Nintendo Switch Special – Alles Wichtige auf einen Blick

 

Nintendo switch alles auf einen Blick

Alles Wichtige zur Nintendo Switch auf einen Blick

Am heutigen Morgen fand in Tokyo das Event statt, auf das viele von euch gewartet haben. Nintendo stellt ihre neue Heim- und Handheldkonsole Switch vor. Neben den technischen Details, den Terminen und Preisen wurden auch einige Spiele vorgestellt.  Um euch diese Informationen nicht vorzuenthalten, zeigen wir euch alles zum Hybriden im Überblick.

Nintendo Switch Special – Alles Wichtige auf einen Blick

Preise und Termine

Der Präsident, Tatsumi Kimishima, verkündete höchstpersönlich die wichtigsten Informationen zur Switch, welche euch am meisten interessieren – Preis und offiziellen Release Termin für die Switch. Die Konsole soll in jedem Land zur selben Zeit erscheinen, der genaue Termin ist der 3. März dieses Jahr. Der japanische Preis liegt bei 29,980 Yen und in Dollar umgerechnet wären es 299,99 US-Dollar.

Leider wurde kein Preis für den europäischen Markt genannt. Meist wird jedoch der Preis 1:1 umgerechnet, daher könnte man davon ausgehen, dass die Switch für 299 Euro hierzulande erhältlich sein wird.

Akku-Laufzeit des Handhelds

Nintendo switch ladekabel

Viele Fragen bezüglich der Akku-Laufzeit kamen in den letzten Wochen auf. Nintendo äußerte sich auch hierzu mit einigen Worten. Der Akku soll beim Spielen eine Laufzeit von zweieinhalb bis sechs Stunden haben. Um die Laufzeit zu verlängern, kann der Handheld mit einem USB Type-C Ladekabel aufgeladen werden.

 

Joy-Con-Controllers und deren Funktionen

Joy-Con-Controller

Die Switch erscheint mit einem Set der Joy-Con-Controller. Wie schon im Trailer-Video zu sehen war, sind die Eingabegerät von dem Joy-Con-Grib herausnehmbar. Dadurch werden diese zur einer Wireless-Version und erlauben dir,  mit einem Freund zusammen zu spielen. Ein weiteres Feature, welches schon im  New Nintendo 3DS und im Wii U – Gamepad eingebaut war, wird auch in den Controllern vorhanden sein. Der NFC-Adaper wird in den Joy-Stick eingebaut sein und erlaubt es euch, eure Amiibo zu benutzen. Ebenfalls ist eine Motion IR-Kamera eingebaut, welche eure Bewegungen wahrnehmen soll.

Ein nettes Feature nebenbei ist die überarbeitete Rumble-Funktion und ein Social-Button. Mit dem Social-Button wird es möglich sein, Screenshots auf Plattformen wie Facebook und Twitter zu veröffentlichen. Eine Video-Aufnahme-Funktion soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Joy-Con-Controller eigenschaft

 

Es wird zwei Versionen der Joy-Con-Controller geben, welche als Color Pack mit der Switch verkauft werden. Der Preis bleibt hierbei gleich. Eine normale schwarze Version und eine Version in den Farben Neon-Blau und -Rot. Der linke Joy-Con-Controller ist Neon Blau und der rechte wird die Farbe Neon-Rot tragen.

 

1,2 Switch – Ein Reaktionsspiel?

Dieser Launch-Titel soll eine andere Art von Spiel in euer Wohnzimmer bringen. Perfekt geeignet für Party-Abende mit Freuden. Hierbei wird der Bildschirm außen vorgelassen, denn die Spieler stehen sich gegenüber und schauen sich an. Das Spiel „1,2 Switch“ ist ein Reaktionsspiel mit Face-to-Face-Interaktionen. Derjenige, der am schnellsten reagiert, gewinnt.

Der Multi-Touch Screen

Das Display des Multi-Touch-Screen wird laut Nintendo 6,2 Zoll groß sein und eine Auflösung von 1280x720p haben. An den Seiten des Handhelds sind Helligkeitssensoren, sowie ein Lautsprecher angeordnet. Am unteren Part der Switch befindet sich ein Port zum Aufladen, welcher durch einen einfachen und mitgelieferten USB Type-C mit neuer Energie versorgt werden kann. Links und rechts befinden sich die Rails für die Joy-Con-Controller. Diese können bequem dort hineingeschoben werden. Jedoch bleibt die Entscheidung bei euch, ob ihr das Display hinstellen wollt oder das Eingabegerät lieber in der Hand haltet, um ein richtiges Handheld-Gefühl zu bekommen.

Nintendo-Switch display

In der Switch ist lediglich ein 32 GB-Speicher eingebaut, daher gibt es im oberen Teil des Handhelds Platz für eine MicroSDXC-Karte. Für manche Spiele wird dies wahrscheinlich vonnöten sein.

Multiplayer und Online-Modus

Schon bekannt aus dem Trailer ist, dass man dank der Joy-Con-Controller mit der Switch jederzeit zu zweit spielen kann. Nun wurde während des Events erwähnt, dass sich bis zu acht Konsolen im lokalen Modus miteinander verbinden können, um gemeinsam zu spielen.

ntendo Switch Multiplayer local

Hinzu kam auch, dass es einen kostenpflichtigen Online-Modus geben wird, vergleichbar mit dem der PlayStation 4. Dieser bietet euch die Möglichkeit, mit euren Freunden oder anderen Leuten online zu spielen. Ein genauer Preis dieses Online-Modus wurde allerdings nicht erwähnt. Dieser soll ab Herbst 2017 verfügbar sein, Hier ist eine Liste der Features, welcher dieser Modus mit sich bringt:

Online-Lobby und Voice-Chat

  • Eine neue Smart-Device-App verbindet sich mit der Switch und lässt euch Freunde zu Online-Spielen einladen, Spieltermine festsetzen und mit Freunden während Online-Partien in manchen Spielen chatten lassen.
  • Eine kostenlose, limitierte Version dieser App steht ab Sommer 2017 zu Verfügung und kann gedownloadet werden

Monatlicher Spieledownload

  • Abonnenten werden ein Nintendo Entertainment System- oder Super Nintendo Entertainment System-Spiel mit neu hinzugefügtem Online Play für einen Monat kostenlos herunterladen und spielen können.

Exklusive Angebote

  • Jeder Abonnent kann Rabatte auf ausgewählte digitale Spiele und Inhalte bekommen.

Jedoch wird zu Anfang dieser Online-Dienst kostenlos sein, solange er  sich noch in der Entwicklung befindet und zu einem späteren Zeitpunkt von einem kostenpflichtigen abgelöst werden.

Lieferumfang der Konsole

Wer sich die Switch kauft, sollte auch wissen, was er bekommt! Neben der Switch an sich, also dem Display und der Docking Station, werden auch zwei Joy-Con-Controller dabei sein. Darüber hinaus bekommt ihr eine Joy-Con-Halterung, ein Netzteil, ein HDMI-Kabel und zwei Joy-Con Handgelenkschlaufen.

Nintendo-Switch-Lieferumfang

Die Switch wird in zwei Versionen auf den Markt kommen. Zu einem die Color-Version, bei dieser sind die Joy-Con-Controller in Verschiedenen Farben und eine normale Version, wo diese in einem schlichten Schwarz gehalten sind.

Launch-Titel

Viele Gerüchte kamen in der letzten Zeit auf, welche Spiele zum Launch der Switch erscheinen werden. Auch dies verkündete Nintendo auf dem Event. Zum Launch der Switch am 3. März erscheint, wie vorab angekündigt, der neueste Teil der Klassiker-Reihe „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“.

Hier ist eine Liste mit den zum Launch verfügbaren Spielen:

  • 1, 2 Switch
  • Disgaea 5: Complete Edition
  • Has Been Heroes
  • I Am Setsuna
  • Just Dance 2017
  • Puyo Puyo Tetris
  • Rayman Legends: Definitive Edition
  • Skylanders: Imaginators
  • Snipperclips
  • Steep
  • Super Bomberman R
  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Viele dieser Spiele sind schon für andere Konsolen wie die PlayStation 4 veröffentlicht worden. Daher sind leider nur wenige exklusive Switch-Titel dabei.

Spiele, die auf jeden Fall für die Switch kommen werden

Neben den Spielen, die zum Launch der Switch erscheinen werden, wurden auch einige angekündigt, die zu einem späteren Zeitpunkt in den Handel kommen werden.

Fans der Farbschlacht können sich freuen, denn es wird einen zweiten „Splatoon“-Teil geben. Mit „Splatoon 2“ kommt ein brandneuer exklusiver Switch-Titel auf den Markt und steht neben Blockbustern wie „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“. Nicht nur diese Spiele werden exklusive Switch-Titel. Ein weiterer Klassiker mit Mario wird auch dabei sein. Der Klempner muss mal wieder die Welt vor dem bösen Bowser retten. Zu den exklusiven Switch Titel wurden jewals ein Trailer veröffentlicht und die wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Nintendo Switch Accessoires

Natürlich erscheint die Nintendo Switch- Konsole nicht ohne Zubehör. Vor wenigen Tagen wurde schon etwas geleakt, welches große Gerüchte in den Raum warf. Nun veröffentlich Nintendo, die offiziellen Accessoires mit Preisen. Einzelne Joy-Con-Controller werden für einen Preis von 49,99 Dollar erhältlich sein. Dazu kommen auch noch Doppelpacks, welche zwei dieser Controller erhalten – auch in zweifachem Neon-Blau oder Neon-Rot. Hierzu kommt noch einiges mehr:

Preise der offiziellen Accessoires:

  •  Ein Joy-Con- Controller – 49,99 Dollar
  • Zwei Joy-Con- Controller – 79,99 Dollar
  • Switch Pro- Controller – 69,99 Dollar
  • Joy-Con Ladestation – 29,99 Dollar
  • Nintendo Switch Dock-Set – 89,99 Dollar
  • Joy-Con- Lenkrad (Zweiteilig) – 14,99 Dollar

 

Weitere Informationen und anderen wichtige Details erhaltet ihr natürlich von uns. Lasst uns eure Meinung zur Nintendo Switch da.

 

Resident Evil Special: Die epische Kernreihe im Story-Recap (Kapitel 4) Resident Evil Special: Die epische Kernreihe im Story-Recap (Kapitel 3)
Comments