eggs erwarten euch

In GTA 5 hat Rockstar wieder einige nette Easter Eggs für euch versteckt. Haltet die Augen offen! Denn es gibt viel zu entdecken, wie unsere Übersicht beweist. ingame-Update 23.09.13: Die Liste wurde erweitert!

Style à la Max Payne

Der Story-Modus führt euch im Rahmen der Mission „Freundschaftsanfrage“ in den Modeladen Suburban. Dort solltet ihr besonders dann stöbern, wenn ihr Fan von Max Payne seid. In dem Store findet ihr nämlich ein Hawaiihemd, das der Protagonist in Max Payne 3 in nahezu identischer Ausführung trägt.

GTA 5: Diese Easter Eggs erwarten euch

Noch mehr Max-Payne-Feeling liefert euch ein kleines Makeover von Michael. Mit einem leicht kratzigen Dreitagebart und seinem grauen Anzug sieht er dem Max Payne vom Anfang des 3. Teils verblüffend ähnlich.

Ein Hauch von Hollywood

GTA 5: Diese Easter Eggs erwarten euchDa ist noch eine witzige Anspielung, die in Form eines Kleidungsstücks versteckt ist: Das Kleidungsgeschäft in Grapeseed verkauft eine weiße Jacke mit einer gelben Krabbe als Rückenmotiv. Wer den Film Drive gesehen hat, dürfte die Ähnlichkeit zu der Jacke erkennen, die Ryan Gosling darin als Driver trägt – mit dem einzigen Unterschied, dass sie einen gelben Skorpion statt einer Krabbe auf dem Rücken hat.

Das ist aber nicht der einzige Film, der euch in GTA 5 in Form eines Easter Eggs begegnet. Fahrt ihr in die Nähe der Militärbasis, stoßt ihr mit etwas Glück auf eine Lichtung in der Einöde, wo ihr eine Gruppe toter bzw. sterbender Drogendealer entdeckt. Ein Stück weiter den nahe gelegenen Hügel hinab findet ihr noch zwei weitere Dealer und einen silbernen Koffer, der bis obenhin mit Geld gefüllt ist. Das Ganze stellt eine Anlehnung an eine Szene aus No country for old men dar, in der Llewelyn Moss den Schauplatz eines gescheiterten Drogendeals in der Wüste aufspürt und dort einen Koffer voll Geld entwendet.

Anspielungen auf vergangene GTA-Titel

GTA 5: Diese Easter Eggs erwarten euchAuch die Nostalgie kommt in GTA 5 nicht zu kurz. Es gibt ein paar Easter Eggs, die euch überwiegend an den Vorgängerteil zurückdenken lassen. Vielleicht trefft ihr zufällig den gealterten Packie McReary und ein anderes Mitglied der irischen Mafia, die gerade einen Laden ausgeraubt haben und denen ihr kurzerhand zur Flucht verhelfen dürft. Als Gegenleistung könnt ihr Packie dann bei einem eurer nächsten Raubüberfälle zum Komplizen machen.

Im sozialen Netzwerk lifeinvader.com hat Franklin einen Nicholas Bell in seiner Buddy List, der GTA-Kenner natürlich sofort an den GTA 4-Protagonisten Nico Bellic denken lässt. Während ihr die Pläne für euren Überfall auf den Juwelierladen schmiedet, spricht Lester von einem „osteuropäischen Gentleman aus Liberty City“, der „raus aus dem Spiel“ ist. Damit wird ebenfalls ein Stückchen Erinnerung an GTA 4 wachgerufen.

GTA 5: Diese Easter Eggs erwarten euchIm Zuge eurer Mission zum Raub eines Sportwagens muss Franklin eine „antike“ Karre beschaffen, genannt Type-Z. Ein alter Bekannter! In GTA 2 wurde die Luxuskarosse von der Zaibatsu Corporation gefahren, in GTA 3 war sie ein downloadbarer Fanmade-Content.

Jesus is alive!

Bei euren Streifzügen durch den Hafen könnte es sein, dass ihr euch in einem Zufallsevent wiederfindet, bei dem ihr mit einem bärtigen Kerl namens Jesse ins Gespräch kommt. Er schwafelt über Leben und Tod und hat lange braune Haare. Wen er darstellen soll, müssen wir wohl nicht zweimal erwähnen, oder? ;)

Bigfoot, Baby!

GTA 5: Diese Easter Eggs erwarten euchEs wird gemunkelt, dass man in GTA 5 außerdem eine Chance hat, Bigfoot zu sichten. Wer ihn ausfindig machen will, sollte sein Glück nordwestlich von Los Santos oder in den Wäldern (nord-) östlich der Stadt versuchen. Südöstlich, nahe der Küste, habt ihr übrigens die Chance auf ein Zusammentreffen mit Deer-Man.

Familiäre Spritztour für Michael

Wollt ihr euch als Michael ein bisschen herumchauffieren lassen, müsst ihr einfach nur zu seinem Haus gehen und vor der Garage herumlungern. Früher oder später kommt ein Familienmitglied vorbei und teilt euch mit, dass er oder sie irgendwohin aufbrechen will. Wenn ihr dann der Person zum Auto folgt und es schafft, die Beifahrertür im selben Moment zu erreichen, in dem das Familienmitglied die Fahrertür erreicht, fährt er oder sie euch herum.

Who you gonna call?

GTA 5: Diese Easter Eggs erwarten euchFrüher oder später kommt sicherlich jeder einmal auf die Idee, mit dem Handy eines Charakters beliebige Nummern anzurufen. Ruft ihr nämlich die Kontaktliste auf und drückt dann das Quadrat bzw. A, könnt ihr selbst eine Nummer eintippen. Bei den meisten Kombinationen bekommt ihr am Ende der Leitung lediglich eine Mailbox oder das Besetztzeichen zu hören. Doch Rockstar hat es sich nicht nehmen lassen, auch hier einige Easter Eggs zu verstecken.

Gebt ihr zum Beispiel die Nummerncheats aus GTA 4 ein, hört ihr einen einzigartigen Ton, der möglicherweise die Funktion einer Hundepfeife erfüllt. Ansonsten habt ihr das Vergnügen mit einem Dial-up-Sound (389-555-0155), Warteschleifenmusik (389-555-0166, 389-555-0139), einem genervten Telefonscherzopfer (389-555-0122, 389-555-0177, 389-555-0159) oder einem komischen Kauz, der nach dem Abheben sofort wieder auflegt (389-555-0129). Ihr merkt es selbst: Bei sämtlichen Nummern à la 389-555-01xx habt ihr die Chance auf ein Easter Egg.

Stinkefinger-Alarm

GTA 5: Diese Easter Eggs erwarten euchIn GTA 5 seid ihr in der Lage, einen „Gruß der besonderen Art“ in die Welt zu entsenden. Während ihr in einem Auto sitzt, müsst ihr euch dazu mithilfe des Waffenrads entwaffnen. Drückt danach L1 bzw. LB – und schon hebt euer Charakter seinen Finger zum Gruß. Noch besser seht ihr das, wenn ihr in einem Cabrio oder auf einem Motorrad sitzt.

Do a flip!

Mit wenigen Knopfdrücken (und ein bisschen Übung) wird euer Charakter zum begnadeten „Stand-up-Akrobaten“. Wenn ihr mithilfe von X bzw. dem Quadrat springt und dann sofort B bzw. den Kreis drückt, macht ihr nämlich einen Salto. Je höher eure Ausgangsposition dafür, desto besser. Mit diesem kleinen Kunststück könnt ihr übrigens auch Passanten zu Fall bringen.

Stalking mit Belohnung

GTA 5: Diese Easter Eggs erwarten euchIm sozialen Netzwerk LifeInvader könnt ihr Personen aus dem Alltag in Los Santos stalken – zum Beispiel den Frisör Herr Kutz Barber. Dadurch ist die Community noch authentischer und ganz nebenbei verschafft ihr euch durch das Stalken einen Vorteil. Durch den Aufruf von Herr Kutz Barbers Profilseite etwa schaltet ihr neue Haarschnitte frei.

Spaciges Vehikel

Habt ihr die Mission absolviert, bei der man 50 Raumschiffteile im Gebiet rund um Los Santos einsammeln muss, schaltet ihr den Space Docker frei – einen Dünen-Buggy mit hübsch-abgespactem Design und coolen Soundeffekten.

MMORPG: Diese Spiele könnt ihr kostenlos spielen GTA 5: Mit diesen Tipps meistert ihr jede Mission in Los Santos
Comments